Sitzen wie ein König

Noblechairs Hero Gaming Stuhl im Test

0

noblechairs_hero_nahansicht

Jeder eingesessene Gamer kennt es, Sitzschmerzen nach längeren Spielesessions. Gerade günstige Bürostühle oder Stühle mit Gaming-Optik sind nicht immer für die optimale Haltung beim Spielen und Arbeiten konzipiert. Doch wir wollen wissen, ob dies durch einen richtigen Gaming-Stuhl anders aussehen kann. Deshalb haben wir uns den Noblechairs Hero Gaming Stuhl ins Büro zum Testen geholt. Wir werden prüfen, ob dieser Stuhl unserem Rücken die Bequemlichkeit bieten kann, die er für beschwerdefreies Arbeiten und Spielen benötigt.

Noblechairs Hero Gaming Stuhl im Test

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Caseking, die uns den Noblechairs Hero Gaming Stuhl zur Verfügung gestellt haben.

Noblechairs Hero im Test

Wir im Schotten-Büro fahren alle sehr auf optisch extravagante Dinge ab. Deshalb darf auch ein Bürostuhl der besonderen Art nicht fehlen. Somit sollte ein Stuhl der Hero-Serie von Noblechairs her. Diese passen nicht nur farblich hervorragend ins Büro, sondern sie geben dem Ganzen auch noch ein gewisses Etwas. Ja, genau so etwas gefällt uns. Aber nicht nur die Optik ist wichtig, sondern auch wie sich der Stuhl im Test schlägt. Lohnt es sich dafür fast 400 Euro in die Hand zu nehmen?

Die Hero-Serie wurde zusammen mit professionellen eSportlern entwickelt. Das Ergebnis ist der bisher "ergonomischste und funktionsreichste Gaming-Stuhl" aus dem Hause Noblechairs. Besonders die neue stufenlos einstellbare Rückenlehne soll zu besserem Komfort verhelfen. Die Sitzfläche und Rückenlehne wurden im Vergleich zur Epic-Serie vergrößert und als maximale Belastung sind nun bis zu 150 Kilogramm erlaubt. Die ebenfalls vergrößerten Armlehnen können in vier Richtungen verstellt werden (Vorne-Hinten, Links-Rechts, Oben-Unten und Verdrehen).

Technische Daten

Noblechairs HERO Gaming Stuhl schwarz/rotBestes Angebot von:
1 weitere Preise und Anbieter

  • Farbe: schwarz/rot
  • Material: Kunstleder/Aluminium/Stahl
  • Höhenverstellbar
  • Kippfunktion
  • 4D-Armlehnen
  • Tiefste Sitzposition: 40 - 49 cm
  • Höhe Sitzposition: 46,5 - 54 cm
  • Breite Sitzfläche: 35 - 39 cm
  • Länge Sitzfläche: 50 - 54 cm
  • Höhe Rückenlehne: 80 - 89 cm
  • Gesamthöhe: 130 - 139,9 cm
  • Gewicht: 28 kg
  • max. Belastung: 150 kg

Aufbau

noblechairs_hero_verpackung noblechairs_hero_inhalt

Satte 28 Kilogramm wiegt der verpackte Gaming-Stuhl. Unser erster Held war hier auf jeden Fall schon einmal der GLS-Fahrer. Im Inneren ist alles sicher und gut geschützt verpackt. Auf dem zweiten Bild ist der gesamte Lieferumfang zu sehen. Darin befinden sich auch Imbus- und Schraubenschlüssel, sodass die Montage komplett ohne eigenes Werkzeug vonstatten gehen kann.

noblechairs_hero_aufbau1 noblechairs_hero_aufbau2

Schritt 1: Fußkreuz, Rollen und Gasdruckfeder zusammenstecken. Wippmechanik am Unterteil der Sitzfläche verschrauben. Anschließend Sitzfläche auf das Fußkreuz setzen.

noblechairs_hero_fertig1 noblechairs_hero_fertig2

Schritt 2: Rückenlehne mit der Sitzfläche verschrauben und Kissen befestigen.

So einfach wie es klingt, war es auch. Nach nicht einmal 15 Minuten nach dem Auspacken ist der Noblechairs Hero Gaming Stuhl einsatzbereit.

Um sich einen besseren Eindruck des Lieferumfangs machen zu können, hier noch ein kleines Unboxing-Video:

Eindrücke und Verarbeitung

Kommen wir als Erstes zu unseren Eindrücken vom Stuhl. Dieser lässt sich als durchweg sehr gut bezeichnen. Die verwendeten Materialien sind sehr sauber verarbeitet und fühlen sich auch sehr gut an. Vor allem die Seitenpolster, welche mit einem weichen Alcantara-Stoff überzogen wurden. Auch nach längerem testen hatte sich unser Eindruck nicht geändert. Die Verarbeitungsqualität lässt keinerlei Wünsche offen.

Dass der Hero Gaming Stuhl so ergonomisch und funktionsreich ist, liegt daran, dass Noblechairs beim Design auf die Empfehlungen von verschiedenen, professionellen eSportlern gehört hat, um den Stuhl so Gamer-tauglich wie möglich zu gestalten, aber ihn gleichzeitig auch als Bürostuhl anbieten zu können.

Ein kleiner Kritikpunkt ist das Logo an der Rückenlehne, das nicht sehr sauber in diese eingearbeitet wurde, sondern leicht hervorschaute. Wir denken allerdings, dass dies kein Normalfall ist. Auch im Vergleich zur sonst extrem hohen Materialqualität wollen die Armlehnen aus einfachem Kunststoff einfach nicht so richtig ins perfekte Gesamtkonzept passen. Hier hätten wir uns angesichts des Preises einen hochwertigeren Überzug gewünscht.

Praxistest

Während des gesamten Testens kamen wir immer wieder in den Genuss wie gut man den Noblechair Hero Gaming Stuhl auf sich anpassen und wie bequem man auf ihm sitzen kann. Das liegt vor allem am dem großem Platzangebot aber auch an den sehr einfach zu verstellenden Armlehnen, sowie der leicht verstellbaren Rückenlehne und der anpassbaren Höhe des Stuhls. Außerdem verfügt der Stuhl über eine Kippfunktion, sodass der gesamte Sitzbereich angewinkelt wird. Dazu gibt es zwei Kissen, ein recht weiches für den Kopf und eines für den Rücken. Somit kann auch mal länger gezockt werden, ohne dass man ein unangenehmes Gefühl beim Sitzen bemerkt.

Beim ersten Sitzen fällt auf das der Bezug des Stuhls sehr straff sitzt und die Polsterung etwas härter ist, als bei den bisher uns bekannten Gaming-Stühlen. Dies ist für den Sitzkomfort aber überhaupt kein Problem, ganz im Gegenteil. Außerdem vermittelt der Hero nicht den eingeengten Eindruck eines klassischen Gamingchairs, vielmehr bietet er den Platz eines guten Bürostuhls. Wir fühlten uns stets pudelwohl auf dem Noblechairs Hero - auch nach längerem Arbeiten und Spielen.

Am meisten hat uns die Verarbeitung des gesamten Stuhls beeindruckt. Denn selbst nach einigen intensiven und teilweise sehr frustrierenden Stunden bei denen der Stuhl auch mal hektisch hin- und hergezogen wurde, sieht er immer noch top aus. Dazu ist es sehr praktisch das die Rollen des Stuhls sowohl für den Teppich-, als auch für den Parkettboden hervorragend geeignet sind.

Was uns jedoch am Stuhl etwas gestört hat, war das Kissen für den Rücken. Dieses liegt nämlich immer nur zwischen diesem und der Lehne ohne eine Möglichkeit einer Befestigung. Sobald also der Rücken einmal bewegt wird, verrutscht dieses und kann nicht mehr seinen eigentlichen Zweck erfüllen. Hier hätten wir uns lieber eine bessere Lösung gewünscht.

Fazit

Noblechairs HERO Gaming StuhlBestes Angebot von:
10 weitere Preise und Anbieter
Wir im Schotten Büro sind der Meinung, dass der Noblechairs Hero der fast perfekte Gaming-Stuhl ist. Die vielen Einstellmöglichkeiten und Funktionen erlauben ein einfaches Anpassen für so gut wie jeden Menschen. Auch die Bequemlichkeit, der Komfort, die Optik und die Verarbeitung sind auf höchstem Niveau.

Wieso dann nur "fast"? Zwei kleinere Faktoren sind der Grund dafür: Zum Einen das Kissen für den Rücken. Dass es einfach nur so im Stuhl liegt und nicht festgemacht werden kann, ist schade. Genauso die Materialwahl für die Armlehnen. Beides will nicht so ganz in das sonst perfekte Antlitz des Noblechairs Hero Gaming Stuhl passen.

Als potentieller Käufer des Hero hat man übrigens die Wahl zwischen sieben Varianten mit Kunstleder und zwei mit Echtleder.

"Jeder, der sich mit hochwertigen Gaming-Stühlen befasst hat, wird kaum an Noblechairs vorbeikommen. Auch wenn der Kaufpreis etwas höher liegt, bekommt man hier wirklich einen Top-Gamingchair, der sich auch im Büro sehen lassen kann. Daher gibt es von HardwareSchotte den Top-Produkt Award!"

Vorteile

Nachteile

  • Materialqualität
  • top Verarbeitung
  • hohe Anpassbarkeit
  • Velour-Kissen
  • sehr edle Optik
  • sowohl für Büro und Gaming
  • Rückenkissen ohne Befestigung
  • hoher Preis
  • vergleichsweise "billige" Armlehnen

Der HardwareSchotte meint:

Der Noblechairs Hero Gaming Stuhl ist für jeden eine Wahl, wenn häufiger mal etwas länger gespielt wird oder man einfach nur bequem sitzen möchte. Preislich sicherlich keine einfache Entscheidung, doch man wird mit einem fast perfekten Gaming-Stuhl belohnt.

Dein Kommentar

  1. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

2 Leserbewertungen für diesen Artikel
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer