USB-Stick mit WLAN - viel Speicher für Unterwegs

SANDISK Connect Wireless Stick

0

Quelle: SanDisk.de SANDISK Connect Wireless Stick

Einige werden einwenden, so etwas kann doch die Cloud. Doch Daten aus der Cloud kosten Mobilfunk-Traffic, ganz zu schweigen von der Geschwindigkeit in ländlichen Gebieten. Nein dieses Speichergerät soll eine Geschwindigkeit von 300 bis 500 MBit/s erreichen und meine Daten ganz ohne Online mehreren Geräten gleichzeitig zur Verfügung stellen.
Die Zukunft muss angebrochen sein, denn SanDisk stellt mit dem Connect Wireless USB-Stick genau ein solches Speichergerät vor. Während die „Vorgängerversion”, Connect Wireless Flash-Drive, noch kein richtiger USB-Stick war, ist der Connect Stick schon eher das Gerät für die Zukunft.

Denn er funktioniert mit Smartphones, Tablets, PCs und Notebooks gleichermaßen - ob mit Apples iOS, Mac OS, Windows oder Android. Der kompakte USB-Stick kommt ganz ohne Internetverbindung aus und funktioniert überall. Der SanDisk Connect Wireless Stick ist in den Größen 16 GB, 32 GB, 64 GB oder gar 128 GB erhältlich und misst selbst 77 x 19 x 11 Millimeter. An der Seite des Sticks befindet sich eine kleine Taste. Wird diese gedrückt aktiviert der Stick einen WLAN-Hot-Spot, welcher im Umkreis von ca. 45 Metern ein drahtloses Netzwerk zur Verfügung stellt. Auf dieses Netzwerk können nun bis zu 3 Geräte gleichzeitig zugreifen und Daten austauschen. Aber auch das streamen von Videos funktioniert mit bis zu 3 Geräten gleichzeitig. Einmal aufgeladen hält der eingebaute Akku bis zu 4,5 Stunden. Aufgeladen wird der SanDisk Connect Wireless Stick ganz einfach über den USB-Anschluss des Computers.

Die Verbindung mit dem PC ist gänzlich einfach. Entweder benutzt man den SanDisk Connect Wireless als reinen USB-Stick - was durch den veralteten USB-2.0-Anschluss wenig Spaß machen dürfte - oder man drückt die seitliche Taste und loggt sich in das vom Stick bereitgestellte WLAN-Netzwerk ein. Um vom PC oder Mac auf das drahtlose Netzwerk des Sticks zugreifen zu können, öffnet man nun den Browser und gibt „www.sandisk.com/myconnect” ein.
Für mobile Endgeräte gibt es die SanDisk Connect App. Diese bietet neben dem klassischen Zugriff auf den Stick eine Funktion zur automatischen Sicherung neu erstellter Fotos und Videos. Des Weiteren lassen sich in der App WiFi-Passwörter für den Stick vergeben. So ist zumindest ein Grundschutz an Sicherheit gewährt und nicht jeder in der Umgebung kann auf die persönlichen Daten des Nutzers zugreifen.

Alle SanDisk USB-Sticks in unserem Preisvergleich findest du hier.

Fazit:

Alles in Allem ist der SanDisk Connect Wireless Stick ein weiterer Schritt in Richtung zukünftige Speichertechnologien. Er macht vieles richtig und ist ein würdiger Nachfolger des Connect Wireless Flash-Drives. So hat der Wireless Stick ein bisschen mehr Ausdauer, ist leichter, kleiner und bietet zudem automatische Backups von Daten. Die Preise des Connect Stick gehen bei ca. 35,- Euro für die 16-GB-Version los und enden bei ca. 100,- Euro für die 128-GB-Variante. Er ist bereits bei diversen Händlern in den Größen 16, 32, 64 und 128 GB erhältlich.16GB SanDisk Connect Wireless StickBestes Angebot von:
20 weitere Preise und Anbieter
32GB SanDisk Connect Wireless StickBestes Angebot von:
18 weitere Preise und Anbieter
64GB SanDisk Connect Wireless StickBestes Angebot von:
17 weitere Preise und Anbieter
128GB SanDisk Connect Wireless StickBestes Angebot von:
16 weitere Preise und Anbieter



Der HardwareSchotte meint:

Verdammt letztes Wochenende hätte ich das Ding gebraucht. Ich war auf einer Geburtstagsfeier und wie es so ist, fotografierte jeder fröhlich vor sich hin. Am Ende der Feier hieß es dann: Wir müssen uns Alle noch mal treffen und jeder seine Bilder mitbringen. Dann sammeln wir alle auf einem Notebook, laden sie in die Cloud und von da kann sich Jeder die Bilder, die ihm gefallen, wieder herunter laden! ... Einfach nur umständlich, wenn man weiß dass es den SanDisk Connect Wireless Stick gibt...


Ein kleines Video von SanDisk zeigt nochmals die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten des Connect Wireless USB-Stick auf.

Hättet Ihr nicht auch schon oft genug solch ein Speicher-Stick benötigt?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

136 Leserbewertungen für diesen Artikel
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Impressum
Datenschutz
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer