Die besten 27-Zoll Gaming-Monitore - Test 2021

Kaufempfehlungen der besten Gaming-Monitore mit 27-Zoll aus der Berliner HardwareSchotte-Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 94,5% 88,4% 85,4% 82,5% 82,2% 79,7%
Bewertung

6 Bewertungen

3 Bewertungen

Auflösung 2560x1440 2560x1440 2560x1440 2560x1440 2560x1440 1920x1080
Vertikalfrequenz 240Hz 165Hz 240Hz 170Hz 170Hz 144Hz
Reaktionszeit 1 ms 1 ms 0,5 ms 1 ms 1 ms 1 ms
Panel-Typ SVA VA VA IPS IPS IPS-AHVA
Sync-Technik FreeSync Premium Pro / G-Sync FreeSync Premium / G-Sync FreeSync Premium Pro / Adaptive-Sync FreeSync Premium / Adaptive-Sync FreeSync Premium / Adaptive-Sync Adaptive-Sync / G-Sync
HDR-Standard DisplayHDR 600 einfaches HDR DisplayHDR 400 DisplayHDR 400 HDR10 DisplayHDR 400
Ausstattung USB-Hub, Picture-in-Picture (PiP) Lautsprecher, Kopfhöreranschluss, USB-Hub USB-Hub, Lautsprecher, Kopfhöreranschluss USB-Hub, Kopfhöreranschluss, Picture-in-Picture (PiP) Lautsprecher, Kopfhöreranschluss, schmaler Rand Lautsprecher, Kopfhöreranschluss, schmaler Rand
Preis
bestes Angebot:
20 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
13 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
5 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
8 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
15 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
9 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
    beste Angebot:
    Preis-Leistungssieger
      beste Angebot:
        beste Angebot:
          beste Angebot:
            beste Angebot:
              beste Angebot:

              Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner Gaming-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für Gaming-Monitore.

              Quelle: news.samsung.com Die besten 27-Zoll Gaming-Monitore - Test 2021

              27 Zoll Gaming Monitore - So findest du den richtigen

              Beim Zocken kommt es nicht nur auf die eigene Reaktion und das Können an - auch die Hardware muss stimmen. Der Monitor ist dabei die Schnittstelle zwischen Spieler und PC. Somit ist eine schnelle Reaktionszeit, Bildwiederholfrequenz und ein gutes Bild unerlässlich, wenn man Spielen möchte.

              Einfache Gaming-Monitore mit 27 Zoll Diagonale gibt es bereits für unter 200 Euro. Wir empfehlen auf jeden Fall mindestens 144 Hz und ein schnelles Panel mit mindestens 2 ms Reaktionszeit. Die maximale Auflösung hängt natürlich von dem vorhandenen PC ab. Für WQHD und 4K sollte man schließlich eine potente Grafikkarte verbaut haben. Um 144 Hz oder mehr erreichen zu können, ist eine Grafikkarte mit HDMI 2.0 oder Displayport erforderlich. DVI-D unterstützt dies zum Teil auch, ist jedoch kaum noch bei aktuellen Grafikkarten und Monitoren vertreten.

              Wer die optimale Performance beim Zocken möchte, sollte auf einen Gaming Monitor mit mindestens 240 Hz und maximal einer Millisekunde Reaktionszeit setzen. Preislich fangen entsprechende Modelle bereits bei etwa 300 Euro an. Highend-Geräte mit sämtlichen Gaming-Features und / oder 360 Hz Refreshrate können aber auch schnell 700 Euro und mehr kosten.

              Im Bereich der 27 Zoll Gaming Monitore gibt es eine riesige Auswahl. Die HardwareSchotte-Redaktion hat die besten Empfehlungen für Dich herausgesucht und übersichtlich aufgelistet.

              Die besten 27-Zoll Gaming Monitore

              1. Samsung Odyssey G7 C27G74TQSU Gaming Monitor
              2. GIGABYTE G27QC Gaming Monitor
              3. AOC AGON PD27 Porsche Design Curved WQHD
              4. GIGABYTE M27Q 170Hz Gaming-Monitor
              5. ASUS TUF Gaming VG27AQ1A Gaming-Monitor
              6. Acer Predator XB3 XB273GPbmiiprzx Gaming-Monitor

              Kann ich den Monitor auch mit DVI verbinden für 144Hz?

              Sofern sowohl Monitor als auch Grafikkarte Dual-DVI als Anschluss haben, ist der Betrieb mit bis zu 144Hz möglich. Allerdings empfehlen wir Displayport oder HDMI 2.0 zu nutzen. Etwaige Adapter von DVI zu HDMI 2.0 oder Displayport funktionieren oftmals nicht mit 144 Hz oder man benötigt sehr teure aktive Adapter.

              Wie kann ich Blackbars bei meinem Monitor (de)aktivieren?

              Bei vielen Gaming Monitoren ist dies im Menü des Monitors einstellbar. Ansonsten kann man dies auch über die Treibereinstellungen bei AMD oder Nvidia konfigurieren, ob Blackbars vorhanden sein sollen oder das Bild gestreched werden soll.

              Ist der Unterschied zwischen 144 Hz zu 240 Hz groß?

              Dies lässt sich nicht pauschal beantworten, da jeder eine andere Wahrnehmung hat. Man kann definitiv sagen, dass der Unterschied sichtbar ist, jedoch nicht so deutlich, wie beim Sprung von 60 zu 144 Hz.

              Nicht der passende 27-Gaming-Monitor dabei?
              Alle 27-Gaming-Monitore im Preisvergleich

              5 Leserbewertungen für diese Seite

              Ähnliche Tests

              Preisvergleich
              Technik-Schnäppchen
              Top100
              Neue Produkte
              Hardware
              Shops
              Service
              Über uns
              Community
              FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
              Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
              Copyright © 1999-2021 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer