Notebooks

Alle Artikel zum Thema Notebooks

  • Notebooks und Convertibles unter 500 Euro 1

    Notebooks und Convertibles unter 500 EuroDie kleinen mobilen PCs haben viele Namen: Notebooks, Laptops oder ganz neu Convertibles. Letzterer beschreibt Notebooks, die auch als Tablet genutzt werden können - ein 2-in-1-Gerät also. Ob für die Arbeit, für's Studium oder einfach in der Freizeit zum Filme schauen und Texte schreiben. Notebooks sind äußerst praktisch und der perfekte mobile Begleiter wenn Rechenleistung gefragt ist. Wir haben den Markt für Euch sondiert und die besten Geräte unter 500 Euro herausgesucht.

  • MSI präsentiert neue Gaming-Notebooks mit GTX-1000er-Serie

    MSI präsentiert neue Gaming-Notebooks mit GTX-1000er-SerieAb sofort gibt es von MSI neue Gaming-Notebooks mit VR-Support, die den neuen Nvidia-Pascal-Grafikchip in Form einer GTX 1060 oder GTX 1070 verbaut haben. Zudem kommen erstmals IPS-Displays mit 120-Hz-Technologie für flüssigeres mobiles Spielen zum Einsatz.

  • Auf zur Internationalen Funkausstellung!

    Auf zur Internationalen Funkausstellung!Seit heute ist die IFA für Technikbegeisterte aus aller Welt geöffnet. Auch für die HardwareSchotten wird es also Zeit Messeluft zu schnuppern. Heute berichten wir euch von den spannendsten Trends und Neuigkeiten aus den Bereichen Virtual Reality, Smart Home, TV und Smartphones.

  • Acer Switch Alpha 12: Lüfterlose Konkurrenz für das Microsoft Surface Pro 4

    Acer Switch Alpha 12: Lüfterlose Konkurrenz für das Microsoft Surface Pro 4Gerade in New York vorgestellt, schon bei uns gelistet: Das Acer Switch Alpha 12 hat einige Highlights mit im Gepäck und macht damit dem Microsoft Surface Pro 4 ordentlich Konkurrenz. Es ist weltweit das erste Convertible, das bei Intel Core-i-Ausstattung ohne Lüfter auskommt.

  • Hitman gratis im AMD-Bundle - The Divison im GTX-Bundle

    Hitman gratis im AMD-Bundle - The Divison im GTX-BundleBeim Kauf einer AMD R9 390 Grafikkarte oder eines AMD FX-Prozessors bzw. einer Nvidia Geforce GTX gibt es ab sofort wieder kostenlos ein aktuelles Spiel dazu. Das Bundle von AMD beinhaltet einen Gamecode für das neue Hitman. Im Paket von Nvidia befindet sich Tom Clancy's The Division. Welche Produkte und Shops genau bei dieser Aktion teilnehmen, erfährst Du hier.

  • Toshiba: Keine Notebooks für Privatkunden mehr in Europa

    Toshiba: Keine Notebooks für Privatkunden mehr in EuropaIm Zuge der Restrukturierung seines PC-Geschäftsbereichs zieht sich Toshiba in Europa nun aus dem Notebookgeschäft für Privatkunden zurück. Hier wird es nur noch Businessnotebooks der Marke Toshiba geben. Der Konzern folgt damit anderen Herstellern wie Sony, Samsung und Fujitsu, die ebenfalls mit sinkender Nachfrage zu kämpfen hatten. Bei Toshiba hat das allerdings noch eine weitere Ursache.

  • Oberklasse-Notebooks für Anspruchsvolle: MSI PE60- & PE70-2Q Prestige-Serie

    Oberklasse-Notebooks für Anspruchsvolle: MSI PE60- & PE70-2Q Prestige-SerieMit den neuen Prestige-Notebooks will MSI der anspruchsvollen Zielgruppe entgegenkommen. Neben den hochwertigen Materialien und der edlen Optik steckt durchweg leistungsstarke und gehobene Hardware in den Notebooks, deren Preise bei ca. 1250 Euro starten. Zum Gesamtpaket gehören drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Pick-up-&-Return-Service über den kompletten Garantiezeitraum.

  • Highend-Notebook mit Gaming-Dock: Das MSI GS30 2M Shadow

    Highend-Notebook mit Gaming-Dock: Das MSI GS30 2M ShadowMit dem GS30 2M Shadow stellt MSI ein sehr interessantes Konzept vor, welches ein ultramobiles Highend-Notebook und einen Highend-Gaming-PC quasi vereint. Unterwegs ist das 1,2 Kilogramm leichte Ultrabook mit Intel Core i7 für sämtliche Aufgaben gerüstet und macht Zuhause angedockt an den MSI-GamingDock selbst vor aktuellen Spiele-Top-Titeln keinen Halt. Preislich geht es bei 1800 Euro los.

  • MSI GT80 2QE Titan: Fast fünf Kilogramm Gaming-Power

    MSI GT80 2QE Titan: Fast fünf Kilogramm Gaming-PowerMSI präsentiert mit dem GT80 2QE Titan ein Gaming-Notebook der Extraklasse. Neben top-aktueller Hardware und Varianten mit SLI-Grafikkarten- und SSD-Raid-Verbund ist das 18,4-Zoll-Notebook das erste Mobilgerät mit integrierter mechanischer Tastatur. Aber nicht nur die Hardware ist Highend, sondern auch der Preis. Wer sich das exklusive Notebook gönnen möchte, muss derzeit mindestens 3000 Euro investieren.

  • HP mit günstigen Stream Notebooks 1

    HP mit günstigen Stream NotebooksDie neuen Notebooks der Stream-Serie von HP in Zusammenarbeit mit Microsoft sollen mit den Chromebooks konkurrieren. Angefangen bei kleinen 11-Zoll-Geräten, über 13 Zoll bis hin zu 14 Zoll in vielen peppigen Farben, teilweise auch mit Touchdisplays, soll bei der Produktpalette für jeden Anwender etwas passendes dabei sein. Ausgestattet mit einfacher Hardware und Windows 8.1 sollen die Stream-Notebooks preisbewusste Käufer ansprechen.

  • Lenovo zeigt neue Geräte auf der IFA

    Lenovo zeigt neue Geräte auf der IFAVor allem die Yoga-Familie von Lenovo erhält großen Zuwachs. Auf der IFA-Pressekonferenz in Berlin zeigt man gleich vier neue Notebook-Modelle, die allesamt über einen Touch-Screen verfügen und durch verschiedene Stellungen des Displays sehr vielseitig einsetzbar sind. Die neue Flex-Serie, für den Mainstream-Markt gedacht, soll neben dem attraktiven Preis auch mit der Displayflexibilität die Käufer locken.

  • Notebook-RAM mit höherem Takt und weniger Spannung

    Notebook-RAM mit höherem Takt und weniger SpannungWeniger ist doch oft mehr: Die Hersteller Kingston und G.Skill senken bei der neuesten Generation der Notebook-Arbeitsspeicherriegel die Betriebsspannung auf 1,35 Volt. War bisher die Spannung von 1,5 Volt wie bei den großen Desktop-Pendants der Standard, geht man mit den neuen sogenannten LoVo-RAMs (Low-Volt) einen weiteren stromeinsparenden Schritt. Dies kommt nicht nur der Akkulaufzeit zu Gute, sondern die RAMs produzieren gleichzeitig auch weniger Abwärme bei einer höheren Performance.

  • Hochauflösende Displays für Windows Notebooks

    Hochauflösende Displays für Windows NotebooksLange Zeit hat sich auf dem Display-Markt speziell im Notebook-Segment garnichts getan. Die "magische Pixel-Grenze" von 1920 x 1080 (Full-HD) stand stets für die höchste Auflösung. Mit Einführung der MacBooks Pro von Apple und den darin verbauten Retina-Displays wurde dann aber eine neue Ära von Notebook-Displays eingeläutet. Nun kommen auch endlich erste Windows-Notebooks mit hochauflösenden Displays auf den Markt - Asus und Samsung machen den Anfang.

  • Notebook-Kaufberatung

    Notebook-KaufberatungNotebooks haben in den vergangenen Jahren ihre großen stationären Kollegen in der Beliebtheit abgelöst und inzwischen ist es so, dass mehr Notebooks als Desktop-PCs verkauft werden. Im Folgenden zeigen wir euch, was man vor dem Kauf des neuen Notebooks beachten sollte.

Top-Artikel

  • Welches Notebook hätten S' denn gern?Notebooks und Convertibles unter 500 Euro 1

    Notebooks und Convertibles unter 500 EuroDie kleinen mobilen PCs haben viele Namen: Notebooks, Laptops oder ganz neu Convertibles. Letzterer beschreibt Notebooks, die auch als Tablet genutzt werden können - ein 2-in-1-Gerät also. Ob für die Arbeit, für's Studium oder einfach in der Freizeit zum Filme schauen und Texte schreiben. Notebooks sind äußerst praktisch und der perfekte mobile Begleiter wenn Rechenleistung gefragt ist. Wir haben den Markt für Euch sondiert und die besten Geräte unter 500 Euro herausgesucht.

  • Hersteller zeigen erste SO-DIMMs mit 1,35 Volt und 1866 MHzNotebook-RAM mit höherem Takt und weniger Spannung

    Notebook-RAM mit höherem Takt und weniger SpannungWeniger ist doch oft mehr: Die Hersteller Kingston und G.Skill senken bei der neuesten Generation der Notebook-Arbeitsspeicherriegel die Betriebsspannung auf 1,35 Volt. War bisher die Spannung von 1,5 Volt wie bei den großen Desktop-Pendants der Standard, geht man mit den neuen sogenannten LoVo-RAMs (Low-Volt) einen weiteren stromeinsparenden Schritt. Dies kommt nicht nur der Akkulaufzeit zu Gute, sondern die RAMs produzieren gleichzeitig auch weniger Abwärme bei einer höheren Performance.

  • 12-Zoll-Convertible mit Intel Core-i-CPUsAcer Switch Alpha 12: Lüfterlose Konkurrenz für das Microsoft Surface Pro 4

    Acer Switch Alpha 12: Lüfterlose Konkurrenz für das Microsoft Surface Pro 4Gerade in New York vorgestellt, schon bei uns gelistet: Das Acer Switch Alpha 12 hat einige Highlights mit im Gepäck und macht damit dem Microsoft Surface Pro 4 ordentlich Konkurrenz. Es ist weltweit das erste Convertible, das bei Intel Core-i-Ausstattung ohne Lüfter auskommt.

 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer