Das randlose Top-Smartphone kommt nach Deutschland

Nubia Z11: Konkurrenz zum ZTE Axon 7?

1

Kurz und Knapp

  • Snapdragon 820 + 4GB RAM + 64 GB ROM
  • Randloses FullHD-Display mit Zusatzfunktionen
  • Dual-Nano-SIM
  • UVP: 499 Euro

Quelle: nubiamobileshop.com Nubia Z11: Konkurrenz zum ZTE Axon 7?

Aktuelle Hardware trifft randloses Display

Das Nubia Z11 ist bis oben hin mit aktueller Hardware vollgestopft. Allen voran hat es einen Qualcomm Snapdragon 820 mit vier Kernen und 4 GB DDR4-RAM unter der Haube. Die grafische Arbeit übernimmt der Adreno-530-Chip. Als Festspeicher sind satte 64 GB mit an Bord. Der Speicher lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu 200 GB erweitern. Das Gehäuse ist größtenteils aus hochwertigem Aluminium gefertigt und das 5,5 Zoll große IPS-NEO-Display mit FullHD-Auflösung geht bis zum Rand, was nicht nur nett anzusehen ist, sondern auch verschiedene Zusatzfunktionen mit sich bringt. So wird zum Beispiel bei gleichzeitigem Wischen auf beiden Seiten nach oben oder unten die Displayhelligkeit erhöht bzw. reduziert. Aber auch das Starten und Wechseln von Apps soll darüber steuerbar sein. Geschützt wird das Display von Gorilla Glas 3, das zum Rand hin leicht gebogen ist.

Bei der rückseitigen Kamera setzt Nubia auf einen Sony-Sensor mit 16 Megapixel samt optischem Bildstabilisator, der auch im Oneplus Three anzutreffen ist. In der Front steht eine 8-MP-Kamera für Selfies bereit. Der Akku bietet 3000 mAh und übertrifft die Laufzeiten eines LG G5 oder HTC 10. Bezüglich der Konnektivität werden alle gängigen LTE-Bänder unterstützt, wobei maximal 600 Mbit/s beim Download und 150 Mbit/s Upload möglich sind. Weiterhin ist das Nubia Z11 mit Wlan-ac, Bluetooth 4.1, A-GPS, NFC und Infrarot ausgestattet. Für den Datenaustausch und zum Aufladen ist ein USB-2.0-Port vom Typ-C verbaut. Beim Betriebssystem setzt Nubia auf Android 6.0 ab Werk in Verbindung mit der eigenen Nutzeroberfläche Nubia UI 4.0.

Preise und Verfügbarkeit

Nubia Z11 Aktuell 24 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
Das Nubia Z11 ist ab sofort in unserem Preisvergleich für 499 Euro gelistet und soll noch im September lieferbar sein. Nubia hat angekündigt, das Z11 lediglich über Amazon, Ebay und den eigenen Shop in Deutschland zu vermarkten. Aktuell steht lediglich die Variante in Grau mit 4GB RAM und 64 GB Speicher zur Wahl. Demnächst soll noch eine goldene Premium-Version mit 6GB RAM und 128GB ROM folgen. Die unverbindliche Preisempfehlung für dieses Modell gibt Nubia mit 599 Euro an.

Der HardwareSchotte meint:
Das Nubia Z11 bereichert die Smartphone-Oberklasse um ein weiteres preisgünstiges Gerät. Allerdings wird es gegen das Axon 7 vom Mutterkonzern ZTE einen schweren Stand haben, da das Z11 bei schlechterer Ausstattung mehr kostet.

Smartphones Nubia Z11ZTE Axon 7
Display

5,5 Zoll, FHD 1920 x 1080, Gorilla Glas 3

5,5 Zoll, QHD 2560 x 1440, Gorilla Glas 4

Pixeldichte

401 ppi

534 ppi

CPU Qualcomm Snapdragon 820 mit 2 x 2,15 GHz + 2 x 1,6 GHz Qualcomm Snapdragon 820 mit 2 x 2,15 GHz + 2 x 1,6 GHz
GPU Adreno 530 Adreno 530
Arbeitsspeicher 4 GB 4 GB
Größe 151,8 x 72,3 x 7,5 mm 151,7 x 75 x 7,9 mm
Gewicht 162 g 175 g
Speicher gesamt 64 GB + microSD 64 GB + microSD
Akku-Kapazität 3000 mAh 3250 mAh
Hauptkamera 16 Megapixel, Blende f/2,0, 2160p
LED-Flash
20 Megapixel, Blende f/1,8, 2160p
LED-Flash
Frontkamera 8 Megapixel, Blende f/2,4, 1080p 8 Megapixel, Blende f/2,2, 1080p
LTE 600 Mbit/s down, 150 up 600 Mbit/s down, 150 up
Bluetooth 4.1 Low Energy 4.2
Weiteres USB 2.0 Typ C, NFC, Dolby-Atmos, Fingerabdrucksensor, Dual-Nano-SIM USB 2.0 Typ C, NFC, Dolby-Atmos, Fingerabdrucksensor, Dual-Nano-SIM
Betriebssystem Android 6.0 Android 6,0
Preise Nubia Z11 64GB grau Preisvergleich ZTE Axon 7 Preisvergleich

1 Kommentar

Kommentieren
  1. Jos Gaard am 29.9.2016
    Form follows function? Sicher nicht!
    Was auf den ersten Blick ansprechend aussieht, entpuppt sich später wohl eher als problematisch. Was nützt das, wenn Hand und Schutzhülle den wegdesignten Rand verdecken und das Display nicht mehr zu 100% sichtbar ist? Auch finden Schutzfolien darauf keinen dauerhaften Halt, wenn sie bis zum gewölbten Rand reichen sollen.
    Wie immer, wenns sonst keine tollen technischen Neuerungen gibt, wird gerne mal Quatsch produziert, der gut aussieht. Aber, es findet sicher seine Liebhaber...
  2. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

Ähnliche Artikel

Huawei lässt das Mate 9 vom Stapel
Phantatisch schnelles Phablet!09.11.2016
Lenovo's Moto Z - Smartphone-Highlight der IFA
Dünnstes Smartphone mit spannenden Mods14.09.2016
Auf zur Internationalen Funkausstellung!
Die HardwareSchotten berichten von der IFA 201602.09.2016
Weiter zu dem Thema
Aktueller PreisRocker
575,55 ¤*479,99 ¤inkl. Versandkosten

Angebotsinfo

 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Impressum
Datenschutz
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Copyright © 1999-2017 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
  • Video-Tutorial