Die besten Intel B760 Mainboards - Test 2023

Die besten Mainboards mit Intel B760 Chipsatz: Kaufempfehlungen aus der Berliner HardwareSchotte-Redaktion
Leistungssieger
Preis-Leistungssieger
Produkt
HardwareSchotte Tech-Index 91,0% 85,6% 78,9% 61,9% 41,7% 38,2%
Bewertung

Formfaktor ATX ATX ATX ATX Micro-ATX Micro-ATX
PCI Express x16 Steckplätze 2x (x16 / x4 mode) 2x (x16 / x4 mode) 2x (x16 / x4 mode) 5x (x16 / x1 / x1 / x1 / x1 mode) 1x (x16 mode) 1x (x16 mode)
Arbeitsspeicher DDR5-7800 DDR4-5333MHz DDR4-5333MHz DDR4-5333MHz DDR4-5333MHz DDR4-4800MHz (PC4-38400)
M.2 Slots
  • 3x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 3x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 3x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 2x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 2x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4/SATA
  • 1x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4
LAN-Geschwindigkeit 2,5 GBit/s 2,5 GBit/s 2,5 GBit/s 1 GBit/s 2,5 GBit/s 1 GBit/s
WLAN Standards b/g/n/ac/ax b/g/n/ac/ax b/g/n/ac b/g/n/ac/ax - -
USB-3.1 Gen2
  • 1x USB 3.1 Typ-A (Gen.2)
  • 1x USB 3.1 Typ-A (Gen.2)
  • 1x USB 3.1 Typ-A (Gen.2)
  • 1x USB 3.1 Typ-A (Gen.2)
  • 1x USB 3.1 Typ-C (Gen.2)
  • 1x USB 3.1 Typ-C (Gen.2)
Austattung
  • Digital-Power-Design
  • Premium Power Choke
  • großer VRM-Kühler mit Heatpipes
  • großer Chipsatz-Kühler
  • Copper PCB
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • RGB-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • Premium Power Choke
  • großer VRM-Kühler mit Heatpipes
  • großer Chipsatz-Kühler
  • Copper PCB
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • RGB-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • großer VRM-Kühler mit Heatpipes
  • großer Chipsatz-Kühler
  • Copper PCB
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
  • Integriertes I/O-Shield
  • I/O-Armor
  • RGB-Beleuchtung
  • Digital-Power-Design
  • einfacher VRM-Kühler
  • einfacher Chipsatz-Kühler
  • Digital-Power-Design
  • einfacher VRM-Kühler
  • großer VRM-Kühler
  • einfacher Chipsatz-Kühler
  • M.2-Kühler
  • Digital-Power-Design
  • einfacher Chipsatz-Kühler
  • M.2-Kühler
  • Steel Armor PCI-Express Slot
Preis
bestes Angebot:
12 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
15 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
17 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
2 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
11 weitere Preise und Anbieter
bestes Angebot:
10 weitere Preise und Anbieter
Leistungssieger
    beste Angebot:
      beste Angebot:
        beste Angebot:
        Preis-Leistungssieger
          beste Angebot:
            beste Angebot:
              beste Angebot:

              Unter HardwareSchotte.de bieten Berliner PC-Experten seit 1999 Tests, Wissenswertes und den umfassenden Preisvergleich für Intel Mainboards.

              Quelle: msi.com Die besten Intel B760 Mainboards - Test 2023

              Die besten B760 Mainboards

              1. ASUS ROG STRIX B760-F GAMING WIFI
              2. ASUS ROG STRIX B760-A GAMING WIFI D4
              3. ASUS TUF GAMING B760-PLUS WIFI D4
              4. GIGABYTE B760 DS3H AX DDR4
              5. GIGABYTE B760M DS3H DDR4
              6. MSI PRO B760M-P DDR4

              Intel B760 Mainboard - So findest du das richtige!

              Mittlerweile ist die 13. Intel Core-i-Generation mit der Bezeichnung Raptor Lake schon einige Zeit im Handel. Wie immer hat Intel die neue Generation mit dem Highend-Z-Chipsatz gelauncht - im Falle der 13. Core-i-CPUs den Z790-Chipsatz. Nun einige Zeit später kommen mit den B760-Mainboards endlich die nicht ganz so kostspieligen Chipsätze auf den Markt.

              Im direkten Vergleich zu den hochpreisigen Z790-Mainboard bieten die B760-Modelle deutlich weniger Features und Ausstattung. Bezüglich der Performance, sofern alles im Normalbetrieb genutzt wird, gibt es da keinen Unterschied. Neben der fehlenden Übertaktungsfunktion für die CPU verfügen die B760-Mainboards über weniger PCIe-Lanes und zum Großteil nur über PCIe 4.0 anstatt 5.0. Auch DDR5-Support sucht man bei den meisten Modellen vergeblich. Wer auf die kostenintensiven Features jedoch verzichten kann, kann mit den B760-Mainboard Einiges einsparen.

              Preislich liegen B760-Mainboards deutlich unter denen der Z790-Mainboards. Die Auswahl ist bereits zum Start recht groß, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Alle weiteren Infos zu Intel's Core-i-12xxx und -13xxxer-Serie, alias Raptor Lake, findest Du in unserem Artikel.

              Die HardwareSchotte-Redaktion hat die besten B760-Mainboards herausgesucht und übersichtlich mit den aktuellen Live-Bestpreisen aufgelistet.

              Was ist der Unterschied von B760- und Z790-Mainboards?

              Mit Z790-Mainboards kann man zusätzlich zum RAM auch die CPU manuell Übertakten. Das ist mit B760-Mainboards nicht möglich. Zudem stehen dem kleineren Chipsatz weniger PCIe-Lanes zur Verfügung. Dadurch können B760-Mainboards nicht so viele Anschlüsse (M.2, USB, PCIe-Ports, etc.) bereitstellen wie Z790-Modelle. Ebenfalls ist der Support von DDR5 RAM und PCIe 5.0 etwas eingeschränkter, was Takte und Anzahl der Ports betrifft.

              Kann ich mit einem B760-Mainboard übertakten?

              Ja und Nein. B760-Mainboards bieten die Möglichkeit RAM-OC zu betreiben, allerdings stehen hier auch weniger Optionen als bei einem Z790-Modell zur Auswahl. Das Übertakten der CPU mit einem B760-Mainboard ist nicht möglich.

              Unterstützt ein B760-Mainboard PCI-Express 5.0?

              Die neuen B760-Mainboards können je nach Modell auch PCI-Express 5.0 unterstützen. Allerdings ist dies bisher ausschließlich den etwas teureren Modellen vorenthalten. PCIe-5.0 ist hier auch lediglich für einen Grafikkartenslot möglich. Für M.2-SSDs steht maximal PCIe-4.0 zur Verfügung. Wer mehr möchte, muss also zwangsweise zu einem Z790-Board greifen.

              Kann ich auch eine Intel-CPU der vorherigen Generation auf ein B760-Board verbauen?

              Das ist problemlos möglich, sofern es eine CPU der 12. Generation ist. Alle noch früheren Intel CPUs sind nicht kompatibel zum Sockel 1700.

              Welcher RAM ist optimal für ein B760-Mainboard?

              Das lässt sich pauschal nicht so einfach beantworten, da es B760-Mainboards sowohl mit DDR4- als auch DDR5-Support gibt. Bei DDR4 empfehlen wir ein RAM-Kit mit mindestens 3200, besser 3600 MHz. Sollte das Board DDR5 unterstützen, sollte man zu RAM mit mindestens 5600 MHz greifen - vorausgesetzt, dass das Board diesen Takt auch unterstützt. Also vor dem RAM-Kauf unbedingt die jeweiligen RAM-Spezifikationen des Boards anschauen.

              Kann man auch eine Intel CPU der 12. Generation auf einem B760 Board verbauen?

              Ja, das ist überhaupt kein Problem. B760-Mainboards unterstützen alle CPUs der 12. Generation direkt ab Werk.

              Nicht das passende B760-Mainboard dabei?
              Alle B760-Mainboards im Preisvergleich

              3 Leserbewertungen für diese Seite

              Ähnliche Tests


              Preisvergleich
              Technik-Schnäppchen
              Top100
              Neue Produkte
              Hardware
              Shops
              Service
              Über uns
              Community
              FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
              Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
              Copyright © 1999-2023 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer