Kampf den Titanen

Nvidia veröffentlicht die Geforce GTX 980 Ti

0

Quelle: nvidia.de Nvidia veröffentlicht die Geforce GTX 980 Ti

Im Zuge der Computex Computermesse in Taiwan hat Nvidia die Geforce GTX 980 Ti dem neugierigen Publikum präsentiert. Sie soll die recht große Leistungs- als auch Preislücke im Highend-Segment zwischen der Geforce GTX 980 und der Geforce Titan X schließen. Die GTX 980 Ti soll vor allem für die immer beliebter werdende 4k-Auflösung in Spielen die optimale Grafikkarte sein. Aber auch an detailvernarrte Spieler, die stets in höchsten Einstellungen spielen möchten, richtet sich Nvidia's neues Grafikkarten-Modell. Dank 6 GB DDR5-RAM Grafikspeicher, der per 384-Bit-Interface angebunden ist, besitzt sie zwar nur halb soviel Speicher wie das große Schwestermodell, hat damit aber immer noch ausreichend Reserven für aktuelle und kommende Spiele, die meist nicht einmal vier Gigabyte ausreizen.

Basierend auf dem Maxwell GM200-Chipsatz, der auch bei der Titan X eingesetzt wird, verfügt die GTX 980 Ti über 2816 Shader-Einheiten (3072 sind es bei der Titan X) und 1000 MHz Basis- bzw. 1075 MHz im Boost-Takt. Der Speichertakt und die Speicherbandbreite haben sich im Vergleich zur Titan X nicht verändert. Auch beim Stromverbrauch spricht Nvidia offiziell ebenfalls von 250 Watt. Als Anschlüsse zur Stromversorgung sind ein 6- und ein 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker vorgesehen.

Angesichts des Einstiegspreises von rund 730 Euro kann man nicht direkt von einem Schnäppchen sprechen, jedoch zeigen erste Tests der Geforce GTX 980 Ti, dass sie mit einer Titan X bezüglich der Spieleleistung mithalten kann. Insgesamt ist sie im Schnitt etwa zwei Prozent langsamer als das Flaggschiff - man spart jedoch etwa 400 Euro beim Kauf ein. Wer also auf der Suche nach der ultimativen Grafikkarte mit nur einem Chip ist, wird mit der neuen Nvidia Geforce GTX 980 Ti bestens bedient sein und muss nicht auf die deutlich teurere GTX Titan X zurückgreifen. Aktuell (Stand: 3. Juni 2015) sind in unserem Preisvergleich bereits zehn verschiedene Modelle der GTX 980 Ti vertreten. Da Nvidia den Herstellern bezüglich der Kühlergestaltung freie Hand gibt, werden in naher Zukunft etliche Modelle mit individuellen Kühlkonzepten hinzukommen.

MSI GeForce GTX 980 Ti (V801-1283R) EVGA GeForce GTX 980 Ti SC+ ACX 2.0+ (06G-P4-4995-KR) ZOTAC GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme (ZT-90505-10P)

Hier findet ihr alle bei uns gelisteten Nvidia Geforce GTX 980 Ti Modelle .

Die wichtigsten Daten im Vergleich:

Geforce GTX 980 Ti Geforce GTX Titan X Geforce GTX 980
Chipname GM200 GM200 GM204 (Maxwell)
Shader-Einheiten 2816 3072 2048
GPU-Takt (Boost) 1000 (1075) MHz 1008 (1075) MHz 1126 (1216) MHz
GFLOPS 6770 7079 5079
Speichergröße 6 GB DDR5 12 GB DDR5 4 GB DDR5
Speicher-Takt 3,5 GHz 3,5 GHz 3,5 GHz
Speicherinterface 384 Bit 384 Bit 256 Bit
Speicherbandbreite 336 GB/s 336 GB/s 224 GB/s
Verbrauch 250 Watt 250 Watt 165 Watt
Stromanschlüsse 1 x 6 Pin + 1 x 8 Pin 1 x 6 Pin + 1 x 8 Pin 2 x 6 Pin
Preis ab 735 Euro ab 1120 Euro ab 480 Euro

Wo liegt eure Schmerzgrenze beim Kauf einer Grafikkarte?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

152 Leserbewertungen für diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Nvidia bringt die Geforce GTX 1050 und GTX 1050 Ti in den Handel
Die neue Einstiegsklasse für Sparfüchse26.10.2016
Hitman gratis im AMD-Bundle - The Divison im GTX-Bundle
Gratis Gamecode-Aktion von AMD und Nvidia29.02.2016
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Impressum
Datenschutz
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer