Die besten nVidia GeForce RTX 3070 Grafikkarten - Test 2024

Die besten nVidia RTX 3070 Grafikkarten: Kaufempfehlungen für Gamer aus der Berliner HardwareSchotte-Redaktion
Unsere Empfehlung
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 92,8% 91,7% 88,7% 84,9% 81,3% 71,4%
Bewertung

2 Bewertungen

8 Bewertungen

4 Bewertungen

3 Bewertungen

Grafikchipsatz nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1) nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1) nVidia GeForce RTX 3070 (GA104-300) nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1) nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1) nVidia GeForce RTX 3070 (GA104-300)
GPU-Takt 1500 MHz 1500 MHz 1500 MHz 1500 MHz 1500 MHz 1500 MHz
Turbo-Takt 1800 MHz 1815 MHz 1830 MHz 1725 MHz 1785 MHz 1725 MHz
Grafikkartenkühler Triple-Slot mit Dual-Fan 2.5-Slot mit Triple-Fan Triple-Slot mit Triple-Fan Dual-Slot mit Dual-Fan Triple-Slot mit Triple-Fan Dual-Slot mit Dual-Fan
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • Backplate
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
  • Backplate
HDMI-Anschlüsse 2x HDMI 2.1 2x HDMI 2.1 1x HDMI 2.0 1x HDMI 2.1 1x HDMI 2.0 1x HDMI 2.0
DisplayPort-Anschlüsse 3x DP 1.4 2x DP 1.4 3x DP 1.4 3x DP 1.4 3x DP 1.4 3x DP 1.4
Grafikkartenlänge 26,7 cm 28,6 cm 32,3 cm 23,1 cm 30 cm 26,7 cm
Preis
bestes Angebot:
3 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
16 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
2 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
2 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
 
bestes Angebot:
5 weitere Preise und Anbieter
Unsere Empfehlung
HardwareSchotte Tech-Index
92.8%
Bewertung

2 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1)
GPU-Takt
1500 MHz
Turbo-Takt
1800 MHz
Grafikkartenkühler
Triple-Slot mit Dual-Fan
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Dual BIOS
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
HDMI-Anschlüsse
2x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 1.4
Grafikkartenlänge
26,7 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
91.7%
Bewertung

8 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1)
GPU-Takt
1500 MHz
Turbo-Takt
1815 MHz
Grafikkartenkühler
2.5-Slot mit Triple-Fan
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
HDMI-Anschlüsse
2x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
2x DP 1.4
Grafikkartenlänge
28,6 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
88.7%
Bewertung

4 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
nVidia GeForce RTX 3070 (GA104-300)
GPU-Takt
1500 MHz
Turbo-Takt
1830 MHz
Grafikkartenkühler
Triple-Slot mit Triple-Fan
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.0
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 1.4
Grafikkartenlänge
32,3 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
84.9%
Bewertung

3 Bewertungen
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1)
GPU-Takt
1500 MHz
Turbo-Takt
1725 MHz
Grafikkartenkühler
Dual-Slot mit Dual-Fan
Besonderheiten
  • Backplate
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.1
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 1.4
Grafikkartenlänge
23,1 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
81.3%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
nVidia GeForce RTX 3070 LHR (GA104-302-A1)
GPU-Takt
1500 MHz
Turbo-Takt
1785 MHz
Grafikkartenkühler
Triple-Slot mit Triple-Fan
Besonderheiten
  • werkseitige Übertaktung
  • Backplate
  • Zero-Fan-Mode
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.0
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 1.4
Grafikkartenlänge
30 cm
bestes Angebot:
HardwareSchotte Tech-Index
71.4%
Technische Daten anzeigen/ausblenden
Grafikchipsatz
nVidia GeForce RTX 3070 (GA104-300)
GPU-Takt
1500 MHz
Turbo-Takt
1725 MHz
Grafikkartenkühler
Dual-Slot mit Dual-Fan
Besonderheiten
  • Backplate
HDMI-Anschlüsse
1x HDMI 2.0
DisplayPort-Anschlüsse
3x DP 1.4
Grafikkartenlänge
26,7 cm
bestes Angebot:

Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner PC-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für nVidia Grafikkarten.

Der HardwareSchotte meint:

Die Nvidia GeForce RTX 3070 wird mittlerweile nicht mehr produziert und es werden nur noch Restbestände verkauft. Daher empfehle ich zu einer neuen RTX 4060 Ti oder gar zu einer deutlich schnelleren GeForce RTX 4070 zu greifen. Alternativ gibt es noch die etwas schnellere Nvidia GeForce RTX 3070 Ti.

Quelle: Gainward.com Die besten nVidia GeForce RTX 3070 Grafikkarten - Test 2024

GeForce RTX 3070 von nVidia - So findest du die richtige

Mit der GeForce RTX 3070 hat nVidia voll ins Schwarze getroffen. Noch nie war der Leistungssprung zu einer neuen Generation so groß. Im Vergleich zu einer RTX 2080 Ti liegt der durchschnittliche Zuwachs zwar nur bei knapp 2%, zu einer RTX 2080 Super sind es sogar bis zu 18%. Dafür befindet sich die RTX 3070 jedoch in einer komplett anderen Preisregion. Denn die RTX 2080 Ti kostete derzeit immer noch mehr als 1000 Euro und die RTX 2080 Super mehr als 650 Euro. Die Founders Edition der RTX 3070 wurde für rund 500 Euro angeboten und kostet somit nur die Hälfte der quasi gleichschnellen RTX 2080 Ti.

Wie genau sich die RTX 3070 einordnet, kannst Du unserem Grafikkarten-Ranking entnehmen. Wer aktuelle Spiele in WQHD-Auflösung und vollen Details spielen möchte, ist mit einer RTX 3070 also bestens beraten. Aber auch für 4K ist die RTX 3070 durchaus geeignet, zumal sie ja eben auch knapp schneller als das bisherige Flaggschiff, die RTX 2080 Ti, ist. Wer jedoch die beste Leistung in 4K möchte, sollte auf eine RTX 3080 oder besser RTX 3090 setzen.

Preislich zeigt sich die neue GeForce RTX 3070 überraschend attraktiv - ab rund 500 Euro kann man ein solches Gaming-Geschoss sein Eigen nennen. Dabei machen die Founders Editions von nVidia direkt, kurz FE, den Anfang. Wer eine andere Kühllösung und/oder eine ab Werk übertaktete RTX 3070 haben möchte, der muss zu einer der zahlreichen Custom-Modelle greifen, die meist etwas mehr kosten.

Die HardwareSchotte-Redaktion hat aus allen RTX-3070-Modellen die besten Empfehlungen für Dich herausgesucht.

Die besten obere Mittelklasse-Grafikkarten von nVidia

  1. ASUS Dual GeForce RTX 3070 V2 OC 8GB
  2. GIGABYTE GeForce RTX 3070 GAMING OC 8G LHR
  3. MSI GeForce RTX 3070 GAMING X TRIO
  4. Zotac GAMING GeForce RTX 3070 Twin Edge LHR
  5. Inno3d GeForce RTX 3070 ICHILL X3 LHR
  6. Fujitsu NVIDIA GeForce RTX 3070 8GB

Performance Benchmarks für nVidia RTX 3070 Grafikkarten

Stand: 16.04.2024 00:08Uhr

Welches Netzteil benötige ich für eine RTX 3070?

Die neuen RTX 3070 verbrauchen im Vergleich zur RTX 2080 Ti weniger Strom. Wir empfehlen ein hochwertiges Netzteil mit mindestens 700W, um auf der sichereren Seite zu sein. Für OC-Modelle und wenn gleichzeitig auch noch die CPU übertaktet werden soll, ist ein Netzteil mit mindestens 750W angeraten.

Übrigens: Der von nVidia im Vorfeld vorgestellte 12-Pin-Anschluss wird aller Voraussicht nach nur bei der Founders Edition zum Einsatz kommen. Sämtliche Custom-Modelle der verschiedenen nVidia-Boardpartner setzen weiterhin auf 6- und 8-Pin-PCIe-Stromanschlüsse.

Passende Netzteile findest du in unserer Netzteil-Kaufberatung.

Woher bekomme ich einen 12-Pin-Stromanschluss?

Der 12-Pin-PCIe-Stromadapter liegt allen Founders-Editions von Nvidia bei. Allerdings werden entsprechende Adapter auch von verschiedenen Netzteil-Herstellern angeboten. Wer ein Custom-Modell der RTX 3070 kauft, benötigt einen solchen 12-Pin-Adapter nicht, da diese weiter auf 6- und 8-Pin-Anschlüsse zurückgreifen.

Wie ist eine Nvidia Geforce RTX 3070 im Vergleich zu einer RTX 2080 Super / Ti?

Nvidia hat wirklich nicht zu viel versprochen: Die neue RTX 3070 schlägt die Vorgänger RTX 2080 Ti knapp und RTX 2080 Super um Längen. Je nach Anwendung bzw. Spiel und Auflösung rechnet sie bis zu 2% schneller als eine RTX 2080 Ti bzw. bis zu 18% schneller als eine RTX 2080 Super - und das zu einem Kaufpreis, für den man kürzlich noch eine RTX 2070 Super bekommen hatte.

Wie schlägt sich die Nvidia Geforce RTX 3070 im Vergleich zu AMD Radeon RX 6800 (XT)?

Sowohl die AMD Radeon RX 6800 XT als auch die RX 6800 sind schneller als die RTX 3070. Jedoch haben beide Konkurrenz-Karten deutlich das Nachsehen, wenn es um Raytracing geht. Hier macht AMD Nvidia (noch) nichts vor. Preislich liegt die RTX 3070 in etwa auf dem selben Niveau wie die Radeon RX 6800.

Warum sind die Nvidia RTX 3070 Grafikkarten so schwer zu bekommen?

Das hat verschiedene Gründe. Unter anderem trägt auch der Mining-Boom dazu bei, dass die Grafikkarten im Allgemeinen derzeit so knapp sind. Eine genaue Beschreibung der Gründe findest du in diesem Video.

Nvidia Geforce RTX 3070 vs. RTX 3070 Ti - welches Nvidia-Modell ist besser?

Die Nvidia Geforce RTX 3070 Ti ist rund fünf bis acht Prozent schneller als eine normale RTX 3070, kostet dafür aber entsprechend mehr. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei beiden Modellen in etwa gleich.

Nvidia Geforce RTX 3070 vs. AMD RX 6700 XT im Vergleich

Die RTX 3070 macht im direkten hier klar das Rennen. In sämtlichen Auflösungen ist das Modell von Nvidia vorne - vor allem aber was die Performance bei aktiviertem Raytracing betrifft. Einziger Nachteil: Preislich liegt die Nvidia Geforce RTX 3070 auch klar vor der AMD Radeon RX 6700 XT.

Nicht die passende nVidia RTX 3070 Grafikkarte dabei?

Alle RTX 3070 Grafikkarten im Preisvergleich

141 Leserbewertungen für diese Seite

Ähnliche Tests


Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2024 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer