Apple iPad 3

im HardwareSchotte Preisvergleich
    • Tablet
    • 16GB, 32GB oder 64GB
    • 24,6 cm (9,7 Zoll)
    • 2048x1536
    • Schwarz oder Weiß

    Das neue iPad bringt die Schärfe eines Retina-Displays zum ersten Mal auf ein Tablet. Zusammen mit der 5-Megapixel-Kamera ist das neue iPad damit das ideale Universalgerät zum Surfen, Mailen, Fotografieren, Filmen, Lesen, Navigieren und vieles mehr. Hard- und Software sind optimal aufeinander abgestimmt, so dass das neue iPad für jeden kinderleicht bedienbar ist. Mehr...

    Produktbeschreibung

    Das neue iPad

    Seit dem 16.03.2012 ist das neue iPad als Nachfolger des iPad 2 erhältlich. Zwar spricht Apple bei der dritten Generation ihres Tablets nur vom iPad beziehungsweise neuen iPad, doch allgemein hat sich die Bezeichnung iPad 3 durchgesetzt, da das Gerät so von den Vorgängern eindeutig unterschieden werden kann.

    Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Vorgänger

    iPad 2 und 3 sehen sich sehr ähnlich. Apple verwendet das bewährte Aluminiumgehäuse, das bei gleicher Grundfläche nun minimal dicker ist als beim Vorgänger. Dieser Unterschied hat auf die meisten Zubehörteile zum Glück keinen Einfluss: So lässt sich etwa das Apple Smart Cover auch am iPad 3 verwenden. Auch beim Gewicht hat das iPad 3 etwas zugelegt und wiegt rund 10% mehr als das iPad 2.

    Retina Display

    Das Prachtstück des iPad 3 ist mit Sicherheit das neue Display. Apple vermarktet es unter dem Namen Retina Display und will damit ausdrücken, dass es dem menschlichen Auge kaum möglich ist, einzelne Bildpunkte auszumachen. Das liegt daran, dass die Pixeldichte gegenüber dem Vorgängermodell auf 264 Pixel pro Inch verdoppelt wurde. So stellt das 9,7 Zoll-Display des iPad 3 nun 2048 x 1536 Pixel dar und übertrifft damit die von Fernsehern bekannte, so genannte Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln um rund 50 Prozent.

    Die verbesserte Displayauflösung führt dazu, dass beispielsweise Schriften auf dem iPad 3 viel schärfer dargestellt werden, was die Lesbarkeit enorm erhöht. Auch auf hochaufgelösten Bildern kann man nun viel mehr Details entdecken. Die Kehrseite der Medaille ist, dass Apps nun viel größer werden, wenn sie an die Auflösung des neuen iPads angepasst sind. Dies sollte man bei der Auswahl der Speichergröße berücksichtigen.

    Prozessor

    Natürlich muss für die Darstellung von so hochaufgelöster Grafik ein geeigneter Prozessor vorhanden sein. Apple verbaut im iPad 3 den A5X Chip mit Quad-Core-Grafik, so dass auch mit dem neuen Tablet so flüssig gearbeitet werden kann, wie man es von iPads gewohnt ist. Zum Glück wurde auch ein ausreichend starker Akku verbaut, so dass die Batterielaufzeit mit der des iPads 2 vergleichbar ist.

    Kamera

    Auch die Kamera wurde beim iPad 3 verbessert. Die iSight Kamera bietet einen 5-Megapixel-Sensor und eine Linse mit 5 Elementen. Die Kamera-App bietet Komfortmerkmale wie Autofokus, Fokus per Fingertipp genauso wie Belichtungseinstellung duch Tippen. Zudem hilft die Gesichtererkennung optimierte Fotos zu schießen.

    Und auch als Videokamera macht das iPad 3 keine schlechte Figur. Die Kamera ermöglicht Videoaufzeichnung in 1080p HD, wobei Videos automatisch stabilisiert werden können. Praktisch ist natürlich, dass aufgezeichnete Videos mit entsprechenden Apps wie z.B. iMovie direkt am iPad bearbeitet und dann in Videoportale hochgeladen werden können.

    Konnektivität

    Alle Versionen des neuen iPads unterstützen WLAN in den gängigen Standards (802.11a/b/g/n) sowie Bluetooth 4.0. Die 4G-Variante erfordert eine Micro-SIM-Karte, dann kann man auch über das Mobilfunknetz online gehen - in Nordamerika bei einigen Anbietern sogar über den neuesten LTE-Standard. Doch auch hierzulande erreicht man über HSPA+ und DC-HSDPA bei entsprechenden Netzbetreibern wie der Telekom und Vodafone Downloadraten von bis zu 42 Mbit pro Sekunde. Selbstverständlich werden als Fallback aber auch die älteren Standards wie UMTS und EDGE unterstützt.

    Empfehlungen

    Viele Tests halten das iPad 3 für eine sinnvolle Weiterentwicklung der bewährten Tabletreihe von Apple. Für manch einen mag auch noch das Vorgängermodell ausreichend sein, doch das beste Display auf dem Tabletmarkt ist ein gewichtiges Argument für das neue iPad. Ob die WiFi-Variante ausreicht, hängt davon ab, ob man unterwegs auf Internetzugang verzichten kann. Auf jeden Fall sollte man ein iPad 3 mit ausreichender Speicherkapazität kaufen, da sich diese nicht nachträglich erweitern lässt, doch insbesondere HD-Inhalte viel Platz benötigen.

    Ergänzung: iPad 4 erschienen

    Inzwischen hat Apple eine neue Version des iPads vorgstellt. In weiten Teilen gleichen die technischen Daten des iPad 4 denen des Vorgängermodells, doch da man zum gleichen Preis einen schnelleren Prozessor und den aktuellen Ligntning-Anschluss erhält, dürften die meisten Käufer sich für den Nachfolger entscheiden.

    Preistrend

    Preisüberwachung

    Lass Dich von uns benachrichtigen, wenn das Produkt unter den von Dir angegebenen Preis fällt.

    Preis
    E-Mail(Datenschutz)
    Newsletter

    Produktdatenblatt für Tablet Apple iPad 3

    zu den Produktvarianten
    HerstellerApple
    Markteinführung 15.02.2012
    Hardwareschotte-Index 0,0% (Rang der besten Tablets)
    Gerät
    Betriebssystem iOS
    Breite 18,57 cm
    Höhe 24,12 cm
    Tiefe 0,94 cm
    Gewicht 0,652 kg
    Display
    Bildschirmtyp TFT-LCD
    Bildschirmdiagonale 24,6 cm (9,7 Zoll)
    Auflösung 2048x1536
    Pixeldichte 265 ppi
    Leistung
    Prozessor-Typ Apple A5X (2x 1,0GHz / 2x A9 / PowerVR SGX543MP4)
    CPU-Kerne Dual-Core
    Arbeitsspeicher 1GB
    Grafikchipsatz PowerVR SGX543MP4
    Speicher
    Speicherkarten-Unterstützung -
    Konnektivität
    WLAN-Standards IEEE 802.11n (bis 300 MBit/s)  •  IEEE 802.11g (bis 54 MBit/s)  •  IEEE 802.11b (11 bis 44 MBit/s)  •  IEEE 802.11a (54 bis 108 MBit/s)
    Bluetooth Bluetooth 4.0
    Akku
    Betriebszeit 10 Stunden
    Akkukapazität 11560 mAh
    Kamera
    Digitale Kamera Ja
    Sensorauflösung 5 Megapixel
    Frontkamera Ja
    Sensorauflösung der Frontkamera 0,3 Megapixel
    Ausstattung
    Sensoren Beschleunigungsmesser  •  Digitaler Kompass  •  GPS  •  Gyroskop  •  Umgebungslichtsensor
    Steuerungsmethoden Touchscreen  •  Multi-Touch
    Schnittstellen-Typ Lightning-Dock
    HDMI-Ausgänge nicht vorhanden
    MHL-Fähig Nein
    USB OTG Nein
    USB-Schnittstelle nicht vorhanden
    Herstellergarantie 1 Jahr
    Produktseite beim Hersteller
    QuelleHardwareSchotte.de
    Verwandte SeitenTablet-Preisvergleich
    weitere Informationen

    USB via mitgeliefertem Adapter-Kabel.
    3-Achsen-Gyrosensor
    Beschleunigungssensor
    Umgebungslichtsensor

    Fehler melden

    © by HardwareSchotte.de • Irrtümer möglich
    Private Verwendung nur mit Link auf diese Seite

    Bewertung für Tablet Apple iPad 3

    • Empfehlung


      Gesamtbewertung aus 44 Bewertungen

      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:

    Erfahrungsberichtfür Apple iPad 3

    • Empfehlung

      Rezension von Grain vom 11.08.2012
      1 von 2 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      einzige Kritikpunkte: - bei hoher Prozessorlast sehr sehr warm - Akku entlädt sehr schnell - Akku lädt nur langsam

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      Grain
      Grain
      Ich finde diese Bewertung | | .

    Alle Bewertungen spiegeln die subjektiven Meinungen und Erfahrungen der jeweiligen User wider. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Bewertungen.

    Testberichte für Apple iPad 3

    • Connect

      Diesen Testbericht fanden 2 von 2 Besuchern hilfreich

      Apple iPad 3 im Test von Connect

      Pro

      • Display

      Kontra

      • Lange Ladezeit

      Zusammenfassung

      Es gibt derzeit kein Tablet, das sowohl technisch als auch preislich mit dem neuen iPad mithalten kann. Zum iPad 3 gibt es kaum Alternativen.

      Test-Fazit: Das neue iPad ist die neue Tablet-Referenz
      Testbericht
      eingereicht von

      anonym
      anonym
      Ich finde diesen Testbericht | | .
     
    Preisvergleich
    Technik-Schnäppchen
    Top100
    Neue Produkte
    Hardware
    Shops
    Service
    Über uns
    Impressum
    Datenschutz
    Community
    FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
    Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
    Copyright © 1999-2018 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer