Die besten Fernseher mit 55 Zoll Diagonale - Test 2024

Kaufempfehlungen für 55-Zoll-TVs aus der Berliner HardwareSchotte - Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 96,1% 94,1% 93,6% 86,3% 80,9% 76,3%
Bewertung

72 Bewertungen

95 Bewertungen

39 Bewertungen

56 Bewertungen

1 Bewertung
Auflösung 3840x2160 3840x2160 3840x2160 3840x2160 3840x2160 3840x2160
Panel-Typ OLED-Fernseher OLED-Fernseher OLED-Fernseher LED-Fernseher LED-Fernseher LED-Fernseher
HDR HDR 10 HDR 10 HDR 10 HDR 10 HDR 10 HDR 10
Tuner DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse 4x HDMI 2.1 4x HDMI 2.1 4x HDMI 2.1 2x HDMI 2.1, 2x HDMI 2.0 3x HDMI 2.1 3x HDMI 2.0
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Ambilight
  • Android TV
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • Kopfhörerausgang
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Miracast
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Miracast
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • Mediaplayer
  • Kopfhörerausgang
WLAN-Standards b/g/n/ac/ax b/g/n/ac/ax b/g/n/ac b/g/n/ac ac b/g/n
Abmessung (B x H x T) 122,2 x 75,7 x 23 cm 122,2 x 75,7 x 24,5 cm 122,8 x 72,3 x 24 cm 123,3 x 76,7 x 30,7 cm 123,5 x 78 x 23 cm 123,3 x 76,7 x 27,4 cm
Preis
bestes Angebot:
5 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
7 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
18 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
20 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
16 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
16 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
96.1%
Bewertung

72 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
OLED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
WLAN-Standards
b/g/n/ac/ax
Abmessung (B x H x T)
122,2 x 75,7 x 23 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
94.1%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
OLED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
WLAN-Standards
b/g/n/ac/ax
Abmessung (B x H x T)
122,2 x 75,7 x 24,5 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
93.6%
Bewertung

95 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
OLED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
4x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Ambilight
  • Android TV
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • Kopfhörerausgang
WLAN-Standards
b/g/n/ac
Abmessung (B x H x T)
122,8 x 72,3 x 24 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
86.3%
Bewertung

39 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
LED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
2x HDMI 2.1, 2x HDMI 2.0
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Miracast
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
  • Unicable Sat-Empfang
  • Kopfhörerausgang
WLAN-Standards
b/g/n/ac
Abmessung (B x H x T)
123,3 x 76,7 x 30,7 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
80.9%
Bewertung

56 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
LED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-T2 (MP4 AVC / H.264), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
3x HDMI 2.1
Ausstattung
  • Airplay
  • HDMI mit ARC-Unterstützung
  • Mediaplayer
  • Miracast
  • automatische Helligkeitsanpassung (Umgebungslichtsensor)
WLAN-Standards
ac
Abmessung (B x H x T)
123,5 x 78 x 23 cm
bestes Angebot:
Preis-Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
76.3%
Bewertung

1 Bewertung
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Auflösung
3840x2160
Panel-Typ
LED-Fernseher
HDR
HDR 10
Tuner
DVB-T2 (HEVC / H.265), DVB-S2, DVB-T, DVB-C, DVB-S
HDMI-Anschlüsse
3x HDMI 2.0
Ausstattung
  • Mediaplayer
  • Kopfhörerausgang
WLAN-Standards
b/g/n
Abmessung (B x H x T)
123,3 x 76,7 x 27,4 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner Gaming-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für 55 Zoll Fernseher.

Quelle: news.samsung.com Die besten Fernseher mit 55 Zoll Diagonale - Test 2024

Die besten 55''- Fernseher - Test 2024

Beim Kauf eines 55-Zoll-Fernsehers mit einer Displaydiagonale von 139,7 cm sollte man verschiedene Faktoren berücksichtigen, um das individuell passende Modell zu finden. Die Bildqualität steht dabei natürlich an vorderster Stelle. Aktuelle TV-Modelle bieten eine Vielzahl von Technologien wie 4K-Auflösung und HDR, die für scharfe und lebendige Bilder sorgen. Insbesondere HDR trägt zu einer verbesserten Darstellung von Hell-Dunkel-Kontrasten bei, was besonders bei Filmen und Serien mit vielen dunklen Szenen von Vorteil ist. Ebenfalls wichtig für die Bildqualität ist der Panel-Typ. Hier gibt es neben einfacheren LCD- bzw. LED-Displays auch Modelle mit QLED- und OLED-Technik, wobei Letztere derzeit das Nonplusultra an Bildqualität liefert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bildwiederholrate, die angibt, wie flüssig Bewegungen auf dem Bildschirm dargestellt werden. Eine höhere Bildwiederholrate ist vor allem bei schnellen Actionszenen oder beim Sport von Bedeutung. So ziemlich alle aktuellen Fernseher bieten eine Bildwiederholrate von 60 Hz. Einige Modelle können sogar 120 Hz oder mehr erreichen. Je höher die Rate, desto mehr Bilder werden pro Sekunde angezeigt und das Bild ist entsprechend flüssiger.

Die Smart-Funktionen des Fernsehers sollten ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden. Die meisten 55-Zoll-Fernseher sind mit einem Betriebssystem ausgestattet, das den Zugriff auf Streaming-Dienste, Apps und manchmal sogar Sprachsteuerung ermöglicht. Die Auswahl eines guten Betriebssystems kann das Benutzererlebnis maßgeblich beeinflussen, da jedes seine eigenen Stärken und Schwächen hat.

Der Klang ist ein oft unterschätzter Faktor, der das Fernseherlebnis erheblich verbessern kann. Einige Fernseher verfügen über fortschrittliche Audio-Technologien wie Dolby Atmos, die ein immersives Klangerlebnis schaffen. Es kann jedoch auch sinnvoll sein, in eine separate Soundbar oder ein Heimkinosystem zu investieren, um den besten Klang zu erzielen.

Letztlich spielt auch die Konnektivität eine wichtige Rolle. Die Anzahl und Art der Anschlüsse bestimmt, wie viele und welche Geräte gleichzeitig angeschlossen werden können. Es ist empfehlenswert, auf mehrere aktuelle HDMI-Anschlüsse, USB-Ports und gegebenenfalls auf eine eARC-Unterstützung (enhanced Audio Return Channel) zu achten, um eine flexible Nutzung zu gewährleisten.

Die HardwareSchotte-Redaktion hat die besten Empfehlungen für 55-Zoll-Fernseher herausgesucht, dabei den aktuellen Markt genau sondiert und auch die aktuellen Bestpreise berücksichtigt.

Die besten 55 Zoll Fernseher

  1. LG OLED55C37LA
  2. LG OLED55G39LA
  3. Philips 55OLED708/12
  4. Hisense 55U7KQ Mini LED ULED 4K TV
  5. LG 55" 4K Smart UHD TV 55UR78006LK
  6. Hisense 55A6K

Welche Panels gibt es bei Fernsehern?

Bei der Auswahl eines Fernsehpanels stehen verschiedene Technologien zur Verfügung, die jeweils ihre eigenen Vorzüge und Herausforderungen mit sich bringen. LCD/LED-Panels sind weit verbreitet und zeichnen sich durch ihre Kosteneffizienz und Vielseitigkeit aus, jedoch erreichen sie in puncto Schwarzwert und Kontrast nicht die Qualität anderer Technologien. OLED setzt Maßstäbe in Sachen Schwarzwert und Kontrast, da jedes Pixel individuell beleuchtet wird, was zu lebendigen Farben und tiefem Schwarz führt. Dies geht allerdings zu Lasten der maximalen Helligkeit und birgt das Risiko des Einbrennens bei statischen Bildern.

QLED-Fernseher, eine Innovation von Samsung, nutzen Quantum Dots, um die Farb- und Helligkeitsleistung zu verbessern. Sie bieten eine beeindruckende Helligkeit und Farbsättigung, allerdings mit Einschränkungen bei den Schwarzwerten im Vergleich zu OLEDs. Mini-LED ist eine neuere Entwicklung, die eine feinere Kontrolle der Hintergrundbeleuchtung ermöglicht, was zu einem verbesserten Kontrast und Schwarzwert führt, ohne dabei die Helligkeit zu opfern.

Letztlich hängt die Entscheidung für das beste Panel von den individuellen Präferenzen und Sehgewohnheiten ab. Wer Wert auf die tiefsten Schwarztöne und einen hohen Kontrast legt, wird mit OLED sehr zufrieden sein. Für diejenigen, die ein helleres Display bevorzugen und ein breites Farbspektrum schätzen, könnte QLED oder Mini-LED die bessere Wahl sein.

Was bedeutet 4K-Auflösung bei einem 55-Zoll-Fernseher?

4K-Auflösung bei einem 55-Zoll-Fernseher bedeutet, dass der Bildschirm horizontal etwa 4.000 Pixel aufweist. Konkret handelt es sich meist um eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Dies sorgt für extrem scharfe und detaillierte Bilder, was besonders bei größeren Bildschirmen wie einem 55-Zoll-TV zum Tragen kommt.

Ist HDR bei einem 55-Zoll-Fernseher wirklich wichtig?

Ja, HDR (High Dynamic Range) kann durchaus wichtig sein, da es den Kontrast und den Farbumfang eines Bildes erweitert. Dies führt zu lebendigeren und realistischeren Bildern, indem helle Bereiche heller und dunkle Bereiche dunkler dargestellt werden, was gerade bei einem großen 55-Zoll-Fernseher ein beeindruckendes Seherlebnis schafft.

Brauche ich eine hohe Bildwiederholrate bei einem 55-Zoll-TV für Sportübertragungen?

Eine hohe Bildwiederholrate, typischerweise 120 Hz oder mehr, ist für Sportübertragungen sehr zu empfehlen. Sie sorgt für flüssigere Bewegungen und reduziert Bewegungsunschärfe, was bei schnellen Sportarten wie Fußball oder Basketball für eine klarere Darstellung sorgt.

Wie wichtig sind Smart-Funktionen bei einem 55-Zoll-Fernseher?

Smart-Funktionen sind sehr wichtig, da sie den Zugriff auf eine Vielzahl von Inhalten wie Streaming-Dienste, Apps und manchmal sogar Spiele direkt auf dem Fernseher ermöglichen. Sie erweitern die Nutzungsmöglichkeiten des Fernsehers weit über traditionelles Fernsehen hinaus und bieten personalisierte, interaktive Erlebnisse.

Welche Anschlüsse sollte ich bei einem 55-Zoll-Fernseher beachten?

Bei einem 55-Zoll-Fernseher sind vor allem HDMI-Anschlüsse wichtig, da sie die Verbindung zu den meisten externen Geräten wie Spielkonsolen, Blu-ray-Playern oder Streaming-Boxen ermöglichen. Mindestens drei HDMI-Anschlüsse sind empfehlenswert. Zusätzlich sind USB-Anschlüsse für Medienwiedergabe und eventuell eine Ethernet-Verbindung für stabilere Netzwerkverbindungen nützlich. Bei Bedarf sollte auch auf spezielle Anschlüsse wie optische Audioausgänge für ältere Sound-Systeme oder eARC für fortschrittliche Audioübertragungen geachtet werden.

Nicht der passende Fernseher mit 55''-Diagonale dabei?
Alle 55-Zoll-TVs im Preisvergleich

9 Leserbewertungen für diese Seite

Ähnliche Tests


Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2024 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer