Logitechs IFA-Neuheiten im Kurztest

Logitech K380 Multi-Device-Bluetooth Keyboard und M535-Bluetooth-Mouse

0

Logitech K380 Multi-Device-Bluetooth-Keyboard und M535-Bluetooth-Mouse

Die neue Multi-Device-Bluetooth-Tastatur Logitech K380

Wer kein Freund von Bildschirmtastaturen ist, wird mit der neuen Logitech K380-Multi-Device-Bluetooth-Tastatur seine Freude haben. Arbeitet man mit dieser Tastatur zum Beispiel gerade an einem Text auf dem Tablet und braucht eine kurze Info von einem Kollegen, so kann man mit dem Easy-Switch-Button kurzerhand aufs Smartphone umschalten und mit der gleichen Tastatur eine Whatsapp schreiben. Das neue K380-Keyboard ermöglicht die Steuerung von Smartphones, Tablets und Computern. Bis zu drei Devices können per Bluetooth angesteuert werden. Sehr praktisch: auch die Funktionstasten für iOS und Windows wurden übernommen und deutlich beschriftet.

Das K380 passt in jede Tasche, in der auch Platz für ein Tablet ist. Es ist 12,4cm lang, 27,9cm breit und an der höchsten Stelle 1,6cm hoch. Sein Gewicht von 423g ist ein guter Kompromiss, denn es ist nicht zu schwer zu transportieren und dennoch steht es stabil auf jedem Tisch. Die Reichweite des Bluetooth-3.0-Senders soll ca. 10m betragen. Dafür braucht es zwei AAA-Batterien, die laut Logitech bis zu zwei Jahre halten sollen.

Die Plastikumrandung ist sicherlich Geschmackssache. Insgesamt fühlt sich die Tastatur jedoch gut an. Die Tasten lassen sich leicht durchdrücken und der Druckpunkt ist spürbar.

Quelle: Logitech-IFA-PressKit Logitech K380 Multi-Device-Keyboard IFA Neuheit im Hardwareschotten Kurztest Quelle: Logitech-IFA-PressKit Logitech K380 Multi-Device-Keyboard IFA Neuheit im Hardwareschotten Kurztest Pic2

Bluetooth-Maus Logitech M535

Die Logitech M535-Bluetooth-Maus ist mit nahezu allen Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel. Sie wurde als Cross-Plattform-Maus konzipiert und funktioniert mit den Systemen: Windows 7, 8, and 10, Mac OS X 10.8 aufwärts, Chrome OS, Android 3.2 aufwärts. Ihr optischer Sensor mit Laserabtastung löst mit 1.000 dpi auf. Laut Logitech soll sie auf fast jeder Oberfläche funktionieren: auf einem metallenen Bistrotisch, auf gefliesten Arbeitsplatten oder auf der Schreibtischplatte.

Der Hardwareschotte hat die Maus auf einer Schieferplatte, einer nicht reflektierenden Metalloberfläche und verschiedenen Holzflächen getestet. Hier funktioniert sie einwandfrei. Wie jede Maus mit optischem Sensor versagt sie natürlich auf einem Glastisch. Hier kann man sich mit einem Mousepad aushelfen.

Die programmierbare Navigationstaste ermöglicht den Wechsel zwischen Anwendungen oder Desktops, Drag-and-Drop von Dateien und Bildern, imitiert die Drei-Finger-Swipe-Geste des Mac-Computers und unterstützt Task-View unter Windows 10.

Zudem hat die Maus ein Scroll-Rad mit strukturierten Gummigriffen, welches zusätzlich nach links und rechts bewegt werden kann. Im Browser kann man so beispielsweise im Verlauf vor- und zurücknavigieren.

Quelle: Logitech-IFA-PressKit Bluetooth-Maus Logitech M535 Quelle: Logitech-IFA-PressKit Bluetooth-Maus Logitech M535 im Hardwareschotten-Test Rückansicht

Fazit

Der HardwareSchotte meint:

Ein Keyboard für mehrere Devices, zwischen denen man einfach switchen kann, ist eine wirklich gute Idee. Damit kann man am Tablet arbeiten und schnell mal eine Whatsapp Nachricht auf dem Smartphone mit dem gleichen Keyboard schreiben.

Ein bisschen schade ist allerdings, dass die M535 keinen Umschalter für drei Devices bekommen hat. Noch praktischer wäre eine Kopplung von M535 und K380, in dem Sinne, dass die Systemumschaltung per Keyboard auch für die Maus das System wechselt. Die beiden Geräte sind leider nur optisch aufeinander abgestimmt. Vielleicht gibt es noch ein entsprechendes Update der Maus.

LOGITECH K380 Multi-Device-Bluetooth Tastatur - Blau Bestes Angebot von:
18 weitere Preise und Anbieter
LOGITECH K380 Multi-Device-Bluetooth Tastatur - Schwarz Bestes Angebot von:
26 weitere Preise und Anbieter
LOGITECH M535 Bluetooth Mouse Bestes Angebot von:
48 weitere Preise und Anbieter

Schon mal darüber nachgedacht, das Smartphone mit einer Tastatur zu bedienen?

Hier kommentieren

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

166 Leserbewertungen für diesen Artikel
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer