Weitere Kategorien: SoundbarsOLED-TVsWLAN-Router

Die besten Fernseher - Test 2024

Kaufempfehlungen für die besten TVs aus der Berliner HardwareSchotte - Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 94,9% 98,9% 96,1% 94,7% 90,2% 80,6%
Bewertung

89 Bewertungen

1 Bewertung

72 Bewertungen

154 Bewertungen

154 Bewertungen

155 Bewertungen
Bildschirmdiagonale 83 Zoll
Die besten OLED-TVs
75 Zoll
Die besten 75-Zoll-TVs
55 Zoll
Die besten 55-Zoll-TVs
50 Zoll
Die besten 50-Zoll-TVs
43 Zoll
Die besten 43-Zoll-TVs
65 Zoll
Die besten 65-Zoll-TVs
Auflösung 3840x2160 7680x4320 3840x2160 3840x2160 3840x2160 3840x2160
Panel-Typ OLED-Fernseher QLED-Fernseher OLED-Fernseher QLED-Fernseher QLED-Fernseher LED-Fernseher
HDR HDR 10 HDR 10 HDR 10 HDR Plus HDR Plus HDR 10
Tuner DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S, Analog DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-C, Analog DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-C, Analog DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse 4x HDMI 2.1 4x HDMI 2.1 4x HDMI 2.1 4x HDMI 2.1 4x HDMI 2.1 3x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
  • Ambient Mode
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • PIP (Bild im Bild)
  • Unicable Sat-Empfang
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
  • Ambient Mode
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • PIP (Bild im Bild)
  • Unicable Sat-Empfang
  • Ambient Mode
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • PIP (Bild im Bild)
  • Unicable Sat-Empfang
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Miracast
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
Abmessung (B x H x T) 185,1 x 109,2 x 27,9 cm 165,48 x 101,69 x 28,64 cm 122,2 x 75,7 x 23 cm 111,36 x 70,54 x 22 cm 96,08 x 61,99 x 22 cm 145,4 x 90,3 x 26,9 cm
Preis
bestes Angebot:
4 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
9 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
4 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
5 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
18 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
12 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
94.9%
Bewertung

89 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Bildschirmdiagonale
83 Zoll
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
OLED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
Abmessung (B x H x T)
185,1 x 109,2 x 27,9 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
98.9%
Bewertung

1 Bewertung
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Bildschirmdiagonale
75 Zoll
Auflösung
7680x4320
Panel-Typ
QLED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S, Analog
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Ambient Mode
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • PIP (Bild im Bild)
  • Unicable Sat-Empfang
Abmessung (B x H x T)
165,48 x 101,69 x 28,64 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
96.1%
Bewertung

72 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Bildschirmdiagonale
55 Zoll
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
OLED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
Abmessung (B x H x T)
122,2 x 75,7 x 23 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
94.7%
Bewertung

154 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Bildschirmdiagonale
50 Zoll
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
QLED-Fernseher
HDR
HDR Plus
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-C, Analog
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Ambient Mode
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • PIP (Bild im Bild)
  • Unicable Sat-Empfang
Abmessung (B x H x T)
111,36 x 70,54 x 22 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
90.2%
Bewertung

154 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Bildschirmdiagonale
43 Zoll
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
QLED-Fernseher
HDR
HDR Plus
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-C, Analog
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Ambient Mode
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • PIP (Bild im Bild)
  • Unicable Sat-Empfang
Abmessung (B x H x T)
96,08 x 61,99 x 22 cm
bestes Angebot:
Preis-Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
80.6%
Bewertung

155 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Bildschirmdiagonale
65 Zoll
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
LED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
3x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Miracast
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
Abmessung (B x H x T)
145,4 x 90,3 x 26,9 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner Entertainment-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für Fernseher.

Quelle: Bild von vika_glitter auf Pixabay Die besten Fernseher - Test 2024

Die besten Fernseher - Test 2024

Fernseher waren immer schon aus modernen Haushalten nicht wegzudenken und bieten eine Vielzahl an Optionen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Raumgrößen zugeschnitten sind. Bei der Bildschirmdiagonalen reichen die Maße von kompakten 24 Zoll, die sich perfekt für kleinere Räume oder als Zweitgerät eignen, bis hin zu beeindruckenden 85 Zoll und darüber hinaus, die ein echtes Heimkinoerlebnis bieten. Moderne Fernseher kombinieren fortschrittliche Bildtechnologien, smarte Funktionen und elegantes Design, um sowohl für Entertainment-Enthusiasten als auch für Gelegenheitsnutzer die passende Lösung zu bieten.

Beim Kauf des für sich passenden Fernsehers gibt es allerdings mehrere wichtige Aspekte zu berücksichtigen, um die beste Entscheidung zu treffen. Zunächst sollte die Bildschirmgröße den Raumverhältnissen angepasst sein. Kleinere Modelle um die 32 Zoll eignen sich gut für Schlafzimmer oder kleine Wohnzimmer, während größere Modelle ab 55 Zoll für größere Wohnräume oder Heimkinos ideal sind.

Auch die Auflösung des Displays ist durchaus wichtig. Allerdings ist hier die Auswahl bei aktuellen Fernsehern relativ beschränkt. Die meisten Modelle setzen auf 4K-Auflösung, also 3840 x 2160 Bildpunkte, welche so für eine hervorragende Bildqualität sorgt. Abseits davon gibt es auch ein paar wenige 8K-Fernseher auf dem Markt. Solch eine hohe Auflösung macht aktuell nur Sinn, wenn man den Fernseher mit entsprechendem Bildmaterial füttern kann. Für kleine Bildschirme in geringeren Betrachtungsabständen kann auch Full HD schon ausreichend sein.

Die Display-Technologie spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle. OLED-Fernseher bieten tiefere Schwarztöne und bessere Kontrastverhältnisse im Vergleich zu LED- oder QLED-Modellen, sind jedoch auch teurer. QLED-Fernseher (bzw. ULED bei Hisense) bieten eine gute Balance aus Bildqualität und Preis und sind besonders hell, was sie ideal für helle Räume macht. Wer es nochmals günstiger haben möchte, der muss dann zu Fernsehern mit herkömmlicher LED-Technik greifen.

Smart-TV-Funktionen sind heutzutage fast immer Standard bei den verschiedenen Modellen. Diese ermöglichen den Zugriff auf Streaming-Dienste, Apps und das Internet. Ein benutzerfreundliches Betriebssystem wie Android TV, webOS oder Tizen kann den Unterschied im täglichen Gebrauch ausmachen. Zusätzliche Merkmale wie HDR (High Dynamic Range) verbessern die Bildqualität durch erweiterte Kontrast- und Farbumfänge. Dolby Vision ist eine weiterentwickelte Form von HDR und bietet noch präzisere und lebendigere Bilder.

Die Anschlussmöglichkeiten sind ebenfalls von Bedeutung. Mehrere HDMI-Anschlüsse sind wichtig für den Anschluss von Spielkonsolen, Blu-ray-Playern und Soundbars. USB-Anschlüsse ermöglichen das Abspielen von Medien von externen Geräten. Über Bluetooth lassen sich kabellos Soundbars oder Kopfhörer verbinden. Beim Sound aktueller Fernseher sollte man sich im Klaren sein, dass die eingebauten Lautsprecher für den normalen Gebrauch vielleicht noch ausreichen können. Wir empfehlen jedoch eine externe Soundlösung wie eine Soundbar oder ein Surround-Sound-System. So erreicht man ein deutlich verbessertes Klangerlebnis.

Schließlich sollte auch der Energieverbrauch berücksichtigt werden, insbesondere wenn der Fernseher häufig und lange genutzt wird. Modelle mit einer hohen Energieeffizienzklasse können langfristig Stromkosten sparen - und anfangs höhere Anschaffungskosten können sich später amortisieren.

Die Redaktion von HardwareSchotte hat die besten Fernseher in den gängigsten Größen für Dich herausgesucht und diese übersichtlich in einer Tabelle verglichen. Dank unseres Preisvergleiches haben wir dazu stets die besten Preise für die Empfehlungen.

Die besten Fernseher in den gängigsten Größen

  1. LG OLED83C37LA
  2. Samsung 75" Neo QLED 8K QN900C
  3. LG OLED55C37LA
  4. Samsung 50" Neo QLED 4K QN90C
  5. Samsung 43" Neo QLED 4K QN90C
  6. LG 65" 4K Smart UHD TV 65UR78006LK

Welche Bildschirmgröße ist die richtige für mein Wohnzimmer?

Die ideale Bildschirmgröße hängt vom Sitzabstand ab. Eine gängige Faustregel besagt, dass der Sitzabstand etwa 1,5- bis 2,5-mal so groß sein sollte wie die Bildschirmdiagonale. Für einen Abstand von etwa 2 Metern ist ein 55-Zoll-Fernseher ideal, da er so ein immersives Seherlebnis bietet, ohne dass die Pixelstruktur sichtbar wird. Bei größeren Abständen, wie etwa 3 bis 4 Metern, sind 65 Zoll oder mehr empfehlenswert, um die Vorteile der hohen Auflösung und des riesigen Displays voll auszunutzen.

Worauf sollte ich bei den Anschlüssen achten?

Ein moderner Fernseher sollte mehrere HDMI-Anschlüsse (idealerweise mindestens drei) haben, um Spielkonsolen, Blu-ray-Player und andere Geräte gleichzeitig anschließen zu können. USB-Anschlüsse sind nützlich für das Abspielen von Medien von externen Speichergeräten. Ein optischer Audioausgang, Bluetooth oder HDMI ARC (Audio Return Channel) ist wichtig für den Anschluss von Soundbars oder Surround-Sound-Systemen. Netzwerkanschlüsse wie Ethernet und WLAN sind notwendig für die Nutzung von Smart-TV-Funktionen und das Streaming von Inhalten aus dem Internet.

Welche Display-Technologie sollte ich wählen: OLED, QLED oder LED?

OLED-Fernseher bieten die besten Schwarztöne und Kontrastverhältnisse, da sie jeden Pixel einzeln beleuchten können. Dies führt zu tieferen Schwarz- und lebendigeren Farben, was besonders in dunklen Räumen zur Geltung kommt. QLED- bzw. ULED-Fernseher nutzen Quantenpunkte zur Verbesserung der Farbwiedergabe und Helligkeit, was sie ideal für helle Räume macht. LED-Fernseher, oft die günstigste Option, bieten eine solide Bildqualität, jedoch mit weniger tiefen Schwarztönen und Kontrast als OLED. Die Wahl hängt von den individuellen Präferenzen und vor allem auch vom Budget ab.

Welche Smart-TV-Funktionen sollte ein Fernseher bieten?

Ein benutzerfreundliches Betriebssystem ist entscheidend für ein angenehmes Nutzungserlebnis. Systeme wie Android TV, webOS oder Tizen bieten eine intuitive Navigation, Zugang zu einer Vielzahl von Apps und regelmäßige Software-Updates. Vorinstallierte Apps für beliebte Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video und Disney+ sind wichtig, ebenso wie die Unterstützung von Sprachsteuerungen wie Google Assistant oder Amazon Alexa. Eine einfache Verbindung mit anderen Geräten im Smart Home kann ebenfalls von Vorteil sein.

Nicht der passende Fernseher dabei?
Alle Fernseher im Preisvergleich

6 Leserbewertungen für diese Seite
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2024 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer