Die besten PC-Gehäuse / ATX-Midi-Tower - Test 2024

Kaufempfehlungen für PC-Gehäuse im ATX-Format aus der Berliner HardwareSchotte - Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 96,2% 95,7% 94,8% 87,5% 80,1% 53,6%
Bewertung

1 Bewertung

14 Bewertungen

9 Bewertungen

6 Bewertungen

Mainboard Unterstützung ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, E-ATX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, E-ATX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
3,5-Zoll Laufwerksfächer 2x 3x 2x 2x 2x 2x
2,5-Zoll Laufwerksfächer 4x 7x 2x 5x 2x 3x
USB-Version USB 3.1 (Gen.2) USB 3.1 (Gen.2) USB 3.1 (Gen.2) USB 3.0 USB 3.1 (Gen.1) USB 3.0
Kühlerhöhe 18 cm 18,5 cm 16,9 cm 19 cm 17 cm 15,9 cm
Grafikkartenlänge 43 cm 44,9 cm 34,1 cm 36,9 cm 32 cm 30,2 cm
PC-Beleuchtung
  • mit aRGB-Beleuchtung
  • aRGB-Lüfter vorinstalliert
  • Front mit RGB-Beleuchtung
  • ohne Beleuchtung
  • ohne Beleuchtung
  • ohne Beleuchtung
  • mit aRGB-Beleuchtung
  • aRGB-Lüfter vorinstalliert
  • mit RGB-Beleuchtung
  • Front mit RGB-Beleuchtung
Lüfter ab Werk
  • 3x 140x140
  • 3x 140x140
  • 4x 120x120
  • 2x 140x140
  • 4x 120x120
  • 1x 120x120
max. Radiatorgröße 420 mm 420 mm 360 mm 360 mm 280 mm 240 mm
Abmessung 24,7 x 52,2 x 55 cm 28,1 x 55,3 x 53,9 cm 21 x 47,4 x 42,7 cm 23,1 x 46,3 x 45 cm 21 x 46,4 x 40,8 cm 20,5 x 44,2 x 37 cm
Preis
bestes Angebot:
32 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
41 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
31 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
31 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
18 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
19 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
96.2%
Bewertung

1 Bewertung
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Mainboard Unterstützung
ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, E-ATX
3,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
2,5-Zoll Laufwerksfächer
4x
USB-Version
USB 3.1 (Gen.2)
Kühlerhöhe
18 cm
Grafikkartenlänge
43 cm
PC-Beleuchtung
  • mit aRGB-Beleuchtung
  • aRGB-Lüfter vorinstalliert
  • Front mit RGB-Beleuchtung
Lüfter ab Werk
  • 3x 140x140
max. Radiatorgröße
420 mm
Abmessung
24,7 x 52,2 x 55 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
95.7%
Bewertung

14 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Mainboard Unterstützung
ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, E-ATX
3,5-Zoll Laufwerksfächer
3x
2,5-Zoll Laufwerksfächer
7x
USB-Version
USB 3.1 (Gen.2)
Kühlerhöhe
18,5 cm
Grafikkartenlänge
44,9 cm
PC-Beleuchtung
  • ohne Beleuchtung
Lüfter ab Werk
  • 3x 140x140
max. Radiatorgröße
420 mm
Abmessung
28,1 x 55,3 x 53,9 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
94.8%
Bewertung

9 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Mainboard Unterstützung
ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
3,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
2,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
USB-Version
USB 3.1 (Gen.2)
Kühlerhöhe
16,9 cm
Grafikkartenlänge
34,1 cm
PC-Beleuchtung
  • ohne Beleuchtung
Lüfter ab Werk
  • 4x 120x120
max. Radiatorgröße
360 mm
Abmessung
21 x 47,4 x 42,7 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
87.5%
Bewertung

6 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Mainboard Unterstützung
ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
3,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
2,5-Zoll Laufwerksfächer
5x
USB-Version
USB 3.0
Kühlerhöhe
19 cm
Grafikkartenlänge
36,9 cm
PC-Beleuchtung
  • ohne Beleuchtung
Lüfter ab Werk
  • 2x 140x140
max. Radiatorgröße
360 mm
Abmessung
23,1 x 46,3 x 45 cm
bestes Angebot:
Preis-Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
80.1%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Mainboard Unterstützung
ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
3,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
2,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
USB-Version
USB 3.1 (Gen.1)
Kühlerhöhe
17 cm
Grafikkartenlänge
32 cm
PC-Beleuchtung
  • mit aRGB-Beleuchtung
  • aRGB-Lüfter vorinstalliert
Lüfter ab Werk
  • 4x 120x120
max. Radiatorgröße
280 mm
Abmessung
21 x 46,4 x 40,8 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
53.6%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Mainboard Unterstützung
ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
3,5-Zoll Laufwerksfächer
2x
2,5-Zoll Laufwerksfächer
3x
USB-Version
USB 3.0
Kühlerhöhe
15,9 cm
Grafikkartenlänge
30,2 cm
PC-Beleuchtung
  • mit RGB-Beleuchtung
  • Front mit RGB-Beleuchtung
Lüfter ab Werk
  • 1x 120x120
max. Radiatorgröße
240 mm
Abmessung
20,5 x 44,2 x 37 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner PC-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für PC-Gehäuses.

Quelle: Fractal Design Die besten PC-Gehäuse / ATX-Midi-Tower - Test 2024

Die besten PC-Gehäuse / ATX-Midi-Tower

  1. Be-Quiet! Shadow Base 800 FX Black
  2. Be-Quiet! Silent Base 802 Window white
  3. Fractal Design Define 7 Compact Dark TG
  4. Be-Quiet! Pure Base 500 Window schwarz
  5. Chieftec Hunter Gamer Series schwarz
  6. AeroCool Mecha V1 schwarz

PC-Gehäuse - Test 2024

Das Gehäuse eines jeden PCs gehört bei Vielen mit zum wichtigsten Baustein. Schließlich ist das PC-Gehäuse das, was man die ganze Zeit zu sehen bekommt. Neben der Optik ist es aber auch für viele Funktionen wie Kühlung, Erweiterbarkeit und Lautstärke mitverantwortlich.

Die Auswahl im Preisvergleich ist groß und dadurch äußerst unübersichtlich. Günstigste Midi-Tower fangen bei 20 Euro an, die teuersten Modelle gehen sogar für mehrere 100 Euro über die virtuelle Ladentheke. Doch was sind die Unterschiede? Was macht ein PC-Gehäuse so teuer? Vor allem außergewöhnliches Design fernab der Standardmodelle lassen sich die Hersteller teuer bezahlen. Spezielle Designtower kosten auch gerne mal 500 Euro und mehr. Aber auch die Materialwahl kann den Preis eines PC-Gehäuses in die Höhe treiben. Voll-Aluminium-Tower sind einerseits leicht, sehen edel aus und begünstigen eine schnelle Wärmeabfuhr, kosten dafür jedoch mehr als normale PC-Gehäuse aus Stahl und Kunststoff. Doch auch schon bei so einfachen Materialien wie Stahl und Kunststoffe kann es eklatante Unterschiede bei der Qualität und Materialstärke geben, die sich letzten Endes wieder auf den Preis auswirken.

Neben den genannten Faktoren spielt zudem die Ausstattung eines PC-Gehäuses eine wichtige Rolle. Welche CPU-Kühler können maximal verbaut werden? Bietet der gewünschte Midi-Tower überhaupt ausreichend Platz für meine Hardware? Lässt sich eine Wasserkühlung verbauen? Wenn ja, welcher Radiatorgröße ist maximal möglich? Sind ausreichend Laufwerksslots für meine Festplatten und SSDs vorhanden? Passt meine lange Highend-Grafikkarte in den Tower? Lassen sich neben den bereits montierten auch noch weitere Lüfter installieren? All diese Fragen sollte man vor dem Kauf eines PC-Gehäuses beantworten können, damit man einen Fehlkauf vermeidet.

Die HardwareSchotte-Redaktion hat aus fast 500 verschiedenen PC-Gehäusen für das ATX-Format die aktuell besten als auch besten bezüglich der Preis/Leistung herausgesucht und diese übersichtlich mit den tagesaktuellen Bestpreisen aufgelistet.

Worauf muss ich beim Kauf eines PC-Gehäuses achten?

Die meisten potentiellen Käufer eines Gehäuses finden oftmals die Optik am wichtigsten. Rein aus technischer Sicht ist es aber wesentlich wichtiger, dass die zu verbauende Hardware auch in den Tower passt. Daher sollte der erste oder spätestens der zweite Blick bei einem PC-Gehäuse auf die technischen Daten fallen. Bietet der gewünschte Midi-Tower ausreichend Platz für den CPU-Kühler oder die Wasserkühlung, das Mainboard, die Festplatten bzw. SSDs und die Grafikkarte, dann steht einem Kauf nichts mehr im Wege.

Welche Angaben bei einem PC-Gehäuse sind wichtig?

Wie schon erwähnt sind die Maßangaben zum CPU-Kühler und zur Grafikkarte oberste Priorität. Gleichermaßen wichtig ist, dass das zu verbauende Mainboard in das Wunsch-Gehäuse passt. Hier hilft ein Blick auf das unterstützte Format. Ist das Mainboard im ATX-Format, passt es in alle ATX-Tower. Ist das Mainboard kleiner, also im µATX- oder mITX-Format, dann passt es ebenfalls in alle gängigen PC-Gehäuse für das ATX-Format - E-ATX-Mainboards jedoch nicht.

Weiterhin ist es sinnvoll, wenn das Wunsch-Gehäuse bereits über vorinstallierte Lüfter verfügt, weil man in diesem Fall dann nicht zwingend welche nachrüsten muss. Ist kein Lüfter ab Werk mit dabei, sollte man sich zusätzlich Gedanken über eine ausreichend gute Lüftung machen.

Was ist der Vorteil von gedämmten PC-Gehäusen?

Gedämmte Gehäuse sorgen für eine deutliche Geräuschreduzierung. Sind die verbauten Komponenten ebenfalls sehr leise kann man im Idealfall kaum noch etwas aus dem PC während des Betriebes hören. Achtet man bei den anderen Komponenten nicht auf die Lautstärke, kann die Dämmung die Geräusche der lauten Komponenten zwar reduzieren, aber nicht unhörbar machen. Nachteil ist jedoch, dass sich die Luft in gedämmten Gehäusen häufig schneller staut, da die Einbaumöglichkeiten von Lüftern begrenzt ist. Das kann zu einer höheren Betriebstemperatur des PCs führen.

Macht es Sinn viele Lüfter im Gehäuse zu verbauen?

Das hängt voll und ganz vom gewünschten Midi-Tower ab. Sind ab Werk bereits ausreichend Lüfter vormontiert, dann ist es nicht zwingend nötig nachzurüsten. Viele Lüfter, die in sämtliche Richtungen pusten können den Luftstrom im PC sogar verschlechtern. Ein sinnvolles Konzept zum Beispiel ist es in der Front zwei Lüfter, die frische Luft hereinsaugen und an der Rückseite und hinten im Deckel ebenfalls zwei Lüfter zu montieren, die die warme Luft nach draußen befördern. So wird ein durchgehender Luftstrom von vorne nach hinten im Gehäuse gewährleistet.

Wo sollte das PC-Gehäuse am besten stehen?

Es gibt eigentlich nur eine wichtige Regel: Auf jeden Fall auf einem planen Untergrund. Denn die meisten PC saugen PCs Frischluft für das Netzteil von unten ein. Stellt man also den PC auf einen Teppich kann es sein, dass das Netzteil keine Frischluft bekommt und/oder schnell zustaubt. Aus selbigen Grund sollte man den PC möglichst frei aufstellen, sodass es keinen Luftstau gibt. Ebenfalls eine Position an der Heizung oder direkt in der Sonne sollte vermieden werden.

Warum gibt es kaum noch Gehäuse mit externen Laufwerkslot?

DVD-oder gar BluRay-Laufwerke werden immer weniger genutzt, da in den meisten Fällen lieber USB-Sticks und -Festplatten verwendet werden. Zudem ist der Airflow im Gehäuse auch besser ohne diese Laufwerke. Wer trotzdem nicht auf ein solches Laufwerk verzichten will bzw. kann, für den gibt es entweder externe Laufwerke mit USB-Anschluss oder man eben zu einem Gehäuse greifen, dass noch über 5,25''-Slots verfügt.

Wie wichtig ist der Luftstrom in einem PC-Gehäuse und wie kann ich ihn verbessern?

Der Luftstrom ist entscheidend für die Kühlung der Komponenten in einem PC und damit für deren Leistung und Lebensdauer. Ein guter Luftstrom hilft, die Hitze effizient abzuleiten und verhindert eine Überhitzung. Um den Luftstrom zu verbessern, sollte man zuerst überprüfen, ob das Gehäuse genügend Lüftereinsätze hat und dass diese richtig positioniert sind – typischerweise mit Lüftern an der Vorderseite, die kühle Luft einziehen, und Lüftern an der Rückseite oder oben, die heiße Luft ausstoßen. Zudem hilft ein gutes Kabelmanagement. Denn, wenn die Kabel ordentlich verlegt sind, können sie den Luftstrom nicht blockieren. Die Verwendung von hochwertigen Lüftern und das regelmäßige Reinigen des Gehäuses von Staub können ebenfalls zur Optimierung des Luftstroms beitragen.

Nicht das gewünschte PC-Gehäuse dabei?
Alle PC-Gehäuse / ATX-Midi-Tower im Preisvergleich

105 Leserbewertungen für diese Seite

Ähnliche Tests


Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2024 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer