Smartes Einsteiger-Handy für 39 Euro und iPad-Mini-Klon

Nokia ohne Microsoft: Das 215 Dual-SIM-Handy und das Tablet N1

0

Quelle: microsoft.com Nokia ohne Microsoft: Das 215 Dual-SIM-Handy und das Tablet N1 Seit der Übernahme seitens Microsoft durfte Nokia keine Smartphone unter seinem Namen launchen. Nun kommen erste Produkte in Eigenregie auf den Markt. Die unverbindliche Preisempfehlung des kommenden Nokia 215 Handys beträgt günstige 39 Euro. Anfangs wurde das Mobiltelefon fälschlicherweise noch mit 29 Euro beworben. Dieser Preis gilt allerdings ohne Steuern, wie Microsoft verlauten ließ. Das von Nokia entwickelte Mobiltelefon soll Smartphone-Einsteigern den Schritt ins mobile Internet-Zeitalter vereinfachen. Selber spricht man von einem „Feature Phone”. Schließlich handelt es sich beim Nokia 215 nicht um ein Smartphone im herkömmlichen Sinn, sondern eher um ein Handy im Barren-Design mit Tastatur plus touchfähigem Display. Wie schon der etwas größere Verwandte, das Nokia 225, wird es das 215 als Single- oder Dual-SIM-Variante geben. Farblich will man sich am Anfang auf Schwarz und Grün beschränken - eine weiße Version soll dann später folgen.

Nokia 215 Dual-SIM Preise vergleichenDatenblattNOKIA 225 Aktuell 6 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Im direkten Vergleich zum 225 wird beim 215 das 2,8-Zoll-Display auf 2,4 Zoll geschrumpft. Die ebenfalls geschrumpften Maße von 50 x 116 x 12,9 mm machen das Nokia 215 zum 79-Gramm-Leichtgewicht. Die Auflösung von 240 x 320 Pixel bleibt erhalten. Über die verbaute CPU und GPU gibt es keinerlei Infos. Lediglich der Arbeitsspeicher wird mit 8 MB beziffert. Interner Speicher ist nur für das hauseigene Betriebssystem Nokia OS Series 30+ vorhanden. Für Bilder und Videos, die mit der 0,3-Megapixel-Kamera festgehalten werden können, steht ein microSD-Kartenslot zur Verfügung, der Karten mit bis zu 32 GB unterstützt. Weiterhin sind UKW-Radio, Taschenrechner, Kalender und ein Browser vorhanden. Auch Apps für die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter sind installiert. WhatsApp wird es für das Nokia OS nicht geben. Der 1100 mAh-Akku ist austauschbar und soll knapp 21 Tage Standby und 20 Stunden Dauertelefonie erreichen. Das Nokia wird in Kürze auf den Markt kommen. Für weitere Infos hier noch das offizielle Produktvideo:

Ebenfalls in Kürze, am 7. Januar, wird Nokia das im November vorgestellte Tablet N1 der Öffentlichkeit auf den Markt bringen. Da sich der Vertrag mit Microsoft lediglich auf Mobilfunk-Geräte wie Smartphones uns Handys beschränkt, betrifft dieser anscheinend keine Tablets. Das auf Android 5.0 (Lollipop) basierende 7,9-Zoll-Tablet lehnt sich dabei designtechnisch stark an das iPad mini an, was nicht zuletzt vom Aluminiumrahmen herrührt. Das eigentliche Highlight ist jedoch die verbaute Hardware: Ein hochauflösendes Display mit 2048 x 1536 Pixeln, ein Intel Atom Z3580 Vierkern-Prozessor mit 2,3 GHz, 2 GB RAM und 32 GB Speicher sind auf dem neuesten Stand der Technik. Dazu gesellen sich eine 8-Megapixel-Kamera hinten und eine 5-Megapixel-Kamera in der Front. Für die Konnektivität sind Bluetooth 4.0, WLAN (802.11 a/b/g/n/ac) und der neue Typ-C-USB-Port zuständig. Damit bei der Highend-Technik nicht zu schnell der Saft ausgeht, ist zudem ein 5300-mAh starker Akku verbaut. 320 Gramm bringt das Nokia N1 auf die Waage und ist gerade einmal sieben Millimeter dick.

Quelle: nokia.com

Gefertigt wird das Tablet nicht von Nokia, sondern von Foxconn. Nokia fungiert hier als lizenzierter Namensgeber. Preislich wird vermutet, dass das Nokia N1 Tablet für etwa 249 Euro an den Start gehen wird, was ihm angesichts der Ausstattung schon jetzt den Namen „Nexus-9-Killer” eingebracht hat. Sobald in unserem Preisvergleich für das Nokia N1 erste Preise verfügbar sind, werden wir das Produkt hier verlinken.

Was meint ihr zu den neuen Produkten von Nokia?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Impressum
Datenschutz
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Copyright © 1999-2017 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
  • Video-Tutorial