PC-Gehäuse

PC-Gehäuse, neudeutsch auch gern als Case bezeichnet, gibt es in allen Varianten. Vom Fulltower bis zum Mini-PC-Gehäuse kann man zwischen verschiedenen Gehäusegrößen wählen. Zusätzliche Vielfalt gibt es durch verwendete Materialien, Farben und Design. Und obwohl man PC-Gehäuse für kleines Geld kaufen kann, sind den Preisen nach oben hin kaum Grenzen gesetzt.

Alle Artikel zum Thema PC-Gehäuse

  • Cube-Tower für Spieler im Mini-ITX-, µATX- und ATX-Format 54

    Cube-Tower für Spieler im Mini-ITX-, µATX- und ATX-FormatPC-Gehäuse müssen nicht immer quaderförmig sein und wie die bekannten Mini- und Midi-Tower hochkant gestellt werden. Cube-Tower, wörtlich übersetzt Würfel-Gehäuse, ähneln eher der Form eines Würfels. Die teils kleinen, handlichen Gehäuse eignen sich für den einfachen Transport zu LAN-Parties oder mal eben zu einem Freund für einen Zockabend. Doch die Auswahl ist groß. Die Hardwareschotten wollen euch mit diesem Artikel einen genaueren Überblick verschaffen.

  • Kaufberatung: Welcher Big-Tower darf's denn sein? 1

    Kaufberatung: Welcher Big-Tower darf's denn sein?Wer die Wahl hat, hat sprichwörtlich meist auch die Qual. Unsere Big-Tower-Kaufberatung soll das Chaos der weit über 100 verschiedenen Auswahlmöglichkeiten einschränken. Wir zeigen euch, welche großen Gehäuse es gibt, was diese Kosten und teilen sie in übersichtliche Kategorien auf, sodass letzten Endes pro Kategorie lediglich drei empfehlenswerte Modelle zur Auswahl stehen.

  • Empfehlenswerte ATX-Gehäuse bis 30 Euro 1

    Empfehlenswerte ATX-Gehäuse bis 30 EuroOhne Gehäuse kein richtiger PC. Doch welches Gehäuse kann man kaufen, wenn beim Budget nicht viel übrig bleibt oder man keinen wirklichen Wert auf ein besonderes Gehäuse legt? In unserer Kaufberatung sagen wir euch, was Gehäuse bis 30 Euro bieten und welche Kompromisse man eingehen muss. Zudem haben wir insgesamt sechs empfehlenswerte ATX-Gehäuse in dieser Preisklasse zusammengetragen.

  • Die besten PC-Gehäuse bis 100 Euro

    Die besten PC-Gehäuse bis 100 Euro Im Gehäuse-Bereich setzt die Mehrheit der User weniger auf einfache und kostengünstige Lösungen, die einfach nur dem Zweck des "Komponentenverstauens" dienen, sondern mehr auf qualitativ wertige PC-Gehäuse mit einer komfortablen Ausstattung. Wir haben in diesem Artikel eine kleine Übersicht der beliebtesten PC-Gehäuse dieser Preisklasse zusammengefasst.

  • Fractal Design Meshify C im Test

    Fractal Design Meshify C im TestFractal Design verspricht: "Wenn Leistung oberste Priorität hat und Kompromisse keine Option sind, dann ist der Meshify C etwas für dich." Ob dem so ist, und das Gehäuse im offenen ATX-Layout nebst Stealth-Fighter-Design wirklich etwas für dich ist, soll unser Test zeigen.

  • BitFenix Nova TG im Test 23

    BitFenix Nova TG im TestWas darf man für 50 Euro bei einem Gehäuse mit Hartglas-Seitenteil erwarten? Mit dem Nova TG bietet BitFenix einen der günstigsten Midi-Tower mit Temperglas-Seitenteil auf dem Markt an. Wir haben uns das Gehäuse mal etwas genauer angeschaut und wollen es Euch in diesem Test vorstellen.

  • In Win 805i Midi-Tower mit spezieller Beleuchtung

    In Win 805i Midi-Tower mit spezieller BeleuchtungIn Win ist bekannt für seine extravaganten PC-Gehäuse. Die Tower sind meist aus hochwertigen Materialien im edlen aber auch teils abgefahrenen Design, wie beim H-Tower, gestaltet. Beim 805i Midi-Tower hat sich der Gehäuse-Fabrikant eine ziemlich außergewöhnliche und beeindruckende Beleuchtung einfallen lassen.

  • Thermaltake View 27 Midi-Tower

    Thermaltake View 27 Midi-TowerDas optische Highlight des View 27 von Thermaltake ist ganz klar das Seitenfenster im Flügeltürdesign. Doch auch die edle Front will die Käufer überzeugen. Zudem bietet der Tower Platz für aktuelle Hardware und Wasserkühlungen mit Radiatoren bis 360 mm Länge.

  • AeroCool DS 230 Black Edition: Schlichter, eleganter und leiser Midi-Tower

    AeroCool DS 230 Black Edition: Schlichter, eleganter und leiser Midi-TowerAerocool hat seine Dead-Silence Gehäuse-Serie um ein neues Produkt erweitert. Der DS 230 Midi-Tower kommt in einem schlichten Design daher und hat LEDs im Sockel und in der Front verbaut, die sich farblich der Lüfterdrehzahl anpassen. Kostenpunkt: ca. 90 Euro.

  • Im Test: Phanteks Eclipse P400s Midi-Tower 1

    Im Test: Phanteks Eclipse P400s Midi-TowerHat Phanteks sich bisher auf Oberklasse-Tower konzentriert, bringt das niederländische Unternehmen nun mit der Eclipse-P400-Serie einen Midi-Tower im Mittelklasse-Segment auf den Markt. Wir haben für euch das Modell P400s mit Seitenfenster und Dämmung getestet.

  • Gehäusehersteller Lian Li produziert nun auch Yachten 2

    Gehäusehersteller Lian Li produziert nun auch YachtenDas taiwanische Unternehmen Lian Li war bisher bekannt als Hersteller edler PC-Gehäuse aus Aluminium. Ab sofort gehören auch Yachten zum Portfolio, die standesgemäß ebenfalls aus Aluminium gefertigt werden. Der genaue Preis steht bisher noch nicht fest.

  • Lian Li PC-TU300: Das Koffer-Gehäuse im ATX-Format 3

    Lian Li PC-TU300: Das Koffer-Gehäuse im ATX-FormatDas PC-TU300-Gehäuse ist das erste mit ATX-Unterstützung von Lian Li, das zum Mitnehmen einlädt. Durch den Griff an der Oberseite kann es gemütlich spazieren getragen werden. Wer es dennoch etwas komfortabler mag, kann das Gehäuse mit einem dafür extra gefertigten Trolley Cart kombinieren und ihn somit bequem hinter sich herziehen.

  • Design-Midi-Tower von Thermaltake: Der Core P5

    Design-Midi-Tower von Thermaltake: Der Core P5PC-Gehäuse gibt es viele. Aber das Core P5 von Thermaltake hebt sich von der Masse deutlich ab - und das nicht nur in optischer Hinsicht. Den Design-Midi-Tower kann man nämlich an der Wand montieren. Es besteht quasi aus einer großen Rückwand und einer großen Glasfront, die den Blick ins Innere gestattet. An den Seiten ist es komplett offen.

  • In Win 805: Ein Aluminium-Midi-Tower mit USB-3.1-Port

    In Win 805: Ein Aluminium-Midi-Tower mit USB-3.1-PortIn Win ist immer schon bekannt für extravagante PC-Gehäuse und einfallsreiches Design. Mit dem 805 stellt die Tower-Schmiede einen schlichten, modernen Midi-Tower mit Glas-Front und -Seitenteil vor und integriert als erster Hersteller einen USB-3.1-Port (Typ C). Diese Innovation und die Optik lässt sich der Hersteller des Oberklasse-Gehäuses allerdings gut bezahlen.

  • Cooltek GT-05 im Test: Klappe die Erste

    Cooltek GT-05 im Test: Klappe die ErsteDer Cooltek GT-05 ist der neueste Vertreter der „Gaming-Tower”-Serie, unterstützt micro-ATX- und mini-ITX-Mainboard und bietet ausreichend Platz für lange Spielegrafikkarten und große CPU-Kühler. Dabei liegt der Preis des kleinen Riesen bei gerade einmal etwas über 40 Euro. Ein Grund mehr dem GT-05 genauer auf den Zahn zu fühlen. Wie er sich in unserem Testlabor geschlagen hat, erfahrt ihr im Test

  • In Win 707: Ein Designer-Big-Tower im Test

    In Win 707: Ein Designer-Big-Tower im TestDer taiwanische Hersteller In Win ist schon seit einiger Zeit im europäischem PC-Gehäuse-Segment anzutreffen und hat sich vor allem mit außergewöhnlich designten Towern einen Namen gemacht. Mit dem 707 hat In Win nun einen Big-Tower im klassisch-modernen Design im Portfolio. Für ein Gehäuse dieser Größe ist der veranschlagte Preis von knapp 100 Euro durchaus fair kalkuliert. Was der In Win 707 für diesen Preis bietet, werden wir Euch im Test zeigen.

  • Lian Li zeigt echte "Desktopgehäuse"

    Lian Li zeigt echte "Desktopgehäuse"Lian Li stellt mit den neuen "Computer Desks" eine ganz neue Gehäuse-Kategorie vor. Sie sind eine Symbiose aus Gehäuse und Schreibtisch. Dabei werden die PC-Komponenten unter der Schreibtischglasplatte verbaut - das ist nicht nur praktisch sondern sieht auch noch gut aus. Mit dem DK-01, DK-02 und DK-Q1 kündigt Lian Li gleich drei Varianten der extravaganten Schreibtische an. Und auch hier bleibt sich Lian Li treu und setzt komplett auf Aluminium.

  • NZXT Phantom 820 im Test

    NZXT Phantom 820 im TestNZXT präsentiert mit dem Phantom 820 ein neues Flaggschiff und hält sich beim Design an die gewohnten Linienführungen der bisherigen Phantom-Serie. Der XL-ATX Full-Tower bietet Platz für jeglich erdenkliche Hardware und belohnt den Käufer mit einer integrierten Multicolor-LED-Beleuchtung, einer Lüftersteuerung und sogar einem SD-Cardreader. Wir hatten den Phantom 820 in der Farbe Gunmetal in unserem Testlabor und haben ihm auf den Zahn gefühlt.

  • Thermaltake stellt Urban-Gehäuse-Serie vor

    Thermaltake stellt Urban-Gehäuse-Serie vorDer sonst für extravagante und ausgefallene Gehäuse bekannte Hersteller Thermaltake hat mit der neuen Urban-Serie einen Schritt Richtung schlichtes und elegantes Design gemacht. Dabei bietet Thermaltake die Urban-Serie in vier verschiedenen Varianten bzw. Größen an - das S21, S31, S41 und S71, jeweils mit oder ohne Seitenfenster.

  • Im Test: Enermax Ostrog weiß 4

    Im Test: Enermax Ostrog weißDer Ostrog Midi-Tower von Enermax soll vor allem preisbewusste Käufer ansprechen, die trotz des geringen Preises nicht auf Qualität und Ausstattung verzichten möchten. Der Ostrog soll einer Festung gleich das sensible Innere schützen. Die weiße Version ist mit einem großen Sichtfenster versehen, welches einen freien Blick auf die verbaute Hardware gestattet.

  • Test: Nanoxia Deep Silence I 2

    Test: Nanoxia Deep Silence ILeise, gut kühlend, schlicht und innovativ. So möchte Nanoxia mit dem Erstlings-Gehäuse potentielle Käufer überzeugen. Der komplett in Deutschland entwickelte Midi-Tower wartet mit einigen interessanten Features wie "Air Chimney", vollmodularen Festplattenkäfigen und jeder Menge Platz für aktuelle High-End-Hardware auf.

  • Sharkoon T28 Red Edition im Test

    Sharkoon T28 Red Edition im TestAuch dieses Mal haben wir einen weiteren Probanden aus dem preiswerteren Midi-Towersegment getestet. Mit roter Beleuchtung und Seitenfenster präsentiert sich der T28 von Sharkoon in unserem Testlabor. Features wie zB. USB 3.0 Frontanschluss, farbige Innenraumlackierung, zwei SSD-Einschübe und drei am Werk verbauten Lüftern lassen schon einmal einiges erwarten.

Top-Artikel

  • Kaufberatung: Cube-GehäuseCube-Tower für Spieler im Mini-ITX-, µATX- und ATX-Format 54

    Cube-Tower für Spieler im Mini-ITX-, µATX- und ATX-FormatPC-Gehäuse müssen nicht immer quaderförmig sein und wie die bekannten Mini- und Midi-Tower hochkant gestellt werden. Cube-Tower, wörtlich übersetzt Würfel-Gehäuse, ähneln eher der Form eines Würfels. Die teils kleinen, handlichen Gehäuse eignen sich für den einfachen Transport zu LAN-Parties oder mal eben zu einem Freund für einen Zockabend. Doch die Auswahl ist groß. Die Hardwareschotten wollen euch mit diesem Artikel einen genaueren Überblick verschaffen.

  • Die Großraumlimousinen unter den PC-GehäusenKaufberatung: Welcher Big-Tower darf's denn sein? 1

    Kaufberatung: Welcher Big-Tower darf's denn sein?Wer die Wahl hat, hat sprichwörtlich meist auch die Qual. Unsere Big-Tower-Kaufberatung soll das Chaos der weit über 100 verschiedenen Auswahlmöglichkeiten einschränken. Wir zeigen euch, welche großen Gehäuse es gibt, was diese Kosten und teilen sie in übersichtliche Kategorien auf, sodass letzten Endes pro Kategorie lediglich drei empfehlenswerte Modelle zur Auswahl stehen.

  • Die Gehäuse-Mittelklasse im Midi-Tower-FormatDie besten PC-Gehäuse bis 100 Euro

    Die besten PC-Gehäuse bis 100 Euro Im Gehäuse-Bereich setzt die Mehrheit der User weniger auf einfache und kostengünstige Lösungen, die einfach nur dem Zweck des "Komponentenverstauens" dienen, sondern mehr auf qualitativ wertige PC-Gehäuse mit einer komfortablen Ausstattung. Wir haben in diesem Artikel eine kleine Übersicht der beliebtesten PC-Gehäuse dieser Preisklasse zusammengefasst.

  • Kaufberatung: günstige Midi-Tower unter 30 EuroEmpfehlenswerte ATX-Gehäuse bis 30 Euro 1

    Empfehlenswerte ATX-Gehäuse bis 30 EuroOhne Gehäuse kein richtiger PC. Doch welches Gehäuse kann man kaufen, wenn beim Budget nicht viel übrig bleibt oder man keinen wirklichen Wert auf ein besonderes Gehäuse legt? In unserer Kaufberatung sagen wir euch, was Gehäuse bis 30 Euro bieten und welche Kompromisse man eingehen muss. Zudem haben wir insgesamt sechs empfehlenswerte ATX-Gehäuse in dieser Preisklasse zusammengetragen.

  • Ein Midi-Tower to go für LAN-PartysLian Li PC-TU300: Das Koffer-Gehäuse im ATX-Format 3

    Lian Li PC-TU300: Das Koffer-Gehäuse im ATX-FormatDas PC-TU300-Gehäuse ist das erste mit ATX-Unterstützung von Lian Li, das zum Mitnehmen einlädt. Durch den Griff an der Oberseite kann es gemütlich spazieren getragen werden. Wer es dennoch etwas komfortabler mag, kann das Gehäuse mit einem dafür extra gefertigten Trolley Cart kombinieren und ihn somit bequem hinter sich herziehen.

 
Preisvergleich
Technik-Schnäppchen
Top100
Neue Produkte
Hardware
Shops
Service
Über uns
Community
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2019 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer