Die neusten Kommentare auf Hardwareschotte.de

  1. Also mit der GTX 1650 Super wird das bestimmt schon besser laufen. Allerdings wird die kleine CPU dann der nächste Flaschenhals sein - gefolgt vom RAM. Mehr als Full HD würde ich mit der kleinen Grafikkarte auch nicht empfehlen.
  2. GimliGloinssohnam 24.5.2021zum ThemaDie Grafikkarten-Kaufberatung für Gamer 2021
    Zu meinem System:
    Ich habe aktuell einen Ryzen 3 1200 mit 3,1 GHz, 8GB Arbeitsspeicher und eine Auflösung von 1920x1080.
    Ich muss nicht in Ultra HD oder HD spielen. Ich möcht nur, dass das Spiel flüssig läuft.
  3. Das kann man so nicht sagen. Der Rest deiner Hardware wäre auch wichtig zu wissen.
    Dazu noch die Info, in welcher Auflösung gespielt werden soll.
  4. TheBvrakam 22.5.2021zum ThemaStreaming-PCs für Twitch und Co.
    Mit den Rtx Karten kann man auch ein Rode verwenden, da sowieso hintergrundgeräusche entfernt werden durch eine zusatzfunktion
  5. GimliGloinssohnam 21.5.2021zum ThemaDie Grafikkarten-Kaufberatung für Gamer 2021
    Hallo,
    ich suche noch nach der richtigen Grafikkarte für Elite Dangerous Odyssey.
    Dafür muss ich mich von meiner GTX750 TI trennen. Ich habe jetzt eine neue GTX 1650 Super von MSI für 222 Euro in Aussicht.
    Würde sich der Kauf lohnen oder sollte ich lieber noch warten, bis sich der Markt wieder beruhigt?
  6. brickT0Pam 15.5.2021zum ThemaStreaming-PCs für Twitch und Co.
    Nein, die Hardware ist immer noch ganz gut, nur bekommt man aktuell da mehr für's Geld - zumindest ohne Grafikkarte :-)
    Hier mal ein paar Empfehlungen für Monitore:
    Günstig mit 144Hz und 24 Zoll: www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Lg-UltraGear-24GL600F-B-24GL600F-B-AEU-p22146250
    24 Zoll, IPS &144Hz: www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Asus-Tuf-Gaming-VG249Q-p22164829
    27 Zoll, IPS & 144 Hz: www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Iiyama-G-Master-GB2770HSU-B1-Red-Eagle-p22180631
  7. FFlasham 15.5.2021zum ThemaStreaming-PCs für Twitch und Co.
    Achso ich verstehe. Hoffe mein AMD Ryzen 5 3600 sowie B450A Pro Max Mainboard sind nun nicht völlig outdated und zumindest noch einige Jahre zu gebrauchen...
    Mit dem Monitor möchte ich zwar auch zocken aber nicht unbedingt super hochauflösend 4k usw. Dafür ist die Mittelklasse Grafikkarte wohl eh nicht geeignet nehme ich an. Mein aktueller Monitor (Samsung BX2250 aus dem Jahr 2011) wird dann mein Zweitmonitor. Stromverbrauch sollte nicht zu hoch sein. Würde mich über eine Empfehlung freuen. Die schiere Masse an Angeboten überfordert mich irgendwie... Thank you very much.
  8. brickT0Pam 15.5.2021zum ThemaStreaming-PCs für Twitch und Co.
    Ein halbes Jahr ist schon sehr lange, was PC Hardware betrifft. Seitdem sind neue CPUs und neue Grafikkarten auf den Markt gekommen. Problem ist jedoch aktuell, dass es kaum Grafikkarten im Handel gibt. Und wenn dann zu horrenden Preisen. Daher sind unsere Empfehlungen auch ziemlich teuer. Steht aber auch ganz oben im Fettgedruckten

    Die Frage zum Monitor verstehe ich nicht. Die Monitorwahl sollte unabhängig vom Streaming sein. Streamen kann man schließlich mit jedem Monitor. Wichtiger ist es sich für eine passende Auflösung zu entscheiden und was man mit dem Monitor genau vorhat. Soll damit auch gezockt werden, empfehle ich mindestens 144Hz - als Zweitmonitor tuen es auch 60 Hz.
  9. FFlasham 15.5.2021zum ThemaStreaming-PCs für Twitch und Co.
    Achja, und dann noch die Anschlussfrage: Welcher Monitor würde für Streaming qualitätsmäßig zur Radeon RX 5500 XT passen?
    Danke!
  10. FFlasham 15.5.2021zum ThemaStreaming-PCs für Twitch und Co.
    Oha, was ist denn hier los? Wollte gerade schauen was für Monitore Hardwareschotte so empfiehlt (will mir endlich einen Zweitmonitor zulegen) und nun sehe ich durch Zufall, dass der Einsteiger PC inzwischen 1.200 ¤ kostet und sich komplett anders zusammensetzt als noch vor einem halben Jahr. Ist die alte Zusammenstellung von Mitte 2020 schon wieder komplett veraltet?
  11. brickT0Pam 7.5.2021zum ThemaIn 5 Schritten zur passenden M.2-SSD
    Dafür wäre es gut zu wissen, welches Board es genau ist. So wie man das jetzt sieht, sollte es problemlos möglich sein, eine M.2 NVMe SSD in den noch freien M.2 Slot zu betreiben. Allerdings kann das davon abhängen, was das Board genau unterstützt und welche Hardware (CPU, Erweiterungskarten, ect) noch verbaut sind.
  12. Reinhold Gam 5.5.2021zum ThemaIn 5 Schritten zur passenden M.2-SSD
    Hallo,
    Ich habe ein Mainboard mit nachfolgender Konstellation von M.2 Ports:

    • 1 x M.2 (SATA), davon 1 x belegt / 500 GB Laufwerk C: Windows 10 für booten
    • 1 x M.2 (PCIe x4), davon 0 x belegt
    • 1 x M.2 (nur WLAN), davon 1 x belegt

    Frage: Warum kann ich im freien M.2 (PCIe x4) keine schnelle NVMe SSD sondern auch nur
    eine langsame SATA SSD als weitere Steckplatz Erweiterungskarte installieren?
    (habe ich in irgendeinem User-Blog gelesen, aber nicht verstanden)

    Gruß Reinhold
  13. Danke hat mir sehr geholfen dieser Bericht :)
  14. @Rollingbone und alle
    Wenn der Akkudeckel nicht mehr sicher zu bleibt, ist der Akku geschwollen und sollte ausgetauscht werden. Ich habe das bei allen unseren C4 mehr oder weniger ausgeprägt gehabt, gleich einen 3er Pack neue Akkus geholt und nun geht wieder alles. Die Deckel sind gut zu. Kein Kommentar zur Schwellung/Ladeschale/Ladeelektronik...
  15. Super Vielen Dank für die Hilfe brickTop. :)
  16. Hallo, weiß jemand, ob das C6 in die Ladeschale vom C4 passt Wir haben 2x C4 im Einsatz und wollten noch eine Telefon zusätzlich anschließen. Wenn es passt, kann das C6 überall aufgeladen werden und muss nicht zwangsläufig wieder in die C6 Ladeschale.
  17. Ich finde diese "live" ranking sehr fragwürdig da es gerade einmal eine 20er serie darin gibt. wie soll man denn da eine 2070/2070 super etc einordnen. Wird immer seltsamer wie auch die testsysteme mit der teuersten grafikkarte ausgerüstet sind was meist vernab des durchschnittszockers liegt. sehr schade das man damit 0 vergleichen kann am ende.
  18. Man muss die 3600MHz im Bios aktivieren. Bei Asus müsste das DOCP heißen, bei den meisten anderen Boards heißt das XMP. Das Mainboard übertaktet quasi dann den RAM auf die Spezifikationen, für die er deklariert ist.
  19. Okay dankeschön, dann muss ich wohl erstmal warten. Ich hab deshalb jetzt überlegt ob ich meinen Ram Upgraden sollte, also ich würde bei 16 GB bleiben, aber die Mhz auf 3600 erhöhen wollen. Wenn ich jetzt einen 3600 Mhz Ram kaufe, werden dann diese direkt 3600 Mhz aktiv? Da der i7-7700K in Intels Produktbeschreibung nur Ram bis 2400 Mhz unterstützt.
  20. Wir haben 4 C5, bei einem ist die Gesprächshörlautstärke schlechter geworden und teilweise ist der Gesprächspartner kaum noch hörbar. Woran kann das liegen?
    Die anderen drei C5 funktionieren wie sie sollen.
  21. brickT0Pam 13.4.2021zum ThemaDamit du dich beim CPU-Kauf nicht verzockst
    Mit etwas Verzögerung sind sie nun mit drin :-)
  22. Warum werden die Intel 11. Gen. Prozessoren nicht mit aufgeführt?
    Die sind ja nun schon ein paar Tage verfügbar.
  23. Und hinzu kommt, dass die Displays vom C5 und C6 schlechter aussehen als die vom C4.
    Daher halte ich noch an den C4 fest...
  24. Aktuell bekommt du leider keine bessere Grafikkarte als deine GTX 1060 für 350 Euro. Der Grafikkarten Markt ist völlig kaputt. Sämtliche Karten kosten derzeit mindestens das Doppelte der UVP.
    Generell wäre in Anbetracht deines Netzteils wohl maximale eine RTX 3060 für deinen PC sinnvoll. Allerdings kostet die derzeit mindestens 600 Euro anstatt der 350 Euro UVP.
    Also abwarten bis die Preise sich normalisieren.
  25. Hallo ich möchte demnächst meinen PC aufrüsten und wollte demnach fragen, welceh Grafikkarte die beste Wahl wäre. Oder ist es überhaupt noch Sinnvoll, bei meinem System aufzurüsten? Budget für die Graka, hab ich ca. 350 ¤. Gewünschte Auflösung 1920 x 1080.

    Mein Setup:

    Mainboard: ASUS Strix Z 270F Gaming

    CPU: Intel i7-7700K (Nicht übertaktet)

    Ram: Crucial Ballistix Sport 16GB, DDR4-2400 MHz

    Aktuelle Grafikkarte: Nvidia Gigabyte 1060 Windforce OC 6 GB

    Netzteil: be quit Pure Power 9, 500 Watt

    Kühler: be quit Dark Rock 3

    Monitor: AOC G2460 PF 144 Hz Full HD

    Eine M2 SSD und eine 2 TB HDD ist noch verbaut.
  26. Ich habe seit einigen Jahren 3 c4. Bei allen habe ich das gleiche Problem. Der rückseitig. Deckel hält nicht mehr. Er ist leicht nach außen gebogen,steht deshalb unten leicht ab, so dass das Gerät nicht mehr richtig in die Ladenschluss passt. Das ist ärgerlich. Ich will auch keine 10¤ für einen Pfennigartikel ausgeben.
  27. Vielen Dank für Ihre Hilfe, dann warte Ich bis die 3060TI wieder bezahlbar ist.
    Haben Sie noch einen schönen Tag und bleiben Sie gesund.
  28. Für bis zu 400 Euro bekommt man aktuell nur eine GTX 1660 (Super). Ich würde warten bis man eine RTX 3060 für diesen Preis bekommt. Sofern das Netzteil hochwertig ist, empfehle ich maximal eine RTX 3060 Ti. Falls nicht, würde ich da nicht mehr als eine RTX 3060 nehmen.
  29. Guten Tag
    Der sieht ja super aus, den werde Ich mir dann mal bestellen. Vielen Dank!

    Und das mit dem Grafikkarten habe Ich auch mitbekommen aber die Situation legt sich ja hoffentlich auch wieder und wenn es ein Jahr dauert.
    Budget wäre 300-400 Euro und für Gaming brauche Ich eine, das Netzteil hat 600Watt.
  30. Mit dem Netzteil steht eigentlich fast alles offen. Allerdings solltest du warten, bis sich der Markt wieder beruhigt hat und dann Ausschau nach einer RTX 3070, RTX 3080 oder RX 6800 (XT) halten, sofern der Monitor dann mehr als Full HD darstellen kann. Ansonsten reicht eine RTX 3060 Ti völlig aus. Für 4K bleibt dann nur eine RX 6900 XT oder RTX 3090.
  31. Hallo, wie wäre es mit dem? www.hardwareschotte.de/preisvergleich/AeroCool-Cylon-4-Argb-CPU-Cooler-ACTC-CL30410-01-p22160912
    Auch wenn hier nicht hinpasst. Aber den Kauf einer Grafikkarte sollte man lieber abwarten. Alle Grafikkarten, sofern verfügbar kosten derzeit mindestens das Doppelte der UVP. Und das Maximum hängt vom Netzteil, angestrebten Budget und Verwendungszweck ab.
  32. Poison Performanceam 16.3.2021zum ThemaDie Grafikkarten-Kaufberatung für Gamer 2021
    Hallo, Project X ist bei mir gestartet dieses jahr und baue mir mein traum PC selber zusammen
    weiß aber nicht welche grafikkarte ich nehmen soll will eine beeindruckende leistung und Qualität haupsächlich fürs zocken und evtl. fürs Streamen habe vorerst noch eine ( Rog Strix RX480 ) zukünftig will ich aber aufrüsten.

    Mein Setup:

    Mainboard: Rog Strix z370-f Gaming

    Cpu: Intel I9-9900K

    Ram: Gskill Trident Z RGB 3600 Mhz Cl16

    Netzteil: Be Quit Straight Power 11, 750 Watt +80 Gold, Multi Rail

    Aio kühlung: Rog Ryujin 360mm

    Bildschirm: Asus VG278 165Hz Full HD
    P.s. Bildschirm ändert sich auch noch von full HD nach oben
  33. Guten Abend
    Ich suche auch einen passenden Kühler mit RGB Beleuchtung der schön Leise ist.
    Verbaut ist bei mir ein MSI B460 Mortar und ein I5 10400F in einem AeroCooler Glider Gehäuse. Wäre schön wenn es etwas günstiges gibt aber sonst kostet es halt was es kosten muss.
    Ach und wenn es nicht den Rahmen sprengt, was für eine GPU würde das maximum darstellen in Kombination mit der CPU?
    Beste Grüße
  34. brickT0Pam 12.3.2021zum ThemaM.2 - der schnelle Standard für SSDs
    Oftmals ja. Aber pauschal kann man das nicht sagen, da dies vom Mainboard und auch von der installierten Bios Version abhängt.
  35. schuessam 12.3.2021zum ThemaM.2 - der schnelle Standard für SSDs
    Kommt es beim Einsatz einer solchen Adapterkarte eigentlich zu einer Verzögerung beim Bootvorgang, weil die Karte ein eigenes (RAID) BIOS hat das beim Boot angezeigt wird, oder nicht?
  36. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    LG
  37. Das wird sicherlich gehen. Vermutlich kann man das Netzteil dann eine Stufe kleiner nehmen, aber noch gibt es ja keine offiziellen Tests zur RX 6700 XT. Und über die Verfügbarkeit und den Marktpreis gibt es ebenfalls keinerlei Infos. Die ist ja mit einer UVP von 329 Euro gestartet, der Marktpreis ist aber mindestens 500 Euro.
  38. Hallo brickT0P,

    kurze frage.

    Könnten man beim 1.500¤ Build die Grafikkarte gegen die neue AMD RX 6700 XT tauschen und die anderen Komponenten so lassen?

    Falls ja reicht die normale AMD 6700 XT oder sollte es ein Custom werden?

    LG
  39. Wir haben seit vielen Jahren fritzfon C4 / C5. Eigentlich wollte ich gerne auf ein C6 wechseln, aber nachdem ich festgestellt habe, das es keine Möglichkeit gibt über Bluetooth Kopfhörer zu verbinden - hallo 21. Jahrhundert und Digitalisierung !! -haben wir uns dagegen entschieden.
    Schade, da es in Kombi mit der Fritzbox super läuft und auch die Pflege des Telefonbuches für alle Geräte easy ist. Aber auch die Nachfrage bei AVM brachte mich nicht weiter: "...in absehbarer Zunkunft ist kein Gerät mit Bluetooth geplant.." wurde mir hier von einem MA gesagt.
    Zeit verpenn Firma AVM, so kann man keine Kunden halten...
  40. wenn wir gerade von Mainboards reden zu denen hätte ich mal ne Frage. Ich habe mir in letzter zeit mal ein paar MBs angeschaut und bin dabei auf die Angaben "Power Stages Design" und "Power Choke" gestoßen. Ich weiß dass das irgendwie mit der Stromversorgung der CPU zusammenhängt, aber mehr auch nicht. Könnte mir da jemand mehr darüber erzählen?
    LG
  41. Gut ist die Karte, ob sie für deine Anforderungen reicht, kann ich nicht sagen, da du nicht schreibst, um welche Spiele, Auflösungen und Einstellungen es geht. Zudem ist das Netzteil auch wichtig. Hier sollte mindestens ein hochwertiges 600W Netzteil verbaut haben.
  42. Asus-RTX-3060-Ti-Strix-OC
    ist die gut für ein B550 Edge, AMD RYZen 5 5600x
    und kurz bzw lang genug für ein thermatake v200 tempered glass rgb edition
  43. Ja das kann ich auch bestätigen. Uns geht das seit einem Jahr bereits so. Hatte erst die Fritzbox gewechselt auf die neue Version 7590 und jetzt neue Telefone C6 und C5 bestellt. Schaun wir mal.
  44. Mir fehlt bei dieser Aufzählung beim IPS Panel, dass sie fast immer das Risiko von Backlight-Bleeding haben können weil es ein produktionsbedingtes Problem ist. Mal mehr mal weniger ausgeprägt. Wer viel mit dunklen Inhalten arbeitet oder Filme schaut sollte sich überlegen ob er vielleicht lieber VA nutzt. Sehe es ja bei meinem LG auch.
  45. Lieben Dank für die Hilfe.

    Übrigens find ich euch spitze, hab mir schon einiges an Wissen über Hardware "mit eurer Hilfe/ eurem Hardware-Vergleichsportal" angeeignet.

    Top, weiter so! :)
  46. Daher ja der Link zum Hersteller. Dort geben die auch die RX 580 an. ;-)
  47. Hi briktop,

    danke für die schnelle Antwort. :)
    Hatte auch geguckt und u.a. den arctic gefunden, allerdings hatte ich bei den kompatiblen GraKas nur die rx480 gefunden...
    Also meinst, dass der Arctic Acceleron IV auch auf die rx580 passt?
    LG
  48. Also da habe ich nur einen einzigen gefunden: www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Arctic-Cooling-Accelero-Xtreme-Iv-DCACO-V800001-GBA01-p21851206
    Laut Hersteller auch zur RX 580 kompatibel: www.arctic.de/en/ax4
  49. RX580 Alternativ-Kühler

    Hallo @ hardwareschotte

    Wollte hier mal fragen ob ihr Infos bzgl. alternativen Kühler für die RX580 geben könnt?

    Ausführliche Infos zu Systemzusammenstellung/ Undervolten/ Temperaturen, Lautstärke der Lüftung -das ist nämlich das Hauptproblem- etc. würden dann folgen.

    Lieben Dank
    Davinsky
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2021 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer