Die besten mobilen Lautsprecher - Test 2017

Kaufempfehlungen für mobile Lautsprecher aus der HardwareSchotte-Redaktion
Leistungssieger
Unsere Empfehlung
Produkt Bose SoundLink Mini II Creative Labs iRoar Go Logitech Ultimate Ears Boom 2 Libratone Zipp Mini JBL Charge 3 Denon Envaya Mini
HardwareSchotte Tech-Index 93,7% 90,6% 88,2% 85,9% 83,9% 82,5%
Bewertung

2 Bewertungen

5 Bewertungen

5 Bewertungen

23 Bewertungen

3 Bewertungen

2 Bewertungen
Bluetooth-Reichweite 9m 30m 30m 30m 5m 9m
Max. Akkulaufzeit 10 Stunden 12 Stunden 15 Stunden 10 Stunden 20 Stunden 7 Stunden
Gewicht 670 g 812 g 548 g 1,1 kg 800 g 500 g
Anschlussmöglichkeiten USB, Bluetooth, 3,5 mm Klinke NFC, USB, Bluetooth, microSD, 3,5mm Klinke NFC, Bluetooth NFC, Bluetooth, WLAN, 3,5mm Klinke Bluetooth NFC, Bluetooth, 3,5mm Klinke
Vorteile
  • Ausgewogener Klang
  • Integriertes Mikrofon
  • geringes Gewicht
  • gute Akkulaufzeit
  • 5-Treiber-Lautsprecher
  • Wasserdicht
  • microSD Card-Reader
  • Wasserdicht und schlagfest
  • NFC-Connect
  • mit Weckfunktion
  • lange Akkulaufzeit
  • WiFi + Bluetooth 4.0
  • Soundspace Link für bis zu 16 Lautsprecher
  • integriertes Freisprechfunktion
  • spritzwassergeschützt
  • integriertes Mikrofon
  • Powerbank-Funktion
  • spritzwassergeschützt
  • NFC-Connect
  • Integriertes Mikrofon
Preis
Angebot von
167,90¤inkl. Versand 5 weitere Preise und Anbieter
Angebot von
159,99¤inkl. Versand 13 weitere Preise und Anbieter
Angebot von
121,99¤inkl. Versand 14 weitere Preise und Anbieter
Angebot von
174,90¤inkl. Versand 87 weitere Preise und Anbieter
Angebot von
141,99¤inkl. Versand 14 weitere Preise und Anbieter
Angebot von
89,99¤inkl. Versand 7 weitere Preise und Anbieter
Bose SoundLink Mini II
Leistungssieger
  • Ausgewogener Klang
  • Integriertes Mikrofon
  • geringes Gewicht
  • gute Akkulaufzeit
Angebot von
167,90¤ inkl. Versand
Creative Labs iRoar Go
  • 5-Treiber-Lautsprecher
  • Wasserdicht
  • microSD Card-Reader
Angebot von
159,99¤ inkl. Versand
Logitech Ultimate Ears Boom 2
Unsere Empfehlung
  • Wasserdicht und schlagfest
  • NFC-Connect
  • mit Weckfunktion
  • lange Akkulaufzeit
Angebot von
121,99¤ inkl. Versand
Libratone Zipp Mini
  • WiFi + Bluetooth 4.0
  • Soundspace Link für bis zu 16 Lautsprecher
  • integriertes Freisprechfunktion
Angebot von
174,90¤ inkl. Versand
JBL Charge 3
  • spritzwassergeschützt
  • integriertes Mikrofon
  • Powerbank-Funktion
Angebot von
141,99¤ inkl. Versand
Denon Envaya Mini
  • spritzwassergeschützt
  • NFC-Connect
  • Integriertes Mikrofon
Angebot von
89,99¤ inkl. Versand

Mobile Lautsprecher Kaufberatung - So findest du den richtigen

Kurz und Knapp

  • empfehlenswerte mobile Lautsprecher gibt es ab 50 Euro
  • Laufzeit je nach Modell bis zu 24 Stunden
  • einfache Musikwiedergabe dank Bluetooth-Verbindung
  • klein, kompakt, optimal für unterwegs

Die besten mobilen Lautsprecher - Test 2017 Mobile Lautsprecher bzw. Bluetooth-Lautsprecher kommen immer mehr in Mode. Egal ob am Strand, im Badezimmer, auf dem Balkon, der Terrasse oder einfach für unterwegs. Die kleinen transportablen Lautsprecher kommen immer dann zum Einsatz, wenn man nicht den Platz für ein HiFi-System hat, eine Steckdose unerreichbar ist und man den Blech-Sound aus den Smartphone-Lautsprechern Leid ist. Zudem sind die kompakten Lautsprecher sehr leicht und somit schnell und einfach im Rucksack verstaut. Mit einem entsprechenden Gerät wie Smartphone oder Tablet kabellos via Bluetooth verbunden, können diese Lautsprecher dank integriertem Akku sogar ausgedehnte Partys ohne zusätzliche Stromversorgung durchhalten. Je nach Modell gibt es Bluetooth-Lautsprecher, die wetterfest bzw. spritzwassergeschützt sind oder zusätzlich auch als Stromversorgung für das Smartphone fungieren können. Sie bieten außerdem oft herkömmliche 3,5-mm-Buchsen zum Verbinden an und können wahlweise per USB-Stick oder -Festplatte mit mp3-Dateien versorgt werden.

Diese Kaufberatung soll dir beim Kauf eines mobilen Lautsprechers helfen, gibt dir grundsätzliche Informationen und sagt dir, welche Kriterien beim Kauf wirklich wichtig sind.

1. Was ist ein mobiler Lautsprecher?

Im Prinzip ist ein mobiler Lautsprecher nichts anderes als eine tragbare Lautsprecherbox im kompakten Format, die zusätzlich über eine eigene Stromversorgung und Anschlussmöglichkeiten für Abspielgeräte verfügt. Die gängigste und komplett kabelfreie Verbindung ist Bluetooth. So kann man beispielsweise Musikdateien von Smartphones oder Tablets direkt über den mobilen Lautsprecher abspielen. Alternativ bieten viele Geräte das Verbinden via 3,5-mm-Klinkenkabel an. Einige wenige Geräte erlauben zudem das Anschließen eines USB-Stick oder einer -Festplatte und kann die dort befindlichen mp3s wiedergeben.

Je nach Ausführung wiegen die mobilen Lautsprecher bis zu einem Kilogramm und passen somit problemlos in den Rucksack. Wie schon bei normalen Lautsprechern gilt hier die Regel, dass Klang Volumen braucht. Man sollte also bei den kleinen Brüllwürfeln keinen Klang wie bei einem Highend-Hifi-Lautsprecher erwarten. Trotzdem holen einige Hersteller aus den Bluetooth-Lautsprecher eine erstaunlich gute Klangqualität ans Tageslicht.

Neben den genannten Grundfunktionen, die einen mobilen Lautsprecher ausmachen, sind einige Modelle zusätzlich wasserdicht oder können mit dem integrierten Akku sogar Smartphones mit Strom versorgen – so wird aus dem Bluetooth Lautsprecher im Handumdrehen eine Powerbank mit Soundfunktion.

Bei der Bedienung hat man die Wahl, ob man dies die Liederauswahl oder Lautstärkeeinstellungen mit dem verbundenen Gerät oder dem mobilen Lautsprecher durchführen möchte. Da die Bluetooth-Lautsprecher jedoch über kein Display verfügen, ist es ratsam das Smartphone oder Tablet zu nutzen. Ist dieses nicht erreichbar, kann man natürlich mittels am Lautsprecher befindlicher Knöpfe ebenfalls die Steuerung übernehmen. Beim Einschalten des Lautsprechers wird man bei vielen Herstellern von einer Stimme begrüßt, die einem erklärt, was man als nächstes verbinden oder drücken soll. Dies ist einerseits praktisch, kann aber auf Dauer durchaus lästig werden.

2. Welche Unterschiede bei mobilen Lautsprechern gibt es?

Unterschiede bei den Bluetooth-Lautsprechern sind äußerlich schon beim Design, der Form und beim Gewicht mit bloßem Auge festzustellen. Noch mehr Unterschiede sind bei der technischen Ausstattung zu finden. Das wichtigste ist jedoch das Klangbild, das je nach Qualität und verbauter Technik von schlecht bis gut reichen kann. Ebenfalls bei der Akkulaufzeiten variieren die Werte laut Herstellerangaben deutlich. Diese können zwischen wenigen Stunden bis hin zu einem Tag Laufzeit liegen. Beim Aufladen gibt es Lösungen mit normalem USB-Ladekabel oder mit komfortablen Ladestationen. Und je nach Version des verbauten Bluetooth-Moduls kann eine Reichweite von 5 bis über 30 Meter - unter Idealbedingungen - erreicht werden.

Wie der Name der Bluetooth-Lautsprecher schon sagt, lassen sich die mobilen Boxen direkt per Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden und darüber Musik abspielen. Ist kein Bluetooth verfügbar, wie zum Beispiel bei einem älteren Laptop, kann man diesen ebenfalls ganz einfach per 3,5-mm-Klinkenkabel verbinden und den Klang der blechernden Laptop-Lautsprecher deutlich aufwerten. Einige Modelle bieten zudem einen USB- oder Speicherkarten-Slot an, über den man direkt die darauf gespeicherten mp3-Dateien abspielen kann.

3. Worauf muss ich beim Kauf eines mobilen Lautsprechers achten?

Beim Kauf eines mobilen Lautsprechers sollte man einige Sachen beachten. Wie viele Tests zeigen, kommt es nicht allein auf die Größe der Bluetooth-fähigen Box an, sondern vor allem auf die Funktionen und technischen Eigenschaften. So klingen Lautsprecher mit aptX-Unterstützung oft ein wenig besser und man kann die Musik auch störungsfrei genießen.

Laut Testberichten von Bluetooth-Lautsprechern, sind neben dem Klangbild auch verschiedene Anschlussmöglichkeiten abseits zu Bluetooth sinnvolle Features. Wenn das Gerät häufig im Freien genutzt wird, sind zudem wasserdichte Geräte sehr praktisch. Wer sein Smartphone oder Tablet besonders einfach mit dem mobilen Lautsprecher verbinden möchte, wird sich über NFC und eine integrierte Freisprecheinrichtung freuen.

Weiterhin sollte ein großes Augenmerk dem Akku gelten. Schließlich bringt es nichts, wenn der Bluetooth Lautsprecher noch so toll klingt, aber bereits nach einer Stunde schlapp macht und zur nächsten Steckdose begleitet werden möchte. Je nach Modell werden dem Käufer bis zu 24 Stunden Laufzeit versprochen.

3.1. Form und Gewicht

Bezüglich des Gewichtes gibt es einige Unterschiede. So sind die meisten Modelle zwar leichter als ein Kilogramm, einige Ausnahmen sind jedoch weniger transportabel und wiegen teils deutlich mehr. Bei der Form ist von rund bis eckig quasi alles vertreten. Einige Hersteller setzen sogar auf zylindrische mobile Lautsprecher und werben mit einem sogenannten 360°-Sound. Größtenteils sind bei den Bluetooth-Lautsprechern allerdings quaderförmige Modelle im Handel. Auf die Funktion bzw. Klangqualität hat die Form eigentlich keinerlei Einfluss, sondern ist eher dem jeweiligen Design geschuldet.

3.2. Verbindungsmöglichkeiten

Alle mobilen Lautsprecher lassen sich kabellos über Bluetooth mit dem Tablet oder Smartphone verbinden. Zusätzlich bieten viele Hersteller bei ihren Geräten noch weitere Verbindungsalternativen an. So kann man auch häufig via 3,5-mm-Kabel verbinden, was oft sinnvoll bei älteren Laptops ist, die noch nicht über Bluetooth verfügen. Aber auch USB-Slots sind bei einigen Geräten vorzufinden, über die sich dann USB-Sticks oder Festplatten mit mp3-Dateien abspielen lassen. Eine weitere Möglichkeit zum Abspielen bieten portable Lautsprecher mit integriertem microSD-Slot.

3.3. Klangeigenschaften

Der Klang der kleinen portablen Lautsprecher hängt nicht nur von der Größe, sondern auch von der Qualität der verbauten Treiber ab. Je nach Modell können in einer solchen mobilen Box viele einzelne kleine Lautsprecher samt Hoch-, Mittel- und Tieftöner vorhanden sein und leisten bis zu 50 Watt. Dank des aptX-Formates, ein Audio-Codec speziell für die Übertragung via Bluetooth, der von einigen Geräten unterstützt wird, lassen sich mit diesem Verfahren mehr Daten auf einmal übertragen. So ist die wiedergebende Musik weniger komprimiert, was vor allem für anspruchsvolle Ohren deutlichen Mehrwert hat. Auch ist die kabellose Verbindung durch den aptX-Standard deutlich stabiler.

3.4. Akkulaufzeiten und Lademöglichkeiten

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Ein mobiler Lautsprecher ist schließlich für den vom Stromnetz unabhängigen Betrieb vorgesehen. Damit ein solcher Lautsprecher auch mal die ein oder andere Strand- oder Poolparty durchhält, sollte die Akkulaufzeit schon zehn Stunden oder aufwärts betragen. Die Herstellerangaben beziehen sich dabei stets nicht auf die maximale Lautstärke und geben die Laufzeit unter Idealbedingungen an. Folglich muss man damit rechnen, dass ein mobiler Lautsprecher mit zehn Stunden Akkulaufzeit bei Dauerbetrieb und höherer Lautstärke nicht die angegebenen zehn Stunden schaffen wird. Wer also lange Ruhe von der Steckdose haben möchte, sollte sich ein Modell mit langer Akkulaufzeit zulegen.

Aufgeladen wird zumeist über ein Netzgerät samt USB-Ladekabel über microUSB, wie man es von Smartphones oder Tablets her kennt. Beim Kauf unbedingt darauf achten, ob dieses auch zum Lieferumfang gehört, was häufig nicht der Fall ist. Ansonsten muss man eines separat dazu erwerben.

3.5. Die Bluetooth-Versionen im Überblick

Bluetooth ist nicht gleich Bluetooth. Aktuelle mobile Lautsprecher sind zumeist mit der Version 4.2 ausgestattet, die besonders sparsam ist und trotzdem eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit bietet als die Vorgänger 4.1 und 4.0. Bluetooth 5.0 ist derzeit in der Entwicklung und soll frühestens 2017 Marktreife erlangen und spielt somit für die mobilen Lautsprecher aktuell noch keine Rolle.

Beachten sollte man auf jeden Fall die maximal angegebene Reichweite, da Bluetooth, je nach verwendetem Standard, bei größeren Entfernungen nicht mehr überträgt. Um sicherzugehen, dass die Verbindung nicht abreißt, sollte man das verbundene Gerät im Freien nicht weiter weg als neun Meter vom Bluetooth Lautsprecher entfernt aufstellen. In Gebäuden kann die Distanz durch Wände und andere Störquellen noch einmal geringer sein.

4. Mobile Lautsprecher im Test

Wie etliche Tests im Internet zeigen, kommen die mobilen Lautsprecher häufig mit einer guten Klangqualität daher. Trotz der kleinen Ausmaße können sie im Test überzeugen. Jedoch wird von zu billigen Geräten abgeraten, da man hier oft zweimal kauft. Wer Qualität will, muss entsprechend tief in die Tasche greifen. Allerdings gibt es gute Allrounder bereits ab 50 Euro aufwärts. In diesem großen Vergleichstest zeigt sich ebenfalls, dass man bei hohem Anspruch viel zahlen muss.

Auch die Stiftung Warentest hat bereits sehr viele Bluetooth-Lautsprecher im Testlabor gehabt und hat die kleinen mobilen Boxen auf Herz und Nieren geprüft und kommt ebenfalls auf das Testergebnis, dass billige mobile Lautsprecher oftmals billig klingen.

5. Beliebte Marken und Hersteller von mobilen Lautsprechern

Häufig genannte und beliebte Herstellern für Bluetooth-Lautsprecher sind unter anderem auch Premium-Hersteller wie Bose, Bang&Olufsen, Teufel, Harman/Kardon und Denon. Des weiteren haben auch Anker, Auna, JBL, Panasonic, Toshiba, Philips, LG, Creative Labs, Rapoo, Speedlink, Logitech, Yamaha, Sony, Edifier u.v.m. entsprechende Produkte in ihren Portfolios.

6. Häufig gestellte Fragen zu mobilen Lautsprechern

Wie funktionieren mobile Lautsprecher?

Mobile Lautsprecher lassen sich sowohl per Kabel als kabellos via Bluetooth mit einem Tablet, Smartphone oder Notebook verbinden und dienen zur Musik-Wiedergabe. Sie verfügen über einen integrierten Akku, der je nach Modell bis zu 24 Stunden durchhalten kann.

Welcher mobile Lautsprecher ist der beste?

Die Frage lässt sich pauschal nicht so einfach beantworten. Aber wie bei den meisten Produkten gilt: Je besser das Gerät sein soll, desto mehr muss man bereit sein zu investieren. Hochwertige Bluetooth-Lautsprecher kosten mindestens 150 Euro, bieten dafür einen guten Klang und viele weitere Features.

Wie lange hält der Akku bei einem Bluetooth-Lautsprecher?

Die Laufzeit von mobilen Lautsprechern variiert von Modell zu Modell sehr stark. So gibt es Geräte, die lediglich wenige Stunden Musik wiedergeben können, ohne an die Steckdose zu müssen. Andere schaffen bis zu einem Tag kabellosen Musik-Genuss.

Wie viel wiegt ein portabler Lautsprecher?

Die leichtesten mobilen Lautsprecher wiegen gerade einmal wenige hundert Gramm. Je größer die Bauweise und hochwertiger die Materialien, desto mehr Gewicht bringen die kleinen Boxen auf die Waage. Einige wenige, spezielle Exemplare wiegen sogar mehrere Kilogramm.

Wie kann ich Musik bei einem mobilen Lautsprecher abspielen?

Sobald ein Tablet, Smartphone oder Notebook mit dem Bluetooth-fähigen Lautsprecher verbunden ist, kann man die auf dem verbundenen Gerät befindlichen Musikdateien direkt vom Lautsprecher aus steuern. Allerdings sind die Möglichkeiten auf die gewöhnlichen Tasten, wie nächster/vorheriger Titel und Lautstärke-Einstellungen meistens sehr beschränkt. Den besten Bedienkomfort hat man weiterhin direkt am Display des Smartphones.

Gibt es wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher?

Einige Hersteller bieten Spritzwasser-geschützte mobile Lautsprecher an. Zwar sollte man nicht mit ihnen in den Pool springen, ein paar Wasserspritzer oder leichter Regen machen entsprechenden Geräten jedoch nichts aus.

Was können mobile Lautsprecher wiedergeben?

Mobile Lautsprecher können den Ton von verbundenen Geräten wiedergeben. Sei es von Musik, Videos oder auch Spielen. Manche Geräte bieten dank USB-Port zusätzlich die Möglichkeit einen USB-Stick oder eine -Festplatte zu verbinden und die darauf befindlichen mp3-Dateien direkt abzuspielen.

Wie groß ist die Reichweite von Bluetooth-Lautsprechern?

Die Reichweite von mobilen Lautsprechern hängt von der verwendeten Bluetooth-Version ab. So erreichen manche Geräte mit aktuellstem Standard im Freien eine Reichweite von bis zu 30 Metern. In der Regel sind die meisten Bluetooth-Lautsprecher jedoch auf eine Entfernung von neun bis 15 Meter beschränkt.

Mobile Lautsprecher: Zum vollständigen Preisvergleich

Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Impressum
Datenschutz
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Copyright © 1999-2017 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
  • Video-Tutorial