Erstes Notebook mit mechanischer Tastatur

MSI GT80 2QE Titan: Fast fünf Kilogramm Gaming-Power

0

Quelle: msi.com MSI GT80 2QE Titan: Fast fünf Kilogramm Gaming-Power

Gleich mit drei verschiedenen Ausstattungen wird das MSI GT80 2QE Titan an den Start gehen. Das Gaming-Notebook mit mattem 18,4''-FullHD-PLS-Display ist als Desktop-Replacement gedacht für Spieler, die beispielsweise auch auf Netzwerkveranstaltungen (LANs) oder generell woanders als Zuhause spielen wollen. Allerdings sollte man dann nicht zu weit von der Steckdose entfernt sein. Zwar gibt MSI die maximale Akkulaufzeit mit drei Stunden an, das dürfte aber nur bei allen einschaltbaren Stromsparmodi gelten. Alleine das mitgelieferte 330-Watt-Netzteil zeigt, wieviel Strom das Gaming-Monstrum verschlingt.

MSI GT80 2QE Titan 1 weiterer Preis

Hardwaretechnisch steckt in dem GT80 das, was man von einem Highend-Gerät auch erwarten darf. Als Notebook-Prozessor werkelt entweder ein Intel Core i7-4720HQ oder ein i7-4980HQ mit 4 x 2,6 GHz (3,6 GHz Turbotakt) bzw. 4 x 2,8 GHz (4 GHz Turbotakt). Dabei werden die Vierkerner von 16 bzw. 32 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Grafische Berechnungen werden von einer Nvidia GTX 980m übernommen. Bei den teureren Modellen sind es gleich zwei dieser Grafikkarten im SLI-Verbund. Ebenfalls in einem Verbund arbeiten die SSDs. Hier sind es 256 (2 x 128 GB) oder 512 GB (2 x 256 GB) je nach Modell. Hinzu kommt eine 1-TB-HDD mit 7200 Umdrehungen pro Minute. Daten können auch mittels integriertem Bluray-Brenner oder per SD-Card-Reader gelesen und geschrieben werden.

In Sachen Konnektivität stehen dem Käufer ein GBit-LAN-Anschluss und WLAN-AC, jeweils von Killer, zur Verfügung. Auch Bluetooth 4.1 ist mit an Bord. Insgesamt stellt MSI beim GT80 fünf USB-3.0-Ports, einen HDMI-1.4- und zwei Mini-DisplayPort-Anschlüsse bereit. Für die klangliche Untermalung sorgt ein 4+1 Lautsprecher-System samt Audio-Boost-2- und Sound-Blaster-Cinema-2-Technologie.

Das eigentliche Highlight des Highend-Gaming-Notebooks ist jedoch die verbaute Tastatur, die von SteelSeries entwickelt wurde. Dabei handelt es sich um eine vollwertige mechanische Tastatur mit Cherry-MX-Brown-Switches und roter Beleuchtung - ebenfalls perfekt für Spieler. Auch die Position der Tastatur am unteren Rand des Gehäuses ist für ein Notebook ungewöhnlich, soll aber mehr an eine herkömmliche Tastatur erinnern, da man so die Handballen nicht auf dem Notebook-Gehäuse hat. Das Touchpad ist rechts neben der Tastatur platziert und beherbergt zusätzlich das Num-Pad, welches per Knopfdruck im Touchpad erscheint.

Mit 4,7 Kilogramm ist das MSI GT80 2QE Titan alles andere als ein Leichtgewicht. Dies gilt auch für den Kaufpreis. Für das „kleinste” Modell mit einer Single-GTX-980m-Grafikkarte, 16 GB RAM und 256 GB SSD-RAID muss man bereits 3000 Euro auf den virtuellen Ladentisch legen. Das teuerste Modell mit GTX-980m-SLI, 32 GB und 512 GB SSD kostet rund 4500 Euro.

Viel zu teuer oder ein angemessener Preis? Was meint ihr?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

179 Leserbewertungen für diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Highend-Notebook mit Gaming-Dock: Das MSI GS30 2M Shadow
2-in1-Gerät der anderen Art: Combook oder Noteputer?30.01.2015
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer