Die besten AMD Radeon RX 7600 XT Grafikkarten - Test 2024

Die besten AMD Radeon RX 7600 XT Grafikkarten: Kaufempfehlungen für Gamer aus der Berliner HardwareSchotte-Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 90,1% 89,4% 89,3% 89,2% 87,5% 84,6%
Bewertung

Grafikchipsatz AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT) AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT) AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT) AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT) AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT) AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt 2493 MHz 2539 MHz 2539 MHz 2539 MHz 2516 MHz 2470 MHz
Turbo-Takt 2801 MHz 2830 MHz 2810 MHz 2810 MHz 2799 MHz 2755 MHz
Grafikkartenkühler 2.5-Slot mit Dual-Fan Triple-Slot mit Triple-Fan 2.5-Slot mit Dual-Fan 2.5-Slot mit Triple-Fan 2.5-Slot mit Dual-Fan Dual-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse 1x (8pin) 2x (8pin) 2x (8pin) 2x (8pin) 2x (8pin) 1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 2x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.1 2x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse 3x DP 2.1 3x DP 2.1 2x DP 2.1 3x DP 2.1 3x DP 2.1 3x DP 2.1
Grafikkartenlänge 22,7 cm 30 cm 25 cm 30,4 cm 26,7 cm 23,2 cm
Preis
bestes Angebot:
17 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
20 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
20 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
14 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
11 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
11 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
90.1%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt
2493 MHz
Turbo-Takt
2801 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
22,7 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
89.4%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt
2539 MHz
Turbo-Takt
2830 MHz
Grafikkartenkühler
Triple-Slot mit Triple-Fan
Stromanschlüsse
2x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
30 cm
bestes Angebot:
Preis-Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
89.3%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt
2539 MHz
Turbo-Takt
2810 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
2x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
2x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
2x DP 2.1
Grafikkartenlänge
25 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
89.2%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt
2539 MHz
Turbo-Takt
2810 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Triple-Fan
Stromanschlüsse
2x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
30,4 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
87.5%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt
2516 MHz
Turbo-Takt
2799 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
2x (8pin)
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
26,7 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
84.6%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
AMD Radeon RX 7600 XT (Navi 33 XT)
Game-Takt
2470 MHz
Turbo-Takt
2755 MHz
Grafikkartenkühler
Dual-Slot mit Dual-Fan
Stromanschlüsse
1x (8pin)
Besonderheiten
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • XDMA-CrossFire
  • PCI-Express x8
HDMI-Anschlüsse
2x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 2.1
Grafikkartenlänge
23,2 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner PC-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für AMD Grafikkarten.

Quelle: sapphire Pressematerial Die besten AMD Radeon RX 7600 XT Grafikkarten - Test 2024

AMD Radeon RX 7600 XT - So findest du die richtige

Die Grafikkarten der AMD Radeon RX 7600 XT Serie stellen einen optimalen Einstieg in die Welt des PC-Gamings dar, insbesondere im Preissegment bis maximal 400 Euro. Sie zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, dank ihrer relativ guten Performance für das Budget. Käufer profitieren von satten 16 Gigabyte VRAM, was für mehr Puffer in Spielen bei FullHD-Auflösung sorgt. Selbst Spielen in WQHD-Auflösung ist mit diesen Karten noch möglich, wenn auch nicht immer optimal. Für mehr muss man dann jedoch auf ein leistungsstärkeres Modell zurückgreifen. Die Radeon RX 7600 XT bietet mit ihrem Navi-33-XT-Grafikchip mehr Gamingleistung im Vergleich zur RX 7600 mit Navi-33-Chip und reiht sich zwischen einer Nvidia GeForce RTX 4060 und 4060 Ti ein. Im direkten Vergleich zur langsameren RX 7600 kann die RX 7600 XT durchschnittlich knapp unter 10 Prozent mehr Leistung in Spielen erreichen. Eine genauere Einordnung der Gaming-Leistung findest Du in unserem Grafikkarten-Ranking.

Die verschiedenen Modelle der RX 7600 XT unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Kühlsysteme und den werkseitig oft erhöhten Taktraten. Traditionell zählen die Varianten von Sapphire und PowerColor zu den Spitzenreitern, doch auch die anderen Modelle stehen in nichts nach. Für die Stromversorgung werden bis zu zwei 8-Pin-PCIe-Stromstecker benötigt (190W TDP).

Preislich ist die RX 7600 XT derzeit ab ungefähr 360 Euro gelistet, was angesichts ihrer Leistung in der aktuellen Marktsituation als fair betrachtet werden kann. Damit liegt sie nicht nur leistungstechnisch sondern auch preislich zwischen den Nvidia RTX 4060 und RTX 4060 Ti Modellen.

Die HardwareSchotte-Redaktion hat die besten Grafikkarten mit RX 7600 XT Chip im Vergleichstest aufgelistet und stellt diese übersichtlich mit den aktuellen Bestpreisen aus unserem Preisvergleich dar.

Die besten Radeon RX 7600 XT Grafikkarten

  1. ASUS Dual Radeon RX 7600 XT OC 16GB
  2. ASUS TUF Gaming Radeon RX 7600 XT OC 16GB
  3. SAPPHIRE PULSE Radeon RX 7600 XT 16GB OC
  4. ASRock Radeon RX 7600 XT Steel Legend 16GB OC
  5. ASRock Radeon RX 7600 XT Challenger 16GB OC
  6. PowerColor Fighter Radeon RX 7600 XT 16GB GDDR6

Performance Benchmarks für Radeon RX 7600 XT Grafikkarten

Stand: 05.03.2024 11:53Uhr

Welches Netzteil benötigt man für eine AMD Radeon RX 7600 XT?

In den offiziellen Tests benötigt die AMD Radeon RX 7600 XT in Peaks maximal rund 250 Watt und damit mehr als vergleichbare Modelle, wie die RTX 4060 und RTX 4060 Ti von Nvidia. Im Vergleich zur langsameren RX 7600 benötigt die RX 7600 XT ebenfalls etwas mehr aus der Steckdose. Wir empfehlen für den Betrieb einer AMD Radeon RX 7600 XT ein hochwertiges Netzteil mit mindestens 550 Watt und zwei separaten 8-Pin-PCIe-Stromsteckern.

Welche Anschlüsse bietet eine Radeon RX 7600 XT Grafikkarte?

Die AMD-Radeon-RX-7600-XT-Modelle bieten mit HDMI 2.1 und DisplayPort 2.1, insgesamt stets vier Anschlüsse, alles wichtige an, was man benötigt. Je nach Modell sind es 2 x HDMI 2.1a und 2 x DP 2.1 oder 1 x HDMI 2.1a und 3 x DP 2.1. Wie bei allen anderen neuen Grafikkarten fällt ein DVI-Port weg.

Wie schlägt sich die Radeon RX 7600 XT im Vergleich zur Nvidia RTX 4060 (Ti)?

Im direkten Vergleich zur günstigeren Nvidia Geforce RTX 4060 ist die AMD Radeon RX 7600 XT durchschnittlich rund 5 Prozent schneller in FullHD-Auflösung. Verglichen mit der stärkeren RTX 4060 Ti rechnet die RX 7600 XT bei FullHD etwa 15 Prozent langsamer.

Passt eine AMD Radeon RX 7600 XT in mein Gehäuse?

Aktuell gibt es noch nicht viele Radeon RX 7600 XT Modelle. Die verschiedenen Ausführungen messen zwischen kurzen 22,7 bis hin zu langen 30,2 Zentimeter. Somit kann es bei den großen Modellen bei manchen Gehäusen schon knapp werden, während das kurze Modell sogar in kleine Mini-PCs passen sollte.

Welche ist besser: AMD Radeon RX 7600 XT oder RX 6600 XT?

Die AMD Radeon RX 7600 XT ist im Durchschnitt rund 20 Prozent schneller das Vorgänger-Modell RX 6600 XT. Somit bietet die neue Generation eine ansprechende Mehrleistung.

AMD Radeon RX 7600 XT vs. RX 7600 - welche Karte soll ich kaufen?

Nach dem Motto: You get what you pay for, gilt auch hier, dass man je nach Budget die entsprechende Leistung erhält. Wer auf der Suche nach einer sehr guten FullHD-Karte mit Ambitionen auf WQHD ist und zudem mehr Grafikspeicher benötigt, der greift zur RX 7600 XT. Wer definitiv nicht mehr als 1920 x 1080 Pixel befeuern will, ist mit der RX 7600 im Einsteigersegment bestens bedient.

Alle AMD Radeon RX 7600 XT im Preisvergleich

5 Leserbewertungen für diese Seite

Ähnliche Tests


Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2024 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer