ASUS PRIME X570-PRO

im HardwareSchotte Preisvergleich

    • Mainboard
    • Hersteller: ASUS
    • CPU-Sockel: Sockel AM4
    • Formfaktor: ATX
    • Mainboard Chipsatz: AMD X570 FCH
    • extern USB-3.0/3.1/3.2 (5 GBit/s): 4x USB 3.1 Typ-A (Gen.1)
    • extern USB-3.1/3.2 (10 GBit/s): 3x USB 3.1 Typ-A (Gen.2)  •  1x USB 3.1 Typ-C (Gen.2)
    • Grafikkarten Bus-System: PCI Express 4.0

    Preisvergleich 1 Angebot für ASUS PRIME X570-PRO

    1.
    6,90 ¤
    Preis vom 08.02.2023 22:00

    ASUS PRIME X570-PRO - AMD - Buchse AM4 - AMD Ryzen - DDR4-SDRAM - DIMM 90MB11B0-M0EAY0

    Angebot von digi-techx (98.7% mit 16404 Bewertungen)

     
    Versand in:
    • 0-2 Tage
    • 2-7 Tage
    • 7-14 Tage
    • mehr als 14 Tage
    • unbekannt

    Disclaimer

    Preistrend

    Preisüberwachung

    Lass Dich von uns benachrichtigen, wenn das Produkt unter den von Dir angegebenen Preis fällt.

    Preis
    E-Mail(Datenschutz)
    Newsletter

    Produktdatenblatt für Mainboard ASUS PRIME X570-PRO

    zu den Preisen
    HerstellerASUS , ASUS AMD Mainboards
    Artikelnummer des Herstellers90MB11B0-M0EAY0
    Markteinführung 07.07.2019
    Eigenschaften
    CPU-Sockel Sockel AM4
    Mainboard Chipsatz AMD X570 FCH
    für CPU-Generation Ryzen 5000 (Vermeer / Cezanne)  •  Ryzen 4000 (Renoir)  •  Ryzen 3000 (Matisse / Picasso)
    Formfaktor ATX
    passive Kühlung Nein
    Speicher
    Speicherbänke 4
    Arbeitsspeicher-Typ DDR4-4000MHz (PC4-32000)
    Speichererweiterung (maximal) 128 GB
    Erweiterungssteckplätze
    Grafikkarten Bus-System PCI Express 4.0
    PCI Express (x16) Steckplätze 3x (x16/x0/x4 oder x8/x8/x4)
    PCI Express (x8) Steckplätze nicht vorhanden
    PCI Express (x4) Steckplätze nicht vorhanden
    PCI Express (x1) Steckplätze 3
    PCI Steckplätze nicht vorhanden
    Multi-GPU Technik AMD CrossFireX / XDMA CrossFire  •  AMD 3-Way-CrossFireX  •  nVidia SLI / NVLink
    Massenspeicher
    SATA-Anschlüsse 6x SATA-III 6Gb/s
    M.2 Ports 2x
    M.2-Anschlüsse 2x M.2 Key-M PCIe-4.0 x4/SATA
    U.2-Anschlüsse -
    Schnittstellen-Protokoll NVMe (NVMHCI)
    Netzwerk
    Netzwerk Schnittstellen (RJ-45) 1x
    Netzwerk-Übertragungsrate 1 GBit/s
    Netzwerk-Chipsatz Intel I211-AT
    WLAN-Standards -
    Bluetooth nicht vorhanden
    Sound
    Audiokanäle 7.1
    Audio-Chipsatz Realtek S1220A
    analoge Audio-Anschlüsse Line-Out 3x (Surround)  •  Line-In 1x (Klinke)  •  Mikrofon 1x (Klinke)
    digitale Audio-Anschlüsse (S/PDIF) Optischer Digitaler Ausgang
    externe USB-Anschlüsse
    extern USB-3.0/3.1/3.2 (5 GBit/s) 4x USB 3.1 Typ-A (Gen.1)
    extern USB-3.1/3.2 (10 GBit/s) 3x USB 3.1 Typ-A (Gen.2)  •  1x USB 3.1 Typ-C (Gen.2)
    extern USB-3.2 Gen2x2 (20 GBit/s) -
    Thunderbolt-Schnittstelle nicht vorhanden
    externe Video-Anschlüsse
    VGA-Ausgänge (D-Sub) nicht vorhanden
    DVI-Ausgänge nicht vorhanden
    HDMI-Ausgänge 1x HDMI 2.0
    DisplayPort-Ausgänge 1x DP 1.2
    interne Anschlüsse
    USB Anschlüsse intern 4
    intern USB-3.0/3.1 (5 GBit/s) 2
    Stromversorgung
    Mainboardanschlüsse ATX 2.x (24-polig)  •  4-polig (ATX12V)  •  8-polig (ATX12V/EPS12V)
    CPU MOSFETs Power Stages Design 12 Phasen
    CPU MOSFETs Power Choke 50 A
    weitere Ausstattung Digital-Power-Design  •  Premium Power Choke  •  Phasen gedoppelt  •  großer VRM-Kühler  •  großer Chipsatz-Kühler  •  Chipsatz-Lüfter  •  M.2-Kühler  •  Steel Armor PCI-Express Slot  •  I/O-Armor  •  RGB-Beleuchtung
    Herstellergarantie 3 Jahre
    Paketgewicht 1,56 kg
    Produktseite beim Hersteller
    (besseren Produktlink vorschlagen)
    QuelleHardwareSchotte.de
    Verwandte SeitenSockel AM4 AMD Mainboards, AMD Mainboard-Preisvergleich
    weitere Informationen

    • Sockel AM4 für AMD Ryzen 3. Gen, 2. Gen. und 1 Gen. Prozessoren sowie Ryzen mit Radeon Vega Graphics APUs
    • 5-Way Optimization by Dual Intelligent Processors 5
    • Aura Sync RGB und adressierbaren RGB-Anschlüsse
    • 2x SafeSlot PCI-Express Slots
    • AMD Ryzen 5000 / 3000 Unterschiede
    3x PCIe-Sots
    - AMD Ryzen 5000 Prozessoren: 2x PCIe 4.0 x16 (x16 oder Dual x8) + 1x PCIe 4.0 x16 (max. x4 mode)
    - AMD Ryzen 3000/2000 Prozessoren: 2x PCIe 3.0 x16 (x16 oder Dual x8) + 1x PCIe 3.0 x16 (max. x4 mode)
    2x M.2-Slots:
    - AMD Ryzen 5000 Prozessoren: 1x M.2 Socket 3 mit M-Key via CPU, PCIe 4.0 x4 & SATA und 1x M.2 Socket 3 mit M-Key via X570, PCIe 4.0 x4 & SATA Mode
    - AMD Ryzen 3000/2000 Prozessoren: 1x M.2 Socket 3 mit M-Key via CPU, PCIe 3.0 x4 & SATA und 1x M.2 Socket 3 mit M-Key via X570, PCIe 3.0 x4 & SATA Mode

    Fehler melden

    © by HardwareSchotte.de • Irrtümer möglich
    Private Verwendung nur mit Link auf diese Seite

     
    Preisvergleich
    Technik-Schnäppchen
    Top100
    Neue Produkte
    Hardware
    Shops
    Service
    Über uns
    Community
    FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
    Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
    Copyright © 1999-2023 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer