Innovation im 3er-Pack: gebogener, schlanker, USB Typ-C

Acer mit neuen Monitoren: XR342CK, H7- und R1-Serie

0

Kurz und knapp

Acer XR342CK
  • UltraWide QHD-Auflösung
  • deutlich stärker gekrümmt als der Acer Predator XR341CK
  • durch 100% sRGB auch für Grafikdesigner geeignet
Acer H7-Reihe:
  • WQHD-Auflösung
  • mit USB Typ-C Port
  • durch 100% sRGB auch für Grafikdesigner geeignet
Acer R1-Reihe
  • nur FullHD-Auflösung
  • dünnster Bildschirm (7 mm Tiefe)
  • leider kaum Features

Acer XR342CK - Curved-Display

Der 34-Zoll große Curved-Monitor verfügt über ein IPS-Panel mit einer UltraWide QHD-Auflösung von 3440x1440 Pixeln und einem Seitenverhältnis im 21:9-Format. Das Display ist im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem ACER Predator XR341CK, deutlich stärker gebogen. AMD’s FreeSync sorgt in Kombination mit einer Radeon-Grafikkarte dafür, dass beim Spielen kein lästiges Tearing auftritt. Durch eine versprochene Farbwiedergabe von 100% sRGB und einer 6-Achsen-Farbanpassung, sollten jedoch nicht nur Spiele- und Filmfans, sondern auch Grafikdesigner, auf ihre Kosten kommen. Des Weiteren verfügt das Modell über ein anpassbares Umgebungslicht, Picture-in-Picture (PiP), Picture-by-Picture (PbP) und DTS-Sound.

Der Monitor soll im zweiten Quartal, zu einem Preis von 1099 Euro, in den Handel kommen.

Quelle: acer.com Acer mit neuen Monitoren: XR342CK, H7- und R1-Serie Quelle: acer.com Quelle: acer.com

Acer H7-Reihe - USB Typ-C

Die H7-Monitore - Nachfolgemodelle von Acer H257HU und Acer H277HU - wurden von Acer auf der Messe als weltweit erste Bildschirme mit USB-Typ-C-Support präsentiert. Ob das tatsächlich zutrifft ist unklar, da LG ebenfalls - mit dem 27UD88-Monitor - ein USB-Typ-C kompatibles Modell auf der CES 2016 vorgestellt hat. Die Serie beinhaltet eine 25- und eine 27-Zoll große Variante. Beide mit einem IPS-Panel und einer WQHD-Auflösung von 2560x1440 Pixeln. Wie auch das XR342CK-Modell, soll das sRGB-Farbspektrum komplett abgedeckt sein. Durch das ZeroFrame-Design von Acer, ist der Rahmen nicht komplett, aber so gut wie komplett verschwunden. Zudem ist die Serie mit einem DisplayPort- und einem HDMI-2.0-Port samt integrierten Lautsprechern mit DTS-Sound ausgestattet.

Beide Monitore sollen ab Februar, beginnend bei 499 Euro, erhältlich sein.

Quelle: acer.com Quelle: acer.com Quelle: acer.com

Acer R1-Reihe - dünnstes Display

Mit 7 mm Tiefe sind die Produkte der R1-Serie in dieser Kategorie kaum zu unterbieten und werden daher sicherlich auch zu Recht von Acer als die dünnsten Monitore der Welt bezeichnet. Doch wer schlank sein will muss leiden. Das IPS-Panel bietet lediglich eine FullHD-Auflösung mit 1920x1080 Pixeln. Die Liste der Features fällt bei dieser Serie - nicht zuletzt wegen des dünnen Displays - sehr klein aus. Viel mehr als ein Neigbarerer Bildschirm, ein Blaulichtfilter, jeweils ein HDMI-, DVI- und VGA-Anschluss sind es nicht.
Dafür gibt es mehr Vielfalt bei der Auswahl der Displaygröße. So sollen die Modelle der R1-Reihe Bildschirme mit 21,5-, 23-, 23,8-, 25- und 27-Zoll aufweisen.

Die Serie wird vorraussichtlich im Februar, ab einem Preis von 139 Euro, in den Läden stehen.

Quelle: acer.com Quelle: acer.com Quelle: acer.com

Der HardwareSchotte meint:

Auf der CES 2016 präsentierte Acer drei Monitortypen, bei denen im Grunde für jeden etwas dabei ist. Vom Spielen, über Bildbearbeitung etc., bis zur normalen Büroarbeit. Dabei hat jeder Monitor ein kleines Schmankerl, das ihn etwas besonderer macht, als die Konkurrenzprodukte. Preislich bewegen sich die Monitore ebenfalls im Rahmen ihrer Konkurrenten, was ihnen einen kleinen Vorteil verschafft, sofern die von Acer angepeilt Preise bestand haben. Wer es besonders schlank will, muss allerdings in Kauf nehmen, dass er ein FullHD-Display bekommt.

Steht Ihr eher auf schlanke Linie oder fette Features?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

132 Leserbewertungen für diesen Artikel

Ähnliche Artikel

HDMI 2.0: Die neue Multimediaschnittstelle jetzt auch für Monitore
Mit HDMI 2.0 können Monitore auch 4K-Auflösungen anzeigen20.07.2015
Acer XR341CK und XR341CKA: gebogene 34-Zöller mit Free- oder G-Sync
Flüssiges Spielen in neuen Dimensionen08.07.2015
WQHD gibt's jetzt auch in 24- und 25-Zoll
2560 x 1440 im kleineren Format18.03.2015
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer