Die besten Intel Z690 Mainboards - Test 2022

Die besten Mainboards mit Intel Z690 Chipsatz: Kaufempfehlungen aus der Berliner HardwareSchotte-Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 93,4% 89,5% 82,3% 80,1% 59,4% 45,6%
Bewertung

2 Bewertungen

2 Bewertungen

Formfaktor ATX ATX ATX ATX ATX ATX
PCI Express x16 Steckplätze 3x (x16/x0/x4 oder x8/x8/x4) 2x (x16/x0 oder x8/x8) 3x (x16 / x4 / x4 mode) 2x (x16 / x4 mode) 2x (x16 / x4 mode) 2x (x16 / x4 mode)
Arbeitsspeicher DDR5-6400 DDR5-6600 DDR5-6400 DDR4-5333MHz DDR4-5000MHz DDR4-5000MHz
M.2 Slots
  • 1x M.2 Key-M PCIe-5.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-3.0 x4/SATA
  • 1x M.2 Key-M PCIe-5.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4/SATA
  • 3x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4/SATA
  • 3x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4/SATA
  • 3x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 2x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4/SATA
  • 2x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
LAN-Geschwindigkeit 10 GBit/s 2,5 GBit/s 2,5 GBit/s 2,5 GBit/s 2,5 GBit/s 1 GBit/s
WLAN Standards b/g/n/ac/ax b/g/n/ac/ax b/g/n/ac/ax b/g/n/ac - -
USB-3.2 Gen2x2 1x USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C 1x USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C 1x USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C 1x USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C 1x USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C -
CPU Power Design 20 Phasen 22 Phasen 16 Phasen 16 Phasen 14 Phasen 8 Phasen
Austattung
  • Digital-Power-Design
  • Premium Power Choke
  • großer VRM-Kühler mit Heatpipes
  • großer Chipsatz-Kühler
  • Copper PCB
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • Code LED-Anzeige
  • Start-/Reset-Tasten
  • RGB-Zonen-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • Premium Power Choke
  • großer VRM-Kühler mit Heatpipes
  • großer Chipsatz-Kühler
  • Copper PCB
  • M.2-Kühler
  • Thermal Armor
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • Code LED-Anzeige
  • Start-/Reset-Tasten
  • RGB-Zonen-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • Premium Power Choke
  • großer VRM-Kühler
  • großer Chipsatz-Kühler
  • Copper PCB
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Steel Armor DDR4-Slots
  • Dual-BIOS
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • Code LED-Anzeige
  • RGB-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • Phasen gedoppelt
  • großer VRM-Kühler
  • großer Chipsatz-Kühler
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • RGB-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • Phasen gedoppelt
  • großer VRM-Kühler
  • einfacher Chipsatz-Kühler
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Digital-Power-Design
  • Premium Power Choke
  • einfacher VRM-Kühler
  • einfacher Chipsatz-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
Preis
bestes Angebot:
22 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
14 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
18 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
25 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
29 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
22 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
    beste Angebot:
      beste Angebot:
        beste Angebot:
          beste Angebot:
          Preis-Leistungssieger
            beste Angebot:
              beste Angebot:

              Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner PC-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für Intel Mainboards.

              Die besten Intel Z690 Mainboards - Test 2022

              Die besten Z690 Mainboards

              1. ASUS ROG MAXIMUS Z690 FORMULA
              2. ASUS ROG MAXIMUS Z690 APEX
              3. GIGABYTE Z690 AORUS PRO
              4. ASUS TUF GAMING Z690-PLUS WIFI D4
              5. MSI PRO Z690-P DDR4
              6. ASRock Z690 Phantom Gaming 4

              Intel Z690 Mainboard - So findest du das richtige!

              Die 12. Generation von Intel's Core-i-Serie soll nach langer Zeit wieder das Nonplusultra im Consumer-Bereich werden. Nach der Dominanz von AMD mit den Ryzen CPUs möchte nun wieder Intel den Ton angeben und die maximale Leistung in Spielen bieten.

              Ein dafür passender Unterbau sind Mainboards mit Z690-Chipsatz. Wer gleich zum Start der neuen Alder-Lake-Reihe mit dabei sind möchte, muss also zwingend auch ein neues Mainboard kaufen. Der neue Chipsatz unterstützt zusammen mit der 12. Core-i-Generation erstmals DDR5 und PCIe 5.0. Das heißt, neben einem neuen Mainboard samt CPU wird unter Umständen auch neuer Arbeitsspeicher und ein neuer Kühler nötig sein. Jedoch gibt es auch einige "Hybrid-Varianten", die noch DDR4 anstatt DDR5 unterstützen.

              Wie gewohnt wird Intel zum neuen Z690-Chipsatz auch die neuen K(F)-CPUs mit den Bezeichnungen Core i9 12900K, i7 12700K und i5-12600K mit zum Release auf den Markt bringen. Diese CPUs eignen sich dank eines freien Multiplikators auch zum Übertakten. Alle weiteren Informationen zu den neuen Prozessoren, Mainboards, CPU-Kühler und RAM sind in unserem Intel Alder-Lake Artikel zu finden.

              Die HardwareSchotte-Redaktion hat die aktuell besten Z690-Mainboards übersichtlich im Vergleich zusammengestellt und zeigt die Empfehlungen direkt mit dem derzeitigen Bestpreis an.

              Welchen RAM benötige ich für ein Z690-Mainboard?

              Das hängt ganz vom jeweiligen Modell ab, Denn es gibt von sämtlichen Board-Partner Modelle mit DDR4- oder DDR5-Support. Bei DDR4-RAM empfehlen wir Riegel mit mindestens 3200 MHz, bei DDR5 mit mindestens 4800 MHz.

              DDR4-RAM im Preisvergleich DDR5-RAM im Preisvergleich

              Welche CPUs passen auf ein Z690-Mainboard?

              Der neue Z690-Chipsatz unterstützt aufgrund des Sockel 1700 nur die neuen CPUs der Alder-Lake-Reihe. Ob auch noch kommende CPU-Generationen auf das Board passen werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

              Gibt es Performance-Unterschiede bei den verschiedenen Z690-Mainboards?

              Nein. Vergleicht man die Leistung von günstigen Z690-Mainboards mit der von teuren, ist die Performance meist annähernd gleich. Allerdings kann die Langlebigkeit unter Volllast bei teureren, höherwertigeren Modellen besser sein, da sie eine bessere Spannungsversorgung für die CPU bieten und die Spannungswandler, Chipsatz und M.2-Slots zusätzlich gekühlt werden. Zudem bieten die teureren daher meist auch mehr OC-Potential.

              Passen auf Z690-Mainboards auch ältere Intel CPUs?

              Nein. Nur die 12. Intel Core-Generation sind mit dem Z690 Chipsatz kompatibel.

              B660 oder Z690, was ist besser?

              Der Z690 Chipsatz ist, wenn man rein die technischen Daten betrachtet, klar besser. Mehr Lanes, PCIe 5.0 Support, OC-Funktionen für die CPU und mehr Anschlüsse. Wer das volle Programm haben möchte, sollte also auf ein Mainboard mit Z690 Chipsatz für den Sockel 1700 setzen.

              Was hat es mit den Phasen bei einem Mainboard auf sich?

              Die Phasen eines Mainboards sind zuständig für die Stromversorgung der CPU. Je mehr Phasen vorhanden sind, desto stabiler ist die Versorgung im Lastbereich. Dies ist natürlich besonders interessant, wenn man übertaktet.

              Lohnt sich ein Z690-Mainboard mit DDR5?

              Nein, sofern man das Ganze preislich betrachtet. Denn DDR5 ist knapp doppelt so teuer wie DDR4 und bringt aktuell kaum Vorteile. Wer allerdings für die Zukunft gerüstet sein möchte, ist mit einem Z690-Mainboard für DDR5 besser beraten. Denn hier kommen ständig neue RAM-Module mit höheren Takten und schnelleren Timings auf den Markt, die dann auch deutlich schneller als DDR4-RAM sind - mit dem Nachteil eben, dass man tiefer in die Tasche greifen muss.

              Kann ich meinen alten CPU-Kühler beim Z690-Mainboard weiternutzen?

              Auch dies hängt vom Hersteller des Mainboards ab. So sind z.B. sämtliche Asus Z690 Mainboards mit Bohrungen vom alten Sockel 1200 versehen. Dadurch kann man auch ältere CPU-Kühler montieren die für den Sockel 115x und 1200 gedacht sind. Zudem bieten einige Kühlerhersteller, wie Enermax, be quiet, Arctic, Noctua, Scythe und SilentiumPC bereits Umrüstkits für ihre aktuellen CPU Kühler an. Oder gleich zu allen CPU-Kühlern für den Sockel 1700 im Preisvergleich

              Sämtliche neue CPU-Kühler-Modelle, die nach dem Start vom Sockel 1700 auf den Markt kommen, werden standardmäßig ein Montagekit im Lieferumfang haben.

              Ist DDR5 schneller als DDR4 beim Z690-Chipsatz?

              Stand jetzt, ist es quasi ein Patt, wenn man den schnellsten DDR5-RAM mit dem schnellsten DDR4-RAM vergleicht. Allerdings ist die DDR5-Technologie noch am Anfang. Es werden immer schnellere Module mit höheren Takten und schärferen Timings auf den Markt kommen, sodass DDR4 dann auch das Nachsehen haben wird.

              Nicht das passende Z690-Mainboard dabei?
              Alle Z690-Mainboards im Preisvergleich

              38 Leserbewertungen für diese Seite

              Ähnliche Tests

              Preisvergleich
              Technik-Schnäppchen
              Top100
              Neue Produkte
              Hardware
              Shops
              Service
              Über uns
              Community
              FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
              Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
              Copyright © 1999-2022 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer