Warum Weihnachten immer Socken schenken?

Technik unterm Tannenbaum: Geschenkideen für Weihnachten

1

Technik unterm Tannenbaum: Geschenkideen für Weihnachten Wer Technik schenken will, hat meist die Qual der Wahl. Welches Produkt ist nun das richtige? Muss es immer das teuerste sein oder gibt es vielleicht etwas günstigeres, das eigentlich das gleiche bietet? Wir haben für Technik-Fans aus sechs beliebten Kategorien jeweils zwei Empfehlungen für maximal 400 Euro herausgesucht, über die sich der/die Beschenkte sicherlich freuen wird. Zu den etwas kostspieligeren Varianten haben wir stets eine günstigere Alternative parat.

Hier gelangt ihr direkt zu den Kategorien:

Smartphones

Tablets

Kameras

Konsolen

Wearables

Speicher

Smartphones

Bei den Smartphones haben wir uns auf die beliebten Android-Modelle konzentriert. Besonders zu empfehlen ist hierbei das Sony Xperia Z1 Compact . Kein anderer Mini-Ableger eines großen Smartphones hat es bisher geschafft, die Technik des großen Bruders im kleineren Gewand zu verbauen - und das zu einem wirklich äußerst attraktiven Preis ab 290 Euro. Neben den klassischen Farben Schwarz und Weiß, bietet Sony das Z1 Compact auch in Pink und Gelb an. Zwar gibt es bereits mit dem Sony Xperia Z3 Compact einen direkten Nachfolger, dieser kostet jedoch mehr als 100 Euro Aufpreis und hat mit einem etwas schnelleren Prozessor, zusätzlichen Fitness-Apps ab Werk und einer leicht veränderten Kamera kaum Vorteile zu bieten, die den Aufpreis wert sind. Daher sehen wir das Z1 Compact in Sachen Preis-/Leistung ganz klar vorne und damit auch als perfektes Geschenk für Smartphone-Wünscher. Auch in zahlreichen Tests, wie z.B. bei Inside Handy, konnte sich das Sony Xperia Z1 Compact mehrfach behaupten.

Wer weniger ausgeben will, sollte sich das Moto G 2014 von Motorola genauer anschauen. Das Smartphone mit Vierkern-CPU bietet eine HD-Auflösung auf einem 5-Zoll-Display für unter 200 Euro. Zudem gibt es Android 4.4, Corning Gorilla Glas 3 und einen microSD-Slot zur einfachen Speichererweiterung für die etwas knapp bemessenen acht Gigabyte Festspeicher. In Tests kann sich das Mittelklasse-Smartphone nicht nur behaupten, sondern glänzt „mit dem aktuell wohl besten Preis-/Leistungs-Verhältnis.”

SONY Xperia Z1 Compact Aktuell 3 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
Motorola Moto G (2. Gen.) Schwarz Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten Smartphone!

Tablets

Der Tabletmarkt ist aufgrund der riesigen Auswahl von Modellen, Displaygrößen und Betriebssystemen sehr unübersichtlich. Um die Auswahl einschränken zu können und eine bessere Übersicht zu erhalten, sollte man vorab entscheiden, ob es ein Tablet mit Android, Windows 8.1 oder iOS sein sollte. Dementsprechend haben wir unsere Vorschläge gleichermaßen unterteilt und jeweils zwei Empfehlungen herausgesucht.

Android

Das am häufigsten vertretene Betriebssystem für die kleinen tragbaren Computer ist Android. Das liegt zum einen an der freien Verfügbarkeit, zum anderen aber auch an der hohen Akzeptanz und Beliebtheit bei den Usern. Es gibt eine Vielzahl an Apps in vielen verschiedenen App-Stores, davon etliche auch kostenlos. Sowohl für Einsteiger als auch für Profis ist Android bestens geeignet.

Als erste Empfehlung haben wir uns für das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 entschieden. Ab rund 350 Euro bekommt man ein top verarbeitetes Highend-Android-Tablet mit sehr guter Ausstattung. Im Herz des Tablets werkelt ein hauseigener Achtkern-Prozessor von Samsung - besser gesagt, handelt es sich um zwei gekoppelte Vierkern-CPUs, wobei einer mit 1,3 und der andere mit 1,9 GHz taktet. Zur Seite stehen ihnen satte drei Gigabyte Arbeitsspeicher und ein potenter Mali-T628-Grafikchip. In der LTE-Variante kommt ein nochmals schnellerer Snapdragon-Prozessor zum Einsatz. Das 10,1 Zoll große Display löst mit 2560 x 1600 Pixeln auf. Zur einfachen und genaueren Steuerung liegt dem Tablet ein S-Pen-Eingabestift bei. Farblich gibt es die Wahl zwischen Schwarz und Weiß, beim Festspeicher zwischen 16 und 32 GB. Wem das nicht reicht, der kann problemlos per microSD-Karte nachrüsten.

Handlicher und leichter, aber keineswegs langsamer geht es beim Asus MeMo Pad 7 zu. Denn die neueste Revision kann mit einem topaktuellen Intel Atom-Prozessor aufwarten. Der Z3745 Quad-Core-Prozessor taktet mit bis zu 1,86 GHz und wird durch ein Gigabyte RAM unterstützt. Für gerade einmal 130 Euro ist das MeMo Pad 7 geradezu ein Schnäppchen. Ob für unterwegs oder zum Surfen auf dem Sofa, die 295 Gramm Technik mit einer maximalen Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden und 16 GB Speicher sind perfekt für den Einstieg ins mobile Entertainment. Käufer haben die Wahl zwischen fünf verschiedenen Farben: Blau, Gelb, Rot, Schwarz und Weiß.

Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Aktuell 3 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
ASUS MeMO Pad 7 (ME176C) Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten Android-Tablets!

Windows

Tablets mit Windows 8.1 (nicht RT!) eignen sich perfekt zum Arbeiten unterwegs. Schließlich lassen sich alle Programme vom heimischen Windows-PC auch problemlos auf einem solchen Tablet installieren. So kann man zum Beispiel Office-Dateien gewohnt mit Microsoft Office erstellen und bearbeiten. Dank einer normalen USB-Schnittstelle lassen sich meist ohne störende Adapter USB-Sticks und Festplatten anschließen.

Dass man für ein Windows-8.1-Tablet mit 10.1-Zoll-FullHD-Display, Intel-Atom-Vierkern-Prozessor und zwei Gigabyte RAM keineswegs viel ausgeben muss, beweist Trekstor mit dem 670 Gramm schweren SurfTab wintron 10.1 3G Pro. Zudem ist ein UMTS-Modul mit an Bord, damit man auch fernab von WLAN ins Internet kann - eine passende SIM-Karte natürlich vorausgesetzt. Auch der Festspeicher von 64 GB ist in dieser Preisklasse von 320 Euro eher selten. Per microSD-Karte oder Anschluss eines Speichersticks bzw. einer externen Festplatte über USB ist der Austausch von Daten schnell erledigt.

Weniger als die Hälfte kostet das Acer Iconia Tab 8 W1-810, was aktuell bei einem Kaufpreis von 149 Euro startet. Die Hälfte trifft ziemlich genau auch auf das Gewicht zu - das Iconia Tab 8 bringt knapp 370 Gramm auf die Waage. Ebenfalls in der Hälfte beschnitten im Vergleich zum Trekstor-Tablet ist der Arbeitsspeicher. Hier stehen nur ein Gigabyte zur Verfügung. Dafür ist mit dem Intel Atom Z3735G der gleiche leistungsstarke Prozessor verbaut. An Festspeicher stehen für den Nutzer 16 GB bereit - auch hier ist das Nachrüsten mittels microSD-Karte kein Problem.

TrekStor SurfTab wintron 10.1 3G Pro Aktuell 3 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
Acer Iconia Tab 8 W1-810 (NT.L7GEG.002) Aktuell 1 Angebot im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten Windows-Tablets!

iOS

Die Klassiker schlechthin unter den Tablets sind die iPads von Apple - nicht nur maßgebend beim Design aller darauf folgenden Tablets - auch die Software setzt Maßstäbe in Sachen Bedienbarkeit und Funktionalität, wie z.B. der Home-Button. Wer bereits ein iPhone besitzt, will sicherlich auch ein Tablets aus dem Apple-Universum. Auch Tablet-Neulinge werden sich an der einfachen Bedienung und an der Vielzahl von Apps im iTunes-Store erfreuen.

Die Auswahl an Tablets, bzw. iPads ist im Vergleich zur Android- und Windows-Konkurrenz mehr als überschaubar. Was die Größe betrifft, hat man die Wahl zwischen dem normalen iPad (9,7 Zoll) und dem iPad mini (7,9 Zoll). Technisch sind die beiden Versionen auf einer Augenhöhe. Wir empfehlen daher vorab sich auf eine der beiden Größen festzulegen. Soll es ein normales iPad werden, dann raten wir zum iPad Air. Warum nicht zum iPad Air 2? Ganz einfach: Die Leistung im Vergleich zum Nachfolger ist nur ein wenig geringer und auf den Fingerabdrucksensor können die meisten sicherlich verzichten. Dafür zahlt man dann fast 90 Euro weniger. Aus den selben Gründen empfehlen wir das iPad mini 2. Dieses kostet mit rund 275 ¤ ebenfalls etwa 90 Euro weniger als das iPad mini 3. Sowohl das iPad Air als auch das iPad mini 2 gibt es in verschiedenen Speicher-Varianten von 16 bis 128 GB und in den Farben Silber oder Grau.

Apple iPad Air Aktuell 30 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
Apple iPad mini 2 Aktuell 45 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten iPads!

Kompaktkameras

Damit die Erinnerungen an Weihnachten nicht verblassen, sind Kameras das perfekte Geschenk um wichtige Momente digital festzuhalten. Für engagierte Hobby-Fotografen, die eine Kamera für unterwegs suchen, ist die spiegellose Systemkamera Nikon 1 J3 mit 14,2 Megapixel interessant. Nicht nur, dass sie mit 10,1 x 6,05 x 2,88 cm und 200 Gramm klein und leicht ist, sie ist geradezu prädestiniert für schnelle Aufnahmen - es lassen sich bis zu 15 Aufnahmen pro Sekunde machen. Videos können in FullHD-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde festgehalten werden. Die kompakte Systemkamera erlaubt zudem das Wechseln zwischen den verschiedenen 1-Nikkor-Wechselobjektiven, damit man für jede Situation das passende Objektiv nutzen kann. Preislich geht es bei der Nikon 1 J3 inklusive 10-30-mm-VR-Objektiv bei 260 Euro los. Wer eine andere Farbe als Schwarz und ein zusätzliches Objektiv dazu haben möchte, muss allerdings kräftig draufzahlen.

Mit knapp 130 Euro (in der Farbe Pink) und 170 Euro (Schwarz oder Gold) ist die Sony DSC-WX220 zwar deutlich günstiger, bietet jedoch keine wechselbaren Objektive - schließlich handelt es sich bei diesem Modell um eine herkömmliche Kompaktkamera. Dafür stehen dem Käufer ein 18,2-Megapixel-Sensor, Bildstabilisator, 10-fach optischer und 40-fach digitaler Zoom zur Verfügung. Dank integrierter NFC- und WiFi-Funktion lassen sich Bilder direkt ausdrucken oder unter anderem direkt auf dem Smartphone speichern. Gerade einmal 121 Gramm machen die kleine Kamera zum perfekten mobilen Begleiter. Auch Video-Fans kommen bei einer Aufnahmequalität von 1080p (50 fps) nicht zu kurz.

Nikon 1 J3 Aktuell 1 Angebot im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
SONY DSC-WX220 Aktuell 43 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten Kameras!

Konsolen

Das stand sicherlich schon bei jedem Kind auf dem Wunschzettel: Eine Spielkonsole. Natürlich könnte man hier zu einer älteren, aber deutlich preiswerteren Playstation 3, Nintendo Wii oder Xbox 360 greifen. Jedoch ist die neue Konsolengeneration mit der Playstation 4 und der Xbox One den Vorgängermodellen derart technisch überlegen, dass wir guten Gewissens die neuen Modelle empfehlen. Beide Konsolen sind aktuell für einen Kaufpreis von etwa 370 Euro in unserem Preisvergleich gelistet. Dabei handelt es sich jeweils nur um die Konsole plus Controller - ein Spiel fehlt bei diesen Startpaketen. Hier findet ihr passende Spiele für die Playstation 4 und passende Spiele für die Xbox One .

SONY PlayStation 4 Aktuell 65 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
MICROSOFT Xbox One Aktuell 30 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten Konsolen!

Wearables

Wer kennt das nicht: Über Weihnachten geht es von einem Festschmaus zum nächsten. Um dabei unbeliebte Rettungsringe zu vermeiden oder schnell wieder abzubauen, können Fitnessarmbänder helfen. Sie registrieren Schrittzahlen, Herzfrequenz und zählen die verbrauchten Kalorien. Dazu gibt es Apps, die nicht nur zur nötigen Motivation beitragen, sondern auch alle wichtigen Fitnessdaten speichern. Die meisten Smartwatches verfügen ebenfalls genau über diese und viele weitere Funktionen

Wer das klassische Uhrdesign bevorzugt, doch nicht auf moderne Funktionen verzichten will, für den ist die LG G Watch genau das Richtige, welche derzeit ab 258 Euro zu bekommen ist. Diese Uhr ist viel mehr als ein normales Fitnessarmband: LG Gesundheits- und Fitnessapps gibt es gleich mit dazu. Zusätzlich gibt es unter anderem eine Wettervorhersage mit eingebautem Barometer, Navigationsfunktion, Kurznachrichten- und Terminanzeige und sogar, man mag es kaum glauben, eine normale Uhr. Dank IP67-Standard ist die G Watch Staub- und Wasserdicht (bis zu einem Meter und 30 min lang). Der 410-mAh-Akku soll ausreichend Puste für einen ausgiebigen Tag haben. Wichtig: Die LG G Watch ist nur mit Geräten ab Android 4.3 kompatibel!

Soll die bisherige Uhr nicht in Rente geschickt werden, aber trotzdem ein Wearable für Fitness her, dann empfehlen wir den Polar Loop Activity Tracker. Dieses Armband zusammen mit der Polar-Flow-App ist kompatibel zu iOS (ab iPhone 4s) und Android (ab 4.3) und registriert sämtliche Bewegungen wie Schritte, Radfahren, auch Schwimmen und ist wasserfest bis zu 100 Meter Tiefe. Durch die integrierte Batterie ist aufladen nicht notwendig und das Wechseln soll laut Herstellerangaben nur etwa alle vier Monate nötig sein. Bei Dauernutzung hält die Batterie bis zu fünf Tage am Stück. Erhältlich ist das Fitnessarmband in den drei Farben Schwarz, Lila und Blau und wechselt ab 67 Euro den Besitzer.

LG G Watch R schwarz Preise vergleichenDatenblattPOLAR Loop Activity Tracker Aktuell 15 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten Wearables!

Speicher

Speicher kann man eigentlich nicht genug haben. Vor allem wenn die Preise von USB-Sticks und microSD-Karten so niedrig wie noch nie sind. Unsere Empfehlung unter den USB-Sticks ist der Sandisk Extreme USB 3.0. Dieser wird in drei verschiedenen Größen, 16, 32 und 64 GB angeboten und ist dank USB 3.0 mit bis zu 245 MB/s beim Lesen und 60 MB/s beim Schreiben sehr schnell - und das zu Preisen ab 15 Euro. Wer bei seinem Smartphone oder Tablet den Speicher aufrüsten will, benötigt eine microSD-Karte. Hier haben wir die Sandisk Ultra microSDHC-Karten als Vorschlag. Die Speicherkapazitäten reichen von kleinen 8 GB bis hin zu 128 GB. Die Preise der bis zu 30 MB/s Speicherwinzlinge starten bei 9 Euro. Vor dem Kauf aber unbedingt nachschauen, wieviel Speicher das Gerät per microSD-Slot maximal unterstützt.

SANDISK Extreme USB 3.0 Flash-Laufwerk (SDCZ80-0xxG) Aktuell 52 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt
SanDisk Ultra microSD Class 10 UHS-I-Karte Aktuell 7 Angebote im
Hardwareschotte
Preisvergleich
Preise vergleichenDatenblatt

Nicht das passende dabei? Hier geht's zu allen bei uns gelisteten USB-Sticks und microSD-Karten!

Wer auf der Suche nach einer Solid State Disk (SSD) oder einer externen Festplatte ist, wird ebenfalls bei uns fündig.

Fazit

Technik unterm Weihnachtsbaum kann viel Freude machen, wenn man denn das Richtige für die Lieben findet. Egal ob Smartphone, Tablet, Kompaktkamera, Konsolen, Wearable oder Speicher - wir hoffen, dass wir dem einen oder anderen mit unseren Empfehlungen helfen oder zumindest zur Ideenfindung anregen konnten.

Die HardwareSchotten wünschen allen Lesern ein schönes und erfülltes Weihnachtsfest vor allem ohne in Geschenkpapier verpackte Socken!

Was schenkt ihr zu Weihnachten aus dem Bereich Technik?

Hier kommentieren

1 Kommentar

  1. Cecci am 10.12.2014
    Auf jeden Fall konntet ihr anregen :)
    ... wobei ich nun natürlich immer zur teureren Variante tendiere, weil ich nun direkt sehe, was sie mehr leistet und gar nicht darauf verzichten mag >.<
    Gut habt ihr das gemacht.
    Und wenn sich sonst noch jmd. mit der Auswahl und Entscheidung schwer tut, ein bisschen Systematik beim Schenken und man findet viel leichter und vor allem schneller ein Präsent. Der Blog könnte da helfen:
    www.bitte-helft-mir.de/weihnachten-2/was-schenke-ich-zu-weihnachten
    Frohes Fest :)
  2. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

Ähnliche Artikel

Fitness-Tracker von Polar Loop, Jawbone, Samsung, Fitbit und Garmin
Smarte Helfer gegen den Weihnachtsspeck!14.12.2015
Notebooks und Convertibles unter 500 Euro zu Weihnachten schenken
Welches Notebook hätten S' denn gern?11.12.2015
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Impressum
Datenschutz
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Copyright © 1999-2017 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
  • Video-Tutorial