Heute machen wir mal Druck!

Tintenstrahldrucker, Laserdrucker? Unterschiede & Modelle

1

Die Unterschiede: Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?

Tintenstrahldrucker, Laserdrucker? Unterschiede & Modelle Laser- und Tintenstrahldrucker haben eine grundverschiedene Funktionsweise, weswegen sich für ihren Einsatz bestimmte Vor- und Nachteile ergeben. In einem Tintenstrahldrucker wird die Farbe flüssig gelagert, weswegen sie bei längerer Druckpause eintrocknen kann. Ist die Tinte eingetrocknet, muss zumindest eine neue Farbpatrone erworben werden und im schlimmsten Fall ist sogar der Kauf eines neuen Druckers nötig. Wie lange die Farbe zum Eintrocknen braucht hängt hierbei von der Luftfeuchtigkeit im Raum ab: In Räumen mit geringer Luftfeuchtigkeit trocknet die Tinte natürlich schneller aus. Bei einem Laserdrucker kann hingegen nichts eintrocknen und auch längere Druckpausen überstehen Laserdrucker ohne Probleme.

Bei Tintenstrahldruckern wird die Farbe in flüssiger Form auf das Papier aufgebracht und anschließend vom Papier aufgesogen. Dies birgt Vorteile für den Fotodruck, da ein zusammenhängendes Druckergebnis hier erwünscht ist. Druckt man mit dem Tintenstrahler hingegen Text, dann ist dieses Verhalten nicht erwünscht und führt dazu, dass die Schärfe des Textausdrucks von einem Tintenstrahldrucker nicht an die Textschärfe eines Laserdruckers heranreicht. Hierbei handelt es sich allerdings um einen Unterschied, der nur bei genauerer Betrachtung auffällt und im Privatbereich vernachlässigt werden kann. Da bei Tintenstrahldruckern die Tinte vom Papier aufgesogen wird, ist für bestimmte Druckeinsätze besonderes Druckerpapier notwendig. Mit Tintenstrahldruckern ist außerdem ein randloser Druck möglich. Aus technischen Gründen bieten Laserdrucker diese Funktion nicht.

Auch mit Farblaserdruckern kann man inzwischen Fotos drucken, doch die Bildqualität reicht leider noch nicht an die von Tintenstrahldruckern heran. Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass man nur zu einem Tintenstrahldrucker greifen sollte, wenn man einerseits regelmäßig druckt und andererseits öfter Fotos ausdruckt. Druckt man hingegen nur selten und viel Text, dann sollte ein Laserdrucker die erste Wahl sein, auch wenn die Anschaffungskosten bei einem Tintenstrahldrucker noch immer niedriger liegen.

Gute Tintenstrahldrucker im Überblick

Hier findet ihr eine Auswahl von Tintenstrahldruckern, die von der Stiftung Warentest mit guten oder sehr guten Testnoten bewertet wurden.

CANON PIXMA iP4850 (4496B006)

Gute Farblaserdrucker im Überblick

Hier findet ihr eine Auswahl von Farblaserdruckern, die ebenfalls von der Stiftung Warentest mit guten Testnoten ausgezeichnet wurden.

Fazit

Die Unterschiede zwischen Farblaserdruckern und Tintenstrahldruckern sind in den letzten Jahren immer geringer geworden, wobei Tintenstrahldrucker beim Druck von Fotos noch immer die Oberhand haben. Druckt man hingegen fast ausschließlich Textdokumente können Farblaserdrucker mit ihrer überragenden Schärfe überzeugen. Wer auf Farbdruck verzichten kann, der kann beim Kauf des Druckers Geld sparen und einen Schwarz-Weiß-Drucker erwerben. Wenn für die Anschaffung des Druckers hingegen nur ein ganz enges Budget zur Verfügung steht, dann muss zu einem Tintenstrahldrucker gegriffen werden.

Welche Art von Druckern bevorzugt ihr?

Hier kommentieren

1 Kommentar

  1. kensbir am 7.7.2011
    Vielen Dank für die Info!
    Nach eingängiem überlegen und auch vielen Gesprächen mit einem bekannten der in der Branche tätig ist (kennt sich also aus) bin ich mit ihm zusammen zu dem Entschluss gekommen, das es der KONICA MINOLTA magicolor 4750EN wird. Als dankeschön für diese tolle übersicht wird heute auch über eure seite bestellt!
    TOP :-D
  2. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

338 Leserbewertungen für diesen Artikel
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer