Nun gibt's was auf die Ohren!

Creative stellt Sound Blaster ZxR und Zx vor

0

CREATIVE LABS Sound Blaster ZxR (70SB151000001) Bestes Angebot von:
13 weitere Preise und Anbieter

Gleich zwei neue Soundkarten von Creative kommen in den Handel. Nach verschieden Budget-Versionen mit Recon3D-Chip präsentiert man jetzt mit dem Sound Blaster Zx und dem Sound Blaster ZxR Soundkarten für das Mittel- bzw. Oberklasse-Segment. Die beiden Karten setzen auf den neuen Core3D-Soundchip. Die Creative Sound Blaster ZxR ist dabei das neue Flaggschiff der Sound Blaster-Reihe. Mit 124 db Rauschabstand bietet sie eine Klangreinheit von annähernd 99,99%. Zusätzlich ist sie ausgestattet mit CrystalVoice-Technologie, eine Sprachoptimierung für glasklare Kommunikation, SBX Pro Studio, wodurch ein realistischer Klang mit 3D-Surround-Effekten erzeugt wird, Dolby Digital Live und DTS Connect.

Die ZxR kommt mit einem riesigen Lieferumfang daher. Neben der obligatorischen Soundkarte, erhält der Käufer eine DBpro Karte, welche es erlaubt professionelle Aufnahmen in Studioqualität zu machen und diese entsprechend widerzugeben. Wie auch bei der ZxR-Version liegt dem Sound Blaster Zx das Audio-Control-Modul bei, welcher über ein integriertes Array-Mikrofon und Mikrofon-/Kopfhörer-Ein-/Ausgänge verfügt. Zudem kann man damit ganz einfach per Drehregler die Lautstärke steuern.

CREATIVE LABS Sound Blaster Zx (70SB150600001) Bestes Angebot von:
21 weitere Preise und Anbieter

Die etwas abgespeckte Creative Sound Blaster Zx kann mit einem Rauschabstand von 116 db aufwarten. Auch Features wie SBX Pro Studio, Crystalvoice, Dolby Digital Live und DTS Connect sind mit an Bord. Doch auch abseits der Ausstattung ist Protzen statt Kleckern angesagt. Die Optik beider Sound Blaster ist äußerst auffallend in Rot/Schwarz gehalten - richtet man sich mit den Neulingen schließlich hauptsächlich an Gamer. Dabei dient die Haube der Karten weniger als Kühlung, sondern vielmehr als modische Bedeckung. Sowohl bei der Zx als auch bei der ZxR erhält man einen freien Blick auf den Core3D-Prozessor.

Beide Varianten sind ab sofort im Handel erhältlich. Creative verlangt für die Sound Blaster Zx knapp 150€ und für die ZxR knapp 250€.

Was haltet ihr von den Creative Sound Blaster Modellen? Eine sinnvolle Erweiterung eines jeden PCs oder reicht die On-board-Soundkarte völlig aus?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

280 Leserbewertungen für diesen Artikel
Weiter zu dem Thema
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer