Die besten Android-Smartphones - Test 2024

Kaufempfehlungen für Smartphones mit Android aus der Berliner HardwareSchotte - Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 97,7% 97,0% 96,3% 93,6% 93,1% 91,4%
Bewertung

65 Bewertungen

59 Bewertungen

Diagonale 6,7 Zoll 6,8 Zoll 6,4 Zoll 6,8 Zoll 6,8 Zoll 6,8 Zoll
Auflösung 3200x1440 3168x1440 2670x1200 2800x1280 3120x1440 2400x1080
Displaytyp AMOLED AMOLED AMOLED OLED Super-AMOLED Super-AMOLED
Prozessor Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750) Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750) Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750) Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750) Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750) Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße 512GB 512GB 512GB 512GB 1TB 512GB
Kamera-Auflösung 50 Megapixel 50 Megapixel 50 Megapixel 108 Megapixel 200 Megapixel 50 Megapixel
Kamera-System Quad-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv + Tele-Zoom + Super-Telezoom Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera Quad-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv + Tele-Zoom + Super-Telezoom Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera
Akkukapazität 5000 mAh 5400 mAh 4610 mAh 5600 mAh 5000 mAh 5500 mAh
Ladeleistung max. 90 Watt max. 100 Watt max. 90 Watt max. 80 Watt max. 45 Watt max. 65 Watt
Größe 7,53 x 16,14 x 0,92 cm 7,58 x 16,4 x 0,91 cm 7,15 x 15,28 x 0,82 cm 7,58 x 16,25 x 0,89 cm 7,9 x 16,23 x 0,86 cm 7,68 x 16,38 x 0,89 cm
Preis
bestes Angebot:
36 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
12 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
41 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
11 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
8 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
23 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
97.7%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Diagonale
6,7 Zoll
Auflösung
3200x1440
Displaytyp
AMOLED
Prozessor
Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße
512GB
Kamera-Auflösung
50 Megapixel
Kamera-System
Quad-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv + Tele-Zoom + Super-Telezoom
Akkukapazität
5000 mAh
Ladeleistung
max. 90 Watt
Größe
7,53 x 16,14 x 0,92 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
97%
Bewertung

65 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Diagonale
6,8 Zoll
Auflösung
3168x1440
Displaytyp
AMOLED
Prozessor
Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße
512GB
Kamera-Auflösung
50 Megapixel
Kamera-System
Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera
Akkukapazität
5400 mAh
Ladeleistung
max. 100 Watt
Größe
7,58 x 16,4 x 0,91 cm
bestes Angebot:
Preis-Leistungssieger
HardwareSchotte Tech-Index
96.3%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Diagonale
6,4 Zoll
Auflösung
2670x1200
Displaytyp
AMOLED
Prozessor
Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße
512GB
Kamera-Auflösung
50 Megapixel
Kamera-System
Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera
Akkukapazität
4610 mAh
Ladeleistung
max. 90 Watt
Größe
7,15 x 15,28 x 0,82 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
93.6%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Diagonale
6,8 Zoll
Auflösung
2800x1280
Displaytyp
OLED
Prozessor
Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße
512GB
Kamera-Auflösung
108 Megapixel
Kamera-System
Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera
Akkukapazität
5600 mAh
Ladeleistung
max. 80 Watt
Größe
7,58 x 16,25 x 0,89 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
93.1%
Bewertung

59 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Diagonale
6,8 Zoll
Auflösung
3120x1440
Displaytyp
Super-AMOLED
Prozessor
Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße
1TB
Kamera-Auflösung
200 Megapixel
Kamera-System
Quad-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv + Tele-Zoom + Super-Telezoom
Akkukapazität
5000 mAh
Ladeleistung
max. 45 Watt
Größe
7,9 x 16,23 x 0,86 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
91.4%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Diagonale
6,8 Zoll
Auflösung
2400x1080
Displaytyp
Super-AMOLED
Prozessor
Snapdragon 8 Gen 3 (1x 3,39GHz X4 + 3x 3,1GHz A720 + 2x 2,9GHz A720 + 2x 2,2GHz A520 / Adreno 750)
Speichergröße
512GB
Kamera-Auflösung
50 Megapixel
Kamera-System
Triple-Kamera: Hauptkamera + Telezoom-Kamera + Weitwinkel-Kamera
Akkukapazität
5500 mAh
Ladeleistung
max. 65 Watt
Größe
7,68 x 16,38 x 0,89 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner Mobile-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für Mobile-Produkte.

Die besten Android-Smartphones - Test 2024

Die besten Android-Smartphones - So findest du das richtige

Das beste Smartphone mit Android-Betriebssystem - wie kann man das aus den unzähligen Angeboten auf dem Markt überhaupt herausfiltern? Die HardwareSchotte Redaktion hat hier nicht nur schlicht auf die Performance geschaut, sondern viele weitere Aspekte bei den Testergebnissen berücksichtigt. So sind neben der Leistung auch das Display samt Auflösung, der Speicher und die Möglichkeit diesen zu Erweitern, aber auch Größe, Gewicht, Kameraqualität, Laufleistung und die Verarbeitung mit in die Bewertung eingeflossen.

Die Preisspanne bei den Android-Smartphones fängt bei unter 100 Euro an und endet im unteren vierstelligen Bereich. Wenn es um das beste geht, muss man selbstverständlich schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Für das viele Geld bekommt man dann keinen Kompromiss aus Leistung und Qualität, sondern beides ohne Verzicht und außerdem viele weitere Features, die es eben zu den besten seiner Klasse zählen lässt. Diese Smartphone-Klasse haben wir hier genauer betrachtet.

Viel Akkukapazität als auch stabile Materialien, hochwertige Verarbeitung und auf neueste Technik mitsamt 5G-Unterstüzung darf man sich in dieser Preisklasse erwarten. Leider ist ein microSD-Slot zur Erweiterung des Speicherplatzes bei den vielen Highend-Modellen nicht mehr Standard.

Wer also einfach nur ein Smartphone zum ab und zu surfen und telefonieren sucht, ist hier falsch. Die hier empfohlenen Android-Geräte können weitaus mehr als das und lassen sich auch perfekt als Büro-Organisator für unterwegs nutzen - ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Aufgrund dieser Kriterien haben wir die aktuell sechs besten Android-Smartphones übersichtlich aufgelistet und zeigen zudem, dank unseres Preisvergleiches, auch noch den derzeit besten Kaufpreis an - und das stets aktuell.

Die besten Smartphones

  1. Xiaomi 14 Ultra 512GB black
  2. OnePlus 12 512GB silky-black
  3. Xiaomi 14 12/512GB black
  4. Honor Magic6 Pro 12/512GB black
  5. Samsung Galaxy S24 Ultra 1TB titanium-black
  6. ASUS Zenfone 11 Ultra 16/512GB skyline-blue

Die besten Android-Smartphones sind Dir zu teuer?
Die besten Android-Smartphones bis 400 Euro

Warum sind die Smartphones so groß?

Mittlerweile haben sich bei den Smartphones Display-Diagonalen von sechs Zoll oder größer etabliert. Sie sind definitiv beliebter, als kleinere Diagonalen, auch wenn es natürlich viele User gibt, die es gerne etwas kleiner möchten. Bei Highend-Hardware ist es jedoch schwer alles in kompakte Maße zu verstauen. Sony hatte genau hier früher die Marktlücke mit der Compact-Serie entdeckt, diese Serie aber leider nicht weitergeführt.

Wie richte ich ein Android-Smartphone ein?

Bei jedem neuen Android-Smartphone wird man bei ersten Start durch eine einfache und gut verständliche Ersteinrichtung geleitet, in der man alles wichtige einstellen kann für die Erstnutzung des neues Smartphones. Alles weitere lässt sich dann im Nachhinein in den Einstellungen oder über verschiedene Apps konfigurieren.

Wie aktualisiere ich die Software auf meinem Android-Smartphone?

Zur Aktualisierung der Android-Software muss man die Einstellungen aufrufen und dort in den meisten Fällen auf "System" oder "Software-Update" gehen. Anschließend werden die verfügbaren Updates angezeigt. Sofern ein Update verfügbar ist, kann man dann auf "Download" oder "Update" klicken.

Brauche ich eine spezielle SIM-Karte für ein Android-Smartphone?

Die meisten Android-Smartphones benötigen eine sogenannte Nano-SIM. Diese ist die derzeit kleinste SIM-Karte. Wer also von einem älteren Smartphone zu einem neuen wechselt, sollte also beachten, dass die SIM-Karte ins neue Android-Smartphone passt.

Welcher Smartphone Hersteller ist der beste?

Pauschal nicht wirklich zu beantworten, aber immer mit vorne dabei sind Geräte von OnePlus und Samsung, die zumeist die neuesten Features und die schnellste Hardware unter den Android-Smartphones verbaut haben. Aber auch andere Hersteller wie Xiaomi, Oppo oder Sony sind immer vorne mit dabei.

Kann ich mit diesen Smartphones auch die Google Apps nutzen?

Ja! Lediglich Huawei hat aufgrund des Embargo aktuell keine Berichtigung die Google Apps auf ihren neuen Smartphones zu nutzen. Alle anderen Android-Smartphones der anderen Hersteller haben sämtliche Google-Apps bereits vorinstalliert.

Wie kann man sein Android-Smartphone vor Malware schützen?

Um das Android-Smartphone vor Malware zu schützen, sollten man Apps nur von vertrauenswürdigen Quellen, wie Google Play Store, herunterladen und installieren. Zudem kann eine aktuelle Virenschutzapp sinnvoll sein und man sollte das Anklicken von verdächtigen E-Mails und Links vermeiden.

Lassen sich bei den Android-Smartphones die Akkus tauschen?

Bei modernen Android-Smartphones ist der Akkutausch im Allgemeinen weniger üblich als bei älteren Modellen. Viele aktuelle Smartphones haben fest verbaute Akkus, die nicht einfach vom Benutzer selbst gewechselt werden können. Dies liegt unter anderem daran, dass Hersteller zunehmend auf schlanke Designs, Wasserdichtigkeit und eine robustere Bauweise setzen, was den Zugang zum Akku erschwert.

Es gibt jedoch noch immer einige Modelle und Marken, die Smartphones mit austauschbaren Akkus anbieten, obwohl sie auf dem Markt seltener geworden sind. Bei diesen Geräten kann der Akku in der Regel durch das Öffnen eines Akkufachdeckels auf der Rückseite des Geräts ausgetauscht werden.

Für Smartphones mit fest verbauten Akkus besteht dennoch die Möglichkeit, den Akku zu ersetzen, allerdings ist dies meist aufwendiger und erfordert spezielles Werkzeug. In solchen Fällen wird in der Regel empfohlen, den Akku von einem Fachmann oder einem autorisierten Servicezentrum austauschen zu lassen, um Schäden am Gerät zu vermeiden und die Garantie nicht zu gefährden.

Wo finde ich die Apps für mein Android-Smartphone?

Der bekannteste und größte Appstore für Android-Smartphones ist der Google Play Store. Zudem bieten viele Hersteller ihre eigenen Appstore, die zumeist schon auf den jeweiligen Smartphones vorinstalliert sind.

Welcher Smartphone-Hersteller hat die beste Kamera?

Die Frage nach dem besten Smartphone-Hersteller in Bezug auf die Kameraqualität ist komplex, da dies stark von den persönlichen Präferenzen und spezifischen Nutzungsszenarien abhängt. Verschiedene Hersteller haben in verschiedenen Bereichen der Fotografie und Videografie ihre Stärken. Einige bieten herausragende Nachtaufnahmen, andere brillieren mit Farbgenauigkeit oder Detailreichtum bei Tageslicht. Wieder andere setzen Maßstäbe in der Videostabilisierung oder bei Porträtaufnahmen.

Es gibt keinen eindeutigen "Besten", da die Bewertungskriterien wie Bildqualität, Kamerafunktionen, Softwareoptimierung und Benutzererfahrung je nach Benutzer variieren. Hersteller wie Apple, Samsung, Google und Huawei sind oft in Diskussionen um die beste Smartphone-Kamera vertreten, da sie ständig in ihre Kameratechnologien investieren und Innovationen vorantreiben. Die Wahl hängt letztendlich davon ab, welche Aspekte der Fotografie und Videografie für den Einzelnen am wichtigsten sind.

Wie lässt sich ein Backup der wichtigen Daten von einem Android-Smartphone erstellen?

Um ein Backup der wichtigen Daten zu erstellen, kann man in den Einstellungen auf "Sicherung und Wiederherstellung" gehen. Hier lässt sich ein Backup der Daten auf Google Drive oder einem anderen Cloud-Dienst erstellen. Alternativ lassen sich auch Backups auf den PC oder auf externe Speichergeräte übertragen.

Warum fehlt hier das Apple iPhone im Vergleich?

Ganz einfach: Wir betrachten hier nur Smartphones mit Android. Es gibt schließlich viele andere Hersteller, abseits des iOs Imperiums, die ebenfalls sehr gute und absolut hochwertige Smartphone produzieren. Und gerade bei Punkten wie Kameraqualität und Leistung hat Apple sogar oft das Nachsehen.

Warum sind hier nur relativ teure Android-Smartphones im Vergleich?

Wir betrachten in diesem Vergleichstest nur die aktuell besten Smartphones mit Android. Das beste bezieht sich sowohl auf die Leistung als auch die Austattung. Entsprechend sind die Preise hier auch höher als bei Mittelklasse-Modellen.

Nicht das passende Android-Smartphone dabei?
Android-Smartphones: Zum vollständigen Preisvergleich

111 Leserbewertungen für diese Seite

Ähnliche Tests


Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2024 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer