Augenschonendes und flimmerfreies Arbeiten

Neue Technologie von BenQ: Eye-Care-Displays

2

Quelle: benq.de Neue Technologie von BenQ: Eye-Care-Displays

Der bekannte Monitor-Hersteller BenQ hat eine neue Display-Technologie vorgestellt, die die Augen schonen und somit Ermüdung und Augenbrennen vorbeugen soll. Das taiwanesische Unternehmen hat die innovativen Eigenschaften der neuen LED-Monitor-Generation kurzerhand Eye-Care-Features getauft. Die LED-Hintergrundbeleuchtung passt sich den jeweiligen Veränderungen der Helligkeit an. Herkömmliche Monitore weisen dabei jedoch ein schnelles Flimmern auf (bis zu 200 mal pro Sekunde). Zwar kann dies nicht direkt wahrgenommen werden, wirkt aber sehr belastend auf die Augen des Betrachters und führt zu einer schnellen Übermüdung. Genau hier greift die neue „Flimmerfrei-Technologie” von BenQ, wodurch eine flimmerfreie Bildwiedergabe erreicht wird.

Dazu kommen noch weitere Eye-Care-Features: Der Senseye-Lesemodus gestattet dem Anwender eine Darstellung von Textdokumenten ähnlich einer Zeitungsseite. Dies wird durch eine automatische Anpassung der Farbtemperatur, Helligkeit und Schärfe erreicht, welche zudem auch manuell nochmals eingestellt werden kann. Weiterhin ermittelt ein sogenannter „Eye-Protect-Sensor”, zum Beispiel beim Modell BL2411PT, das Umgebungslicht und stellt entsprechend die Helligkeit und den Kontrast für den optimalen Augenkomfort ein. Auch das matte Display trägt dazu bei - störende Spiegelungen gehören so der Vergangenheit an. Das „Height-Adjustmend-Stand”-Feature hilft beim Finden der individuellen optimalen Monitorhöhe und dem perfekten Displaywinkel je nach Sitzposition. Zu guter Letzt, mehr ein nettes Gimmick als ein Feature, erinnert der „Smart Reminder” an die wohlverdiente Pause nach einem vorher eingestellten Zeitintervall - so sollen Augen und Geist geschont und die Produktivität maximiert werden.

Ob und inwiefern diese neuen Technologien wirklich sinnvoll oder überhaupt bemerkbare positive Auswirkungen auf den Anwender haben, müssen Langzeittests zeigen. Die Ideen sind auf jeden Fall lobenswert. Aktuell gibt es bereits drei im Handel erhältliche Monitor, die über die genannten Features verfügen. BenQ wird aber auch in Zukunft weitere Modelle damit ausstatten. Bleibt abzuwarten, ob auch andere Hersteller auf entsprechende Technologien setzen werden. Preislich haben die neuen Features keine Auswirkungen. Die Modelle befinden sich in ähnlichen Preisgefilden wie Modelle ohne die Eye-Care-Features.

BENQ BL2411PT (9H.L99LA.TBE)Bestes Angebot von:
25 weitere Preise und Anbieter
BENQ GW2760HSBestes Angebot von:
4 weitere Preise und Anbieter

2 Kommentare

Kommentieren
  1. xriz am 13.9.2013
    Ganz interessante Features, die Ergonomie wird ja leider doch oft vernachlässigt. Besonders der Senseye-Modus würde mich interessieren. Das Lesen von längeren PDFs / Textdokumenten kann doch schnell ermüden. Sollte ich mir so einen Monitor kaufen, werde ich auf alle Fälle berichten.
  2. Kevin A. am 18.9.2013
    Einstellmöglichkeiten und Umgebungslichtsensor sind nichts neues. Tolle Marketingbegriffe - nichts dahinter.
  3. als Gast schreiben
    oder als Benutzeranmelden

229 Leserbewertungen für diesen Artikel
Weiter zu den Themen
 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer