Die besten AMD Radeon RX 7600 Grafikkarten - Test 2023

Die besten AMD Radeon RX 7600 Grafikkarten: Kaufempfehlungen für Gamer aus der Berliner HardwareSchotte-Redaktion
Unsere Empfehlung
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 99,4% 98,6% 98,2% 97,5% 95,9% 92,9%
Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung

Grafikchipsatz AMD Radeon RX 7600 (Navi 33) AMD Radeon RX 7600 (Navi 33) AMD Radeon RX 7600 (Navi 33) AMD Radeon RX 7600 (Navi 33) AMD Radeon RX 7600 (Navi 33) AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt 2355 MHz 2300 MHz 2340 MHz 2280 MHz 2280 MHz 2250 MHz
Turbo-Takt 2755 MHz 2715 MHz 2754 MHz 2695 MHz 2695 MHz 2655 MHz
Grafikkartenkühler Dual-Slot mit Dual-Fan 2.5-Slot mit Dual-Fan 2.5-Slot mit Dual-Fan 2.5-Slot mit Dual-Fan Dual-Slot mit Dual-Fan Dual-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse 1x (8pin) 1x (8pin) 1x (8pin) 1x (8pin) 1x (8pin) 1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse 3x DP 2.1 3x DP 2.1 3x DP 2.1 3x DP 2.1 3x DP 2.1 3x DP 2.1
Grafikkartenlänge 24,2 cm 20,5 cm 24,5 cm 23,5 cm 26,9 cm 24,1 cm
Preis
bestes Angebot:
26 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
26 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
19 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
15 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
14 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
19 weitere Preise und Anbieter
Unsere Empfehlung
HardwareSchotte Tech-Index
99.4%
Bewertung

1 Bewertung
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt
2355 MHz
Turbo-Takt
2755 MHz
Grafikkartenkühler
Dual-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
24,2 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
98.6%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt
2300 MHz
Turbo-Takt
2715 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
20,5 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
98.2%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt
2340 MHz
Turbo-Takt
2754 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
24,5 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
97.5%
Bewertung

1 Bewertung
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt
2280 MHz
Turbo-Takt
2695 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
23,5 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
95.9%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt
2280 MHz
Turbo-Takt
2695 MHz
Grafikkartenkühler
Dual-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
26,9 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
92.9%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 (Navi 33)
Game-Takt
2250 MHz
Turbo-Takt
2655 MHz
Grafikkartenkühler
Dual-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
24,1 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner PC-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für AMD Grafikkarten.

Quelle: rog.asus.com Die besten AMD Radeon RX 7600 Grafikkarten - Test 2023

AMD Radeon RX 7600 - So findest du die richtige

Die neue AMD Radeon RX 7600 ist die bisher kleinste Gaming-Grafikkarte der Radeon-7000er-Serie und ist mit dem Navi-33-Chip von AMD bestückt. Für einen vergleichsweise erschwinglichen Preis bietet sie eine durchaus gute Leistung auf dem Niveau der Vorgeneration-Grafikkarte RX 6700 (ohne XT) und setzt die Konkurrenz von Nvidia damit preislich unter Druck. Die RX 7600 ist das günstigste Modell dieser Serie und stellt damit eine attraktive Option für preisbewusste Gamer dar. Die Grafikkarte ist zwar "nur" mit 8 GB VRAM ausgestattet, eignet sich aber trotzdem bestens für aktuelle Spiele in FullHD-Auflösung. AMD's Neuling bietet somit eine solide Speicherkapazität, ausreichend Platz für die meisten hochauflösenden Texturen und eine reibungslose Spieleleistung bei 1920 x 1080 Pixeln.

In Bezug auf die Auswahlmöglichkeiten ist die RX 7600 derzeit noch begrenzt. Es stehen etwas mehr als 10 verschiedene Modelle zur Verfügung, wobei der Hauptunterschied in den Kühllösungen und eventuellen Werksübertaktungen liegt. Was die Marken betrifft, gibt es aktuell RX-7600-Grafikkarten von MSI, Sapphire, XFX, Gigabyte, Asus und ASRock, wobei demnächst sicherlich noch weitere Hersteller folgen werden.

In Sachen Gaming-Performance ordnet sich die AMD Radeon RX 7600 zwischen der Intel ARC 770 und der AMD RX 6700 XT ein und liegt quasi gleichauf mit der RX 6700 non XT. Sie bietet eine vergleichbare Spieleleistung, jedoch zu einem günstigeren Preis. Darüber hinaus ist sie auch energieeffizienter, was bedeutet, dass sie weniger Strom verbraucht und somit zu einem kostensparenden Upgrade im System werden kann. Ein gutes 450-Watt-Netzteil reicht bereits aus, um die AMD Radeon RX 7600 Grafikkarte problemlos zu betreiben - schließlich muss nur ein 8-Pin-PCIe-Stromanschluss verbunden werden.

Der HardwareSchotte hat stets die aktuell besten RX-7600-Grafikkarten übersichtlich für Dich im Vergleich aufgelistet. Wie sich die AMD Radeon RX 7600 im Vergleich mit allen gängigen Spiele-Grafikkarten schlägt, zeigt Dir unser Grafikkarten-Ranking.

Die besten Radeon RX 7600 Grafikkarten

  1. SAPPHIRE PULSE Radeon RX 7600 OC 8G
  2. ASUS Dual Radeon RX 7600 V2 OC 8GB GDDR6
  3. ASUS Dual Radeon RX 7600 OC 8GB GDDR6
  4. MSI Radeon RX 7600 MECH 2X CLASSIC 8G OC
  5. ASRock Radeon RX 7600 Challenger 8GB OC
  6. XFX SPEEDSTER SWFT 210 Radeon RX 7600 Core Edition

Performance Benchmarks für Radeon RX 7600 Grafikkarten

Stand: 02.10.2023 19:11Uhr

Lohnt sich eine AMD Radeon RX 7600 im Vergleich zur RX 6600?

Die AMD Radeon RX 7600-Grafikkarte ist im direkten Vergleich zum Vorgängermodell schneller und kostet etwa 40 Euro mehr als die RX 6600. Dabei arbeitet sie zudem noch effizienter. Gleich bleibt jedoch der VRAM bei 8 GB GDDR6.

Wie unterscheiden sich die jeweiligen AMD Radeon RX 7600 Modelle?

Derzeit gibt es knapp über 10 verschiedene Modelle der AMD Radeon RX 7600. Sie unterscheiden sich bei vor allem bei den Kühllösungen und den Designs. Während die meisten Hersteller auf ein Zwei-Lüfter-Kühlkonzept setzen, spendieren einige wenige ihren RX-7600-Modellen sogar drei Lüfter. Auf der einen Seite bedeutet das mehr Luftzufuhr zur Kühlung, auf der anderen Seite jedoch, dass die Grafikkarten dann sogar knapp über 30 Zentimeter lang sein können.
OC-Modelle, also Grafikkarte, die direkt ab Werk übertaktet sind, kommen auf maximal 2755 MHz im Turbotakt.

Welches Netzteil ist für eine AMD Radeon RX 7600 am besten?

Da die AMD Radeon RX 7600 zu den effizientesten Grafikkarten auf dem Markt gehören, sind die Ansprüche an das Netzteil nicht allzu groß. So reicht für den Betrieb ein gutes 450 bis 500 Watt Netzteil bereits aus Es sollte zudem mit einem PCIe-8-Pin-Stecker ausgestattet sein.

AMD Radeon RX 7600 vs. Nvidia GeForce RTX 4060 Ti?

Hier hat die AMD-Grafikkarte klar das Nachsehen. Zur Fairness sollte man aber auch sagen, dass die beiden Karten, die ziemlich zeitgleich veröffentlicht wurden, jeweils in einer anderen Preisklasse mitspielen. Während die AMD Radeon RX 7600 zu den Einsteiger-Gaming-Grafikkarten gehören und schon ab 300 Euro zu bekommen sind, ist die Nvidia GeForce RTX 4060 Ti für ambitioniertere Spieler konzipiert, müssen dafür jedoch auch mindestens 100 Euro mehr auf die virtuelle Ladentheke legen.

Wie schlägt sich die AMD Radeon RX 7600 gegen eine Nvidia GeForce RTX 4060?

AMD's Radeon RX 7600 ist der direkte Konkurrenz zur Nvidia GeForce RTX 4060. Die Performance ist hier sehr ähnlich, wobei die RTX 4060 ganz knapp die Nase vorn hat. Dafür ist die Grafikkarte von AMD günstiger zu bekommen.

Nvidia RTX 3060 oder AMD RX 7600: Welche ist besser?

Sowohl von der Preis-Leistung betrachtet, als auch von der Leistung her ist die AMD Radeon RX 7600 die klar bessere Wahl - und das bei knapp 100 Euro weniger beim Kaufpreis.

Nicht die passende AMD-RX-7600-Grafikkarte dabei?
AMD RX 7600 Grafikkarten: Zum vollständigen Preisvergleich

14 Leserbewertungen für diese Seite

Ähnliche Tests


Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2023 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer