INTEL Core2 Duo E8400 (BX80570E8400)

im HardwareSchotte Preisvergleich
    • Prozessor
    • Hersteller: Intel
    • Prozessor-Info: Wolfdale Dual-Core (2C/2T)
    • Prozessortakt: 3 GHz
    • TDP: 65 Watt
    • CPU-Sockel: Sockel LGA775
    • Verpackungsversion: Boxed
    • Speicherkontroller: via Northbridge

    Alternative Produktvorschlägefür INTEL Core2 Duo E8400 (BX80570E8400)

    Das Produkt INTEL Core2 Duo E8400 (BX80570E8400) ist seit dem 20.04.2019 nicht mehr erhältlich.
    Folgende Produkte besitzen ähnliche technische Eigenschaften (), weitere Alternativen findest du in der Kategorie Intel Prozessoren.

    INTEL Xeon E3-1220 v5 Box (BX80662E31220V5)

    Skylake Quad-Core (4C/4T) - 3 GHz bis 3,5 GHz - Cache L2 4x 256 KiB + L3 8 MiB - Sockel LGA 1151 Box (80 Watt)

    21 Preise
    ab 205,85¤

    Intel Xeon E3-1220 v6 Box (BX80677E31220V6)

    Kaby Lake Quad-Core (4C/4T) - 3 GHz bis 3,5 GHz - Cache L2 4x 256 KiB + L3 8 MiB - Sockel LGA 1151 Box (72 Watt)

    28 Preise
    ab 205,86¤

    Intel Core i5-9500F Box (BX80684I59500F)

    6x 3 GHz - Coffee Lake-R 6-Cores (6-Threads) - TDP 65 Watt - Cache L2 6x 256 KiB + L3 9 MiB - Sockel LGA 1151-v2 - Boxed

    3 Preise
    ab 216,60¤

    Intel Core i7-9700F Box (BX80684I79700F)

    8x 3 GHz - Coffee Lake-R 8-Cores (8-Threads) - TDP 65 Watt - Cache L2 8x 256 KiB + L3 12 MiB - Sockel LGA 1151-v2 - Boxed

    6 Preise
    ab 350,90¤

    Intel Core i5-9400F Box (BX80684I59400F)

    6x 2,9 GHz - Coffee Lake-R 6-Cores (6-Threads) - TDP 65 Watt - Cache L2 6x 256 KiB + L3 9 MiB - Sockel LGA 1151-v2 - Boxed

    28 Preise
    ab 149,91¤

    Preistrend

    Preisüberwachung

    Lass Dich von uns benachrichtigen, wenn das Produkt unter den von Dir angegebenen Preis fällt.

    Preis
    E-Mail(Datenschutz)
    Newsletter

    Produktdatenblatt für Prozessor INTEL Core2 Duo E8400 (BX80570E8400)

    zu den alternativen Produktvorschlägen
    HerstellerIntel
    Markteinführung 29.12.2007
    Allgemeines
    Prozessor-Info Wolfdale Dual-Core (2C/2T)
    CPU-Sockel Sockel LGA775
    Fertigungsprozess 45 nm
    Leistung
    CPU-Kerne 2
    Prozessortakt 3 GHz
    Systembus 1333 MHz FSB
    TDP 65 Watt
    Integrierte Peripherien
    Speicherkontroller via Northbridge
    Microarchitectur
    L1-Cache 2x 64 KiB
    L2-Cache 6 MiB
    Features MMX(+) (Befehlssatz)  •  SSE (Streaming SIMD Erweiterung)  •  SSE2  •  SSE3  •  SSSE3 (Intel SSE4)  •  x86-64/EM64T (64Bit Prozessor)  •  NX-Bit/XD-Bit (Virenschutz)  •  AMD-V (Compute Virtualisierung)  •  TXT/Presidio (Sicherheitsfunktionen)
    Ausstattung
    Verpackungsversion Boxed
    Herstellergarantie 3 Jahre
    weitere Informationen

    Dieser Prozessor bestitzt einen L2-Cache, der von beiden Kernen genutzt wird.

    Fehler melden

    © by HardwareSchotte.de • Irrtümer möglich
    Private Verwendung nur mit Link auf diese Seite

    Bewertung für Prozessor INTEL Core2 Duo E8400 (BX80570E8400)

    • Empfehlung


      Gesamtbewertung aus 57 Bewertungen

      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:

    21 Erfahrungsberichtefür INTEL Core2 Duo E8400

    • Empfehlung

      Rezension vom 27.03.2009
      13 von 20 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Pro
      + OC-Potenzial
      + Stromverbrauch (unter Last)

      Contra
      - Preis (Gegenwert)
      - Leistung in Games (bei Standard-Takt)
      - keine Zukunftsorientierung (Multithreaded-Software)
      - halbherzige Stromsparfunktionen (Minimum 2,0GHz)
      - Umweltbelastende Verpackung (viel Blister in der Box)
      - Monopol-Unterstützung bei Kauf (Zerstörung des Wettbewerbs)

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension vom 11.03.2009
      8 von 10 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Zum Vorredner:

      1. Es ist irrelevant wieviel Kerne und welchen Takt eine CPU heute hat, was zählt ist welche Leistung man Ende in Anwendungen bzw. Spielen bekommt.

      2. Fakt ist, dass der Phenom II X3 720 BE günstiger ist als der E8400, somit bekommt man beim AMD einen deutlichen Mehrwert für sein Geld.

      3. Die Verlustleistung der CPU alleine betrachten ist zu kurz gedacht, auch hier zählt was am Ende herauskommt (aus der Steckdose). Das gesamte Phenom II X3-System liegt in etwa auf E8400-System Niveau, im Leerlauf sogar darunter: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=356594&garpg=20#content_start

      4. Neue DDR3 Boards und Speicher bewirken quasi gar keine Performance Änderungen gegenüber DDR2: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=356594&garpg=28#content_start

      5. Nicht jeder weiß was er braucht, wenn er nicht ausreichend Informiert ist, daher ist Aufklärung und Information nötig. Jedoch mit mehr Wahrheitsgehalt wie bei dir.


      PS: Der Abzug bei der Umweltverträglichkeit, ergibt sich daraus, dass Intel unnötig viel Kunstoff in der CPU-Box-Verpackung einsetzt. Bei Millionen von verkaufen CPUs pro Jahr ein unvorstellbarer Müllberg der durch Verwendung von Recycling-Papier (siehe AMD-Box) weitestgehend vermieden werden könnte und die Ressourcen von Rohstoff wie Erdöl schonen würde.

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 08.03.2009
      2 von 13 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Ich kann nur sagen,das ich den beiden Vorgängern in keinster Weise zustimme.Es wird hier mit zwei verschiedenen Systemen gemessen,zum einen Intel mit einem Zweikern Prozessor und zum anderen um einen AMD Prozessor mit mehr als zwei Kernen und höherer Verlustleistung.Zudem sollte man bedenken,das zudem komplett neue Boards mit DDR3 Ram benutzt wurden,was am gesamten System zu Performance Änderungen führt.
      Es spielen außerdem noch viele weitere Voraussetzungen und Sytemzusammenstllungen eine Rolle.Nicht zuletzt muß jeder für sich selbst wissen was er PERSÖNLICH braucht.
      Ich kann den Core Duo2 E8400 nur empfehlen......

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 05.03.2009
      6 von 8 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Ein großes Dankeschön an den User unter mir, dank dieser Bewertung bin ich auf den Phenom II X3 erst so richtig aufmerksam geworden und vom Vorhaben einen E8400 zu kaufen abgekommen.

      Ich konnte meine Augen kaum trauen als ich diese Ergebnisse sah:

      http://www.pcgameshardware.com/aid,675590/Phenom-II-X4-for-socket-AM3-reviewed-Phenom-with-DDR3-RAM/Reviews/?page=6
      http://www.pcgameshardware.com/aid,675590/Phenom-II-X4-for-socket-AM3-reviewed-Phenom-with-DDR3-RAM/Reviews/?page=3
      http://www.pcgameshardware.com/aid,675590/Phenom-II-X4-for-socket-AM3-reviewed-Phenom-with-DDR3-RAM/Reviews/?page=3

      Der X3 720 BE liegt fast auf dem Niveau eines nahezu doppelt so teuren E8600 in Spielen, ein E8400 wird somit deutlich geschlagen. Damit ist alles gesagt.

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 22.02.2009
      8 von 11 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Das Preis-Leistungs-Verhältnis der E8000-Reihe ist langsam aber sicher unter aller Kanone, insbesondere seit dem Erscheinen des Phenom II X3 720 BE.

      Der E8400 ist zwar unter Maximal-Last recht sparsam, jedoch ist er bei üblichen Anwendungen auch viel stärker ausgelastet und näher an der Maximal-Auslastung als z.B. ein Triple- oder Quad-Core. Ein Tripel- bzw. Quad-Core kann somit unter typischer Alltags-Last sogar sparsamer sein, da er dabei nur unter Teillast steht (z.B. nur 2 von 3 bzw. 4 Kerne verbrauchen Strom)! Hier ein bezeichnendes Beispiel dazu von THG: http://www.tomshardware.com/de/am3-phenom-ddr3-AMD,testberichte-240262-11.html

      Das X4 System mit DDR3 + 790FX High-End-Board hat eine durchschnittliche
      Leistungsaufnahme von 157.59 W

      Das Core 2 Duo-System mit DDR3 + X48 High-End-Board hat eine durchschnittliche Leistungsaufnahme 161.08W

      Ein X3 System (z.B. 720 BE) dürfte dabei eine noch bessere Energiebilanz als das X4 System besitzen und wäre somit auch automatisch effizienter als das Core 2 Duo-System sein.


      Weiterhin enttäuscht der Core 2 Duo in aktuellen Spielen die immer häufiger mehr als 2 Kerne auslasten. Bei Titeln wie GTA4 z.B. liefern erst 3 Kernen aufwärts einen durchgehend flüssiges Spielerlebnis. Dual-Cores machen hier den Eindruck als ob sie bereit zum alten Eisen gehören würden.
      Insgesamt muss man sagen, dass ein Dual-Core mittlerweile nicht mehr uneingeschränkt anspruchsvollen Usern empfohlen werden kann. Die Szenarien in denen man Leistungseinbrüche aufgrund mangelnder Leistungsreserven erleidet häufen sich.

      Mein Tipp deshalb an Aufrüster und Neukäufer, lieber gleich mindestens zu einem zukunftssichereren Triple-Core greifen. Ein Quad-Core kann allerdings auch schon zu viel des Guten sein, wenn man nur gelegentlich viel Leistung benötigt bzw. ausser Spiele keine anspruchvolle Software benutzt.

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 21.01.2009
      2 von 5 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Hammerteil.
      Ist immer noch aktuell.

      Auf 3,5 GHz übertaktet, wird kaum warm.
      Man sollte dann aber einen besseren Kühler nehmen.

      AMD ist endgültig abgehängt, nicht zuletzt wegen i7!!!
      Was die jetzt rausbringen ist nur noch Schrott. :(

      Verbrauchen viel mehr Watt bei maximal der gleichen Leistung wie ein E8600. :(

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 06.08.2008
      3 von 4 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Der Prozessor ist hammer schnell sogar als manche quad-cores bei spielen weil viele spiele die quad-cores noch nicht richtig nutzen. der prozessor bleibt auch bei spielen schön kühl. Wenn einen neuen Prozessor für den Sockel LGA 775 dann den hier oder keinen.....!!!

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension vom 13.07.2008
      4 von 7 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Ein GEILES TEIL !!!!!!

      Intel war und bleibt immer vor AMD !

      Die CPU is SAU Schnell und wird nicht Heiß !!
      Nur zu Empfehlen !!!!!!!!!!!

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension von diet_coke@web.de vom 28.05.2008
      1 von 3 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      super Teil zum Super Preis!

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      diet_coke@web.de
      diet_coke@web.de
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension vom 23.05.2008
      3 von 3 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Heftig das Teil ist einfach nur geil und für den preis....einfach nur heftig.
      Ich bin vom AMD 3000+ auf den E8400 umgestigen und der unterschied ist deutlich zu spüren alles geht schneller als sonst. Ich sage nur kaufen,kaufe,kaufen
      My Specs:
      Intel Core 2 E8400
      Xpertvision 8800GT Super+
      4GB RAM G-Skill
      500GB Seagate/Maxtor Baracuda

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 29.04.2008
      5 von 5 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Muss meinen Vorrednern zustimmen, dieser Prozessor ist eine Preis-Leistungs-Bombe und ideal für Gamer! Leider derzeit permanent vergriffen, am besten setzt man sich gleich bei einem guten Händler auf die Warteliste. Ich habe ihn für 150 Euro ergattert, _das_ Schnäppchen in 2008 wie ich finde! Ideale Wahl auch für diejenigen, denen Quadcore-Technologie noch zu teuer und noch zu wenig von Software genutzt ist. Uneingeschränkte Kaufempfehlung!

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 25.04.2008
      3 von 3 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Super Prozessor, viel billiger und auch besser verfügbar als der grosse bruder!
      hab keinerlei probleme mit diesem prozessor

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 22.03.2008
      4 von 6 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      ein hamma CPU mit viel Potenzial auch ungetaktet ein sehr guter Prozessor ideal auch für Gamer!!

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 04.03.2008
      2 von 2 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Zwar leider 220¤ ausgegeben anstatt wie die glücklichen Erstkäufer 167¤, aber lohnt sich auch für den Preis definitiv. Endlich mal wieder eine richtig gute CPU mit hohem Potenzial nach oben zu einem ordentlichen Preis. Weiter so Intel ;)

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 29.02.2008
      2 von 4 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      wahnsinnig schnelle CPU - top Performance bei niedriger Leistungsaufnahme; auf dem richtigen Mainboard verbaut ein Kracher !!! unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis !!! vergleichbares hat vor garnicht langer Zeit um die 1000 ¤ gekostet - uneingeschränkte Kaufempfehlung

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 28.02.2008
      2 von 3 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Super Leistung, geringe Wärmeentwicklung und preiswerter als der E6850, läuft auf meinem MSI P35 Neo2 FIR mit MSI NX8600GTS und 4GB Corsair 800 einfach traumhaft.

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension vom 19.02.2008
      3 von 5 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      spitzenteil, lohnt aber nicht wenn man sich erst einen aus der e6xxx serie angeschafft hat...

      @vor-vor-redner: mit deinen 75 Grad treibst du den eher ins Nirvana (Elektronenmigration) als jemand der ihn ordentlich kühlt und höher betreibt
      obwohl ich die 4.5GHz auch für etwas unrealistisch halte (kann aber durchaus sein, wenn man zufällig ein extrem gutes Exemplar erwischt)
      ob das dann aber auf längere Zeit wirklich so gesund für die CPU ist bleibt auch hier fraglich

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension von Bragor vom 18.02.2008
      4 von 5 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Würde mich mal interessieren, wie man mit der CPU beim Overclocken 4,5 GHz erreicht ? Das wird derartig viel Spannung brauchen, dass es die CPU eher schnell ins Nirvana sendet (über 1,4 V nehme ich mal an).

      Ich hab meine bei 1,225 V auf 3845 MHz 12Std Orthos stabil laufen (sie ginge auch über 4GHz, aber dann muss ich Spannung weiter aufdrehen und die Kühlung meines Gehäuses so weit hoch regeln, das computern keinen Spaß mehr macht)

      MB: MSI P7N Diamond
      Gehäuse: Antec P190
      CPU-Kühler: AC Freezer 7 Pro
      Temperaturen: 45°C idle, 75°C load

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      Bragor
      Bragor
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension vom 31.01.2008
      5 von 7 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Habe die CPU seit gestern. Rennt einfach wie Sau!
      Der unterschied zu meinem alten AMD 64 3500+ ist enorm.
      Man merkt es selbst im Officebetrieb.
      Leider schlecht verfügbar. Konnte die CPU noch für 167 ergattern.
      Top!

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Rezension vom 27.01.2008
      2 von 5 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      Komme von AMD CPU und muss sagen, ich hatte vorher eine SCHNECKE (XP 5800 OC auf 3,0GHZ) !!
      Läuft auf meinem ASUS Striker II stabil und sehr schnell.
      Kaufempfehlung !

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .
    • Empfehlung

      Rezension vom 24.01.2008
      9 von 20 User fanden diese Bewertung hilfreich.

      super teil sehr stabil und auch was für overclocker hab meinen auf 4,5GHz laufen und alles stabil

      Einzelkriterien
      Leistung:
      Ausstattung:
      Preis/Leistung:
      Qualität:
      Bedienbarkeit:
      Umweltvertr.:
      anonym
      anonym
      Ich finde diese Bewertung | | .

    Alle Bewertungen spiegeln die subjektiven Meinungen und Erfahrungen der jeweiligen User wider. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Bewertungen.

     
    Preisvergleich
    Technik-Schnäppchen
    Top100
    Neue Produkte
    Hardware
    Shops
    Service
    Über uns
    Community
    FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
    Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
    Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer